Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 11/10/2019 in Posts

  1. 4 points
    Ich mach dann mal den Anfang. Basic Setup V8 9:340
  2. 2 points
  3. 2 points
    Die Motorenwahl ist stark vom Streckenlayout abhängig. Ist mir schon lange bei unseren Treffen aufgefallen. Ich fahre z. B. am lirbsten die mittlere Motorenstufe. Die hohe Motorenstufe mach aus meiner Sicht nur sinn, wenn die geraden nach den Kurven lang genug sind. Allrad schiebt mir persönlich zu sehr ais der Kurve. Natürlich ist es auch noch Geschmackssache. ☝
  4. 2 points
  5. 2 points
    Muss wirklich sagen man bekommt hier immer direkt Hilfestellung, das ist nicht überall so, echt großes Lob! Vielen Dank Euch für die schnellen Infos!
  6. 2 points
    Sodele, habe für unser Montagabend-Montagabend-Treffen heute das Wohnzimmer im Besitz. Herausgekommen ist die Oldstone Strecke. Bin gespannt, wie sich das Fahren lässt!
  7. 2 points
    Ach, ich hab schon acht Autos und Ende des Monats kommen noch die vier Kickstarter Modelle dazu... Die Sturmkind Strecke wäre halt interessant gewesen und in dem Zuge wäre dann ein 80 Euro Turbo sicher auch nochmal gegangen
  8. 2 points
    Nicht nur Du...ich glaube wir alle das wird aber auch großartig
  9. 1 point
    Hallo, ich biete zwei DR!FT-Racer und zwei Strecken zum Verkauf an. Dr!ft Modelle: First Edition Silver V8 und Red Turbo mit Original-Verpackung und Tuning Felgen von Sturmkind (originale Felgen dabei) Zustand: Neuwertig, kaum gefahren und von mir aufgebrachte Sturmkind Aufkleber wurden entfernt. Strecken: Racetrack Dr!ftland von Sturmkind (1,4 x 2,7m) und XXL Spreewald Park (2,5m x 5m) von Werbedesign Neumann Zustand Strecken: Racetrack Dr!ftland wie neu nur 2 mal befahren, Spreewald Park neu und unbenützt Standort: Österreich, internationaler Versand möglich. Preise: 80€ Red Turbo, 100€ Silver V8 (höherer Preis wegen gekauften Tuning-Motoren), 100€ Spreewald Park, 45€ Racetrack Dr!ftland Tuning-Motoren: Red Turbo hat nur den originalen Turbo Arcade/Basic 565PS Motor; Silver V8 hat: Turbo Arcade/Basic 565PS, 4WD Basic 565PS, 4WD 750PS, 4WD 1000PS, FWD 565PS; V8 Arcade/Basic 550PS, Performance Kit 700PS, Supercharger 920PS, 4WD Basic 550PS, 4WD 700PS, 4WD 920PS, FWD 300PS; V12 Arcade/Basic 533PS Versand Dr!ft Racer nach Deutschland: Den günstigsten Versand den es gibt wäre Brief XL economy (keine Sendungsverfolgung, Lieferzeit 5-10 Werktage) für €9,90.  Alternativ: 2-4 Werktage ohne Sendungsverfolgung €12,9, oder 2 Werktage mit Sendungsverfolgung €13,93.  Versand Strecke nach Deutschland, weil über 4kg (5.8kg), und länger als 100cm (144cm), leider sehr teuer mit €42,28. Innerhalb Österreichs: €14,81 für den Versand der Strecke und €4,20 für den Versand eines Dr!ft Racers. Am liebsten wäre mir natürlich wenn jemand mehrere Sachen auf einmal nimmt, aber es ist auch kein Problem Sachen einzeln zu kaufen. Am günstigsten vom Versand her natürlich wenn man mehrere Sachen in einem Paket schickt. Lg, Robert Bilder der Dr!ftland Strecke folgen. Spreewald Park ist noch im Paket verpackt wie es geliefert wurde. Update: Red Turbo verkauft an THR3360. Update2: Dr!ftland verkauft an Sidewinder711, Silver V8 und Spreewald Park noch zu haben.
  10. 1 point
    Wenn die PS4 Controller Steuerung für Dr!ft kommt (wird ja jetzt offiziell unterstützt seitens Apple und Android) bitte ich um die Option manuell schalten zu können. Super wäre dann auch eine Halterung mit der man das Handy am Controller fixieren kann. Gibt es zwar schon aber ich würde es lieber von Sturmkind kaufen.
  11. 1 point
    @drift_like_schlabschy durfte den BMW Probe fahren
  12. 1 point
    Ich glaube an Neujahr wäre keiner böse, wenn er nicht morgens um 9 Uhr seine Challenge fahren könnte. Don't drink and drive;-) Zum PS: hatte zwar jetzt 2 Wochen Urlaub aber einmal das Treffen bei mir in der Wohnung. Da lässt sich auch nichts fest installieren in der Bude jetzt wo sie läuft und nur Quatsch im Kopf hat. Dann 2x den Geburtstag feiern, Termine wegen unseren Haus. Ab Januar sieht es besser aus. Versprochen!
  13. 1 point
    Kurz zur Info: Es gab heute ein App-Update. Ab sofort kann man die Tuning-Medaillen im Tuning-Menü des jeweiligen Racers auch endlich kaufen (Gymkhana-Version bzw. Gymkhana-Update vorausgesetzt) Ich denke besonders für diejenigen die nicht die Zeit oder Lust haben, stundenang auf dem Parkett kreise zu ziehen, ist das eine sinnvolle und günstige Möglichkeit den Racer etwas zu tunen Des weiteren wurde wohl die Farbanzeige im Gymkhana Modus etwas angepasst und einige andere BugFixes sowie kleine Anpassungen / Verbesserungen
  14. 1 point
    Jop, das ist echt ein richtig schönes Modell! Eigentlich bin ich nicht so der Mercedes-Freund, auch wenn ich den gleichen Nachnamen teile, aber der AMG C63 ist tatsächlich ein Wagen, der gefällt mir auch im Straßenverkehr. Mein Geschmack wurde getroffen!
  15. 1 point
    Schauen wir mal ob es in unserer Region Dr!fter gibt.
  16. 1 point
  17. 1 point
    DR!FT Cup auf der EMS An beiden Wochenenden (SA/SO) der EMS findet jeweils ein eigenständiger DR!FT Cup statt! Wir werden mit euch viele Rennen und Wettbewerbe das ganze Wochenende über ausfeschten und das natürlich auch an den anderen Tagen unter der Woche. Die offiziellen Cup Disziplinen werden dabei allerdings folgende sein: - - Parallel-Slalom - - Race of Champions - - Gymkhana Es gibt natürlich auch wieder einiges zu gewinnen. - Unsere super genialen Pokale (persönliche Meinung des Autors) im Maßstab 1:43 für alle Einzelwettbewerbe. Gutscheine je Einzelwettbewerb: Platz 1: 50 € Gutschein Platz 2: 30 € Gutschein Platz 3: 20 € Gutschein - Und für die Gesamtsieger Trophäen hier in der Community. Unter allen Teilnehmern beider Wettbewerbe verlosen wir am Ende dann noch 3 DR!FT-Racer: - 1x White 1x Gymkhana 1x Sport Eine vorab Anmelden wäre gut ist aber keine Pflicht. Jeder darf auch noch vor Ort teilnehmen. Ansonsten kommt auch herzlich gerne unter der Woche bei uns vorbei und dreht ein paar Runden mit uns.
  18. 1 point
  19. 1 point
    Fand das Video gut und wollte es euch nicht vorenthalten. Falls es nicht hier ins Forum passt einfach löschen.
  20. 1 point
  21. 1 point
  22. 1 point
    Endlich mal einer der mit den Originalen targets fährt und zugibt das man so keine 20.000 Punkte holen kann. Ich fahre die Wulheide und bei einem guten Durchlauf komme ich auf 7500 bis 8200 punkte. Alles andere finde ich eh nicht in Ordnung. Mit doppelten A3 targets usw. Ist es ja kein Wunder das da mehr rauskommt, aber wo bleibt da der Spaß. Klasse Strecken von Dir gefällt mir sehr gut. Cu. Olli
  23. 1 point
    Look around!!! https://www.sturmkind-shop.com/detail/index/sArticle/169/sCategory/89
  24. 1 point
  25. 1 point
    ja wahrscheinlich Hab das iPhone 6.... ist das ne Hülle von Spigen? Benutzt du jetzt auch noch mein iPhone is ja geil! Wie auch immer, hab das iPhone mal weg retuschiert....
  26. 1 point
    Guten Morgen Aldrift ich nehme es mal stellvertretend für die Community an, vielen Dank für das Lob Genau dafür sind wir ja da Viele Spaß weiterhin und viele Grüße, Christian
  27. 1 point
  28. 1 point
  29. 1 point
  30. 1 point
    Hallo Gereon, hast Du mal versucht Softsteering zu aktivieren? Das reduziert die Empfindlichkeit im den Nullpunkt herum. Der Lenkwinkel hat zudem auch leichte Auswirkungen. Mit diesen beiden Einstellungen kannst Du mal experimentieren, ob es für Dich besser wird Viele Grüße, Christian
  31. 1 point
    Du musst den Racer ein weiteres mal fahren, damit App die gefahrene Strecke anzeigen zu kommen, natürlich auch Wlan anlassen. Bein ersten Verbinden steht generell immer 0km. Ansonsten noch generelle Infos. Gefahrene Distanz: 0 (von dir) Gefahrene km: 6,790 vom Auto, wahrscheinlich Test und Einstellungsfahrt von Mika.
  32. 1 point
    Vielen Dank Christian... Funktioniert wieder....
  33. 1 point
    Wer solche Freunde hat: Der braucht doch keine Feinde...
  34. 1 point
  35. 1 point
    Basis: Yellow Beast Idee / Vorlage: Der von Schmickler Performance beim 24h Rennen 2019 und in der VLN eingesetzte Porsche im Schwarz-Gelbem HERTZ Design. im 24h-Rennen Pilotiert von Riemer / Buchstaller / Assmann / Kurzen. Kai Riemer habe ich am DR!FT-Stand am Nürburgring 2018 persönlich kennen gelernt, war mir sofort Sympatisch der Kollege Da der Porsche beim 24h Rennen 2019 auch gleich die DRIFT-Werbung trug, und ich eine Idee für mein Yellow Beast suchte, war der Plan geboren. Umsetzung: Licht vorne aussenrum Chrome lackiert Die Rücklichter rot gefärbt Alle Anbauteile vom Racer entfernt Karosserie entfettet und gereinigt mit Isopropyl-Alkohol Die Stellen die gelb bleiben sollten abgeklebt und schlussendlich den Rest mit Tamia PS-Lack schwarz lackiert Nach dem abziehen des Klebebands zwei, drei kleine fehlerhafte Stellen nachgearbeitet Nach dem Trocknen die Decals an die entsprechenden Stellen gebracht (Die Decals sind eine Sonderanfertigung für dieses Projekt und so nicht zu kaufen) Nach dem Trocknen der Decals das Ganze mit Tamiya TS-Klarlack (glänzend) versiegelt Eigene 3D gedruckte Felgen sowie Heckspoiler wurden noch lackiert und Montiert Zur Info: Die Druckdatei der Decals gebe ich NICHT raus, da ich keine Rechte an den Logos habe
  36. 1 point
  37. 1 point
  38. 1 point
    Hallo zusammen, es gibt nach dem Vulkan-CUP wieder eine neue Strecke von mir - die LAUTERkampf[Bahn]: Den Kampf um die Ideallinie fechtet ihr in der LAUTERkampf[BAHN] aus. Die engen Kurven erfordern von euch volle Konzentration und Kontrolle. Auf der langen Geraden heißt es dann alle Power aus euren Boliden herauszuholen und ein Überholmanöver zu starten, bevor ihr entweder in den Start-Zielbereich einrollt oder den Drift-Kreis als weitere Schikane nutzt. Die LAUTERkampf[BAHN] ist eine Weiterentwicklung des Vulkan-Cups und bietet noch spannendere Rennen oder Zeitjagten. Gezielt eingesetzt verhilft euch die Handbremse in den Kurven zu noch besseren Zeiten! Designed ist die Rennstrecke für fortgeschrittene Fahrer bis hin zum Profi. Aber auch Anfänger können durch unterschiedliche Streckenführungsmöglichkeiten schnell Erfolge feiern! Die detailreichen Texturen sorgen optisch für das perfekte Rennstrecken-Feeling! Facts: Größe: 2,70x1,50m Streckenbreite: 25-30cm Material: 510g PVC Plane Perfekt für Gymkhana und Zeitrennen Extrem detailreiche Texturen Streckenraster auf der Plane Mehr Infos und Bestellung auf www.andrehartmann.com/drift
  39. 1 point
    Der gamescom DR!FT CUP 2019 ist vorbei. Und es war dank euch, egal ob Teilnehmer oder DR!FTER, ein wundervolles Event! Hier nun nochmals das finale Endergebnis des Wettbewerbs: Und unser gamescom Custom Car Award: 1. TORSTEN 2. LUKAS 3. PETER VG Peter
  40. 1 point
    Basis: Limited White V8 Idee / Vorlage: Jean-Pierre Kraemer's BMW M3 E30 im MAHLE-Design Umsetzung: Karosserie hier komplett original belassen Licht vorne von innen blau getönt und aussenrum schwarz gemacht (wirkt etwas aggressiver) Rücklichter rot eingefärbt Auspuffanlage mit Molotow Liquid Chrome (Chromestift) lackiert Decals vom Decaldoc / TaylormadeDecals - knapp ausgeschnitten und den Positionen entsprechend angepasst Unter die weissen Decals kamen noch die gleichen jeweils in Silber (zur besseren Deckung), da diese Decals recht dünn sind. Decals mit etwas Weichmacher bestrichen, damit sie satt liegen und nochmal besser an der Karosse haften Es wurde hierbei ausnahmsweise KEIN lack oder Klarlack verwendet - theoretisch würde man die Decals also wieder ab bekommen. Daher etwas vorsichtiger zu händeln. Spoilerlippe vorne sowie Felgenränder rot gefärbt mit Molotow Acrylic Stift Bremsscheiben vorne selbst bemalt mit Silberlack - Der Bremssattel kam in Gelb (beides Molotow Acrylstifte) Denke das war's soweit - für Fragen und Tipps stehe ich gern zur Verfügung.
  41. 1 point
    Basis: Red Turbo Idee / Vorlage: Ulf -> @Ulf Bohlender baute den ersten PickUp Truck und ich war begeistert, später kam noch ein zweiter, grandioser PickUp von Marcel -> @m0ped Lucky , da war es dann final um mich geschehen und ich musste mich auch an den Umbau machen... Ein Reales Vorbild gibt es hier also nicht - komplett frei Schnauze. Umsetzung: Fahrgastzelle im hinteren Bereich komplett abgesägt mit einer kleinen Modellbau-Säge Die Scheiben wurden ebenso zerlegt und auf die Vordere Partie reduziert. Mit Polystyrolplatte eine neue "Rückwand" gebaut und ein Fenster ausgeschnitten. Bearbeitung hier hauptsächlich mit Skalpell und Nadelfeilen Als Heckfenster wurde 0,15mm Kunststofffolie benutzt - sogenannte Harttfolie" - ideal für Fenster im Modellbaubereich.. Oben auf dem Dach habe ich mir ein Schiebedach aufskizziert und anschliessend mit einem "Modellbau-Scraper" die Konturen herausgearbeitet Karosserie hinten etwas höher gelegt mit einer 2mm Distanzscheibe und längeren Schrauben. Die Höherlegung selbst beträgt allerdings etwas weniger, schätze rund 1-1,5mm Um die Höherlegung nun wirken zu lassen, habe ich die Feder so eingestellt dass er vorne etwas hoch kommt, so habe ich vorne und hinten ein paar Zehntel Luft im Radkasten gewonnen Die Radhäuser habe ich angepasst und im unteren Bereich etwas größer gefeilt, damit die Räder perfekt mittig im Radhaus sitzen (das sah sonst ohne Umarbeit durch die Höherlegung nicht mehr so gut aus) Lufteinlass für die Motorhaube aus Polystyrolplatten modelliert und mit Kunststoffkleber aufgebracht Die vorderen Flaps an der Stoßstange mittels Skalpell und Nadelfeile komplett entfernt Das Heck (Ladefläche) habe ich mittels Polystyrolplatten etwas erhöht, sodass ich eine höhere Kante habe wie ursprünglich die Fensterlinie war Die Übergänge der Karosse zur Ladekante wurden mit Humbrol Modellspachtel angepasst und passend verschliffen Die hintere Stoßstange bzw. der Ausschnitt für die Endrohre wurde von innen mit Polystyrolplatten ausgekleidet und aussen komplett mit Humbrol Modellspachtel aufgefüllt und allesamt verschliffen. Die beiden "Luftauslässe" oder was auch immer seitlich der Rücklichter habe ich in dem Zuge auch verspachtelt. Karosserie anschließend komplett entfettet und gereinigt mit Isopropyl-Alkohol Basislack: Rot (glänzend) - Acryllack aus der Dose von Humbrol (mehrere dünne Schichten) - keine Grundierung vorher genutzt Anschließend minimalste Farbsprenkel in Silber Metallic aus großer Entfernung drauf genebelt Anschließend nochmal zwei dünne Schichten Klarlack (übrigens ebenfalls Acryllack aus der Dose von Humbrol) zwei Weiße Streifen aus KFZ Folierung geschnitten und über den Racer geklebt Licht vorne aussenrum schwarz gemacht (wirkt etwas aggressiver) Rücklichter getrennt und getauscht (oben und unten vertauscht) Grund: Durch die Höherlegung kamen die Lichtleiter nicht mehr an die LEDs. Nun habe ich die beiden Rücklichter separiert und untereinander getauscht, es leuchten jetzt nurnoch die unteren Lichter während der Fahrt, die oben bleiben aus und stellen die Blinker oder meinetwegen Rückfahrscheinwerfer dar. Als Ladegut für die Ladefläche aus Polystyrolplatten einen Kasten modelliert. Diesen anschließend mit einem in Weißleim-Wasser-Mischung eingeweichtem Papier-Taschentuch belegt und dieses faltig gezogen für eine Planen-Optik. Plane grün lackiert und die Falten noch etwas herausgearbeitet. Diese Plane mit zwei Spannbändern (Gummizug für Hosenbunde o.Ä.) versehen Damit es richtig Spaßig wird, habe ich noch eine andere Platte für die Ladefläche gebastelt, nämlich einen Apschlepper-Aufbau. Diese Aufbauten kann ich nun nach belieben Tauschen, da nur aufgesteckt. Eine Idee für einen Dritten Aufbau habe ich auch schon im Kopf rumschwirren So, mehr als Genug ellenlanger Text - nu gibt's Bilder auf die müden Augen
  42. 1 point
    also bei uns in HL wird jetzt der Aspekt Gymkhana ganz liegen gelassen... der fokus bleibt also ganz klar auf rennen fahren und durch das update eben noch mehr. dann muss sturmkind eben mehr inhalte schaffen, um auch den namen gerecht zu werden ein Spiel zu sein bzw. eine simulation
  43. 1 point
    Ich finds auch super. Es hat schon lang genug gedauert den V8 freizufahren. Wenn ich alle zwei Tage dazu komme einen Akku leer zu fahren, dann hab ich maximal anderthalb Medaillen. Und nu? Nu hab ich fix stage 1 und kann losrasen. Ist doch klasse.
  44. 1 point
    Ich finde es gut. Ich persönlich drifte extrem gerne und habe auch Spaß am Gymkhana. Wir haben aber auch einige in der Crew die keine Lust auf dieses rumrutschen haben, und einfach nur rennen fahren möchten. Für die ist es ein faires Angebot, den wagen auch Aufwerten zu können. Das hat ja nichtmals unbedings was mit "fahren können" zu tun - sondern eher mit "driften wollen" oder eben nicht.
  45. 0 points
    Juhu Schweizerin, leider nicht ganz in der Nähe. Komme aus Biel
  46. 0 points
    Fahrer Die werden natürlich auch alle bewegt Streckenplanen habe ich ja auch schon drei Stück Aber größer als 3,5 x 2 Meter kriege ich nicht gelegt. Leider.
This leaderboard is set to Berlin/GMT+01:00
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up
×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy