Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 07/23/2019 in all areas

  1. 4 points
    Ihr könnt auch nur in einzelnen Disziplinen teilnehmen. Im Vordergrund steht, dass wir Spaß haben und das wir diesen (ja noch sehr neuen) Sport bestmöglich pressentieren. Ja Halle 11.2. Diese ist ganz normal offen. Nur die Signing Area ist wohl erst ab 12:00 geöffnet. Das Startgeld dient (wie bei vielen anderen Wettbewerben auch) vorallem der Planungssicherheit. Denn wer dieses bezahlt, der kommt dann in aller Regel auch;) Dafür gibt es dann auch Gutscheine, Preise und Eintrittskarten. Was den Eintritt betrifft, so werden wir natürlich versuchen möglichst alle, ggf. auch Begleitpersonen rein zu bekommen. Wir haben hier ein entsprechendes Kontigent an Karten. Insbesondere Mi. und Do. sollte es hier keinen Engpass geben.
  2. 3 points
    Hallo Leute, habe heute mal ein paar Bilder von meinen Umbauten gemacht und bei der Gelegenheit auch gleich noch Fotos von meiner Art der Montage. Ich verwende zum befestigen der Karosserie auf dem Antrieb "Mäuse C4" . Wie ihr auf den Bildern sehen könnt handelt es sich dabei um einfache Posterfix klebegummis mit denen man alles mögliche befestigen kann. Auch Driftkarossen. Das hält alles bestens, ist leicht anpassbar und kann rückstandslos entfernt werden. Kein Bohren oder Schrauben oder sonstwas nötig, sofern die Karosserie einigermaßen passt. Ich fahre alles mit diesen dingern, Rennen als auch Gymkhana. Habe gute Erfahrungen mit der haltbarkeit gemacht, solange man die Autos nicht durch die gegend feuert passiert da garnichts. Aber jetzt die Bilder. Hoffe der ein oder andere verliert dadurch ein bischen den schrecken vor dem Umbau. Den mit welchen teilen befestige ich was, fällt hier komplett weg. Bis auf die Lenkung vieleicht. Im übrigen sind das Carrera Go Autos. Die restlichen Bilder befinden sich in der Gallerie unter Umbau mit Mäuse C4. lg. Olli
  3. 3 points
    To read the text in English, please scroll down! Gamescom DR!FT Cup 2019 Sei dabei und battle dich mit anderen Fahrern um den 1.Platz und tolle Preise! Gamescom DR!FT Cup 2019 Be there and battle with other pilots for 1st place and great prizes! Was ist der „gamescom DR!FT Cup 2019“? Der gamescom DR!FT Cup ist das nächste große DR!FT Event, auf das Ihr alle gewartet habt! Sechs Disziplinen, vier Tage Racing, Drifting, Action und jede Menge Spaß! Kurz: Wir heben den DR!FT Sport auf das nächste Level! Welche Disziplinen werden gefahren? 1. Race of Champions 2. Gymkhana Team Cup (Teamwettbewerb für 2er Teams) 3. Parallel-Slalom 4. Langstreckenrennen (1-3 Fahrer + 2 Racer) 5. Gymkhana Special-Event: S1. Body Contest Mehr zu den einzelnen Disziplinen in Kürze hier. Gibt es etwas zu gewinnen? Trophäen für Tages- und Gesamtsieger, Sachpreise, DR!FT-Shop-Gutscheine,… und natürlich Ruhm und Ehre! Es gibt Preise im Wert von über 3.000 € zu gewinnen! Für den Champion über alle vier Tage gibt es den „gamescom DR!FT Cup 2019“ Gesamtsieger-Pokal. Wann ist die gamescom? 21.08.2019 – 24.08.19 Öffnungszeiten: MI & DO 10-20 Uhr FR & SA 9-20 Uhr Wie kann ich teilnehmen? Komm bei uns am Stand vorbei und drifte mit uns ein paar Runden. Wöchtest du am CUP teilnehmen, melde dich direkt vor Ort an. Wir haben ein begrenztes Kartenkontingent, das wir zur Verfügung stellen können. Wer sich zuerst anmeldet, hat die größte Chance, auch eine Karte zu bekommen. Achtung: Karten für den Samstag sind offiziell bereits ausverkauft!!! Aber über uns kommt ihr rein! Wie melde ich mich an? Schreibe eine Mail mit folgenden Informationen an: anmeldung@sturmkind.com Kontaktdaten Name: Straße: PLZ: Ort: Email: Handy: Tage: (Wann bist du auf der gamescom? MI,DO,FR,SA) Team Name: (Für Teilnehmer am Gymkhana Team Cup & Langstreckenrennen, kann auch noch vor Ort benannt werden) Alter: Unter 18: Mit schriftlicher Erlaubnis der Eltern Unter 16: Mit schriftlicher Erlaubnis der Eltern volljährige Aufsichtsperson.
  4. 3 points
    IHR MONSTER! Glückwunsch an die beiden ersten 28 Tausender!!! Wobei, habe ich letztens auch geschafft! Halt auf 2 Läufe aufgeteilt.
  5. 3 points
    Das nächste HDC-Treffen steht vor der Tür. Die Lokation wird wieder, am Bahnhof Maintal Ost im alten Bahngebäude sein. Die kosten der Miete (100€) teilen wir dann wieder durch die Anzahl der Teilnehmer ;-) Geplant ist entweder der 7. oder 8. Sept. Schreibt bei Interesse mal an welchem der beiden Tage ihr Zeit hättet. Die restlichen Infos zur Uhrzeit und Anfahrt zur Location folgen noch.
  6. 2 points
    Hi Bernd. Schön dich auch mal kennengelernt zu haben. Verkaufen ist in der Halle verboten, daher nur "Werbung", kein Direktverkauf. Testmöglichkeit war bei Mike hinten an der Plane - hätte aber durchweg etwas mehr Publik gemacht werden können. Was definitiv fehlte, wie auch schon bei der Sim Racing Expo und DTM in Zolder wo ich bei war, ist jemand der gezielt auf die Zuschauer vorgeht und diese aucxh mal wirklich anquatscht und animiert mitzumachen oder halt mal erklärt. Beim Ein-Stunden-Rennen hat Lukas das sehr geil moderiert - großes Lob. Diese Moderation braucht die Veranstaltung aber durchgehend. Vorallem dass das Prinzip bzw. die Funktionen und Möglichkeiten der Racer wirklich mal erklärt werden. Da heute aber alle auch durchweg gut zu tun hatten, sehe ich dies mal als ein personelles Problem. Hat jedenfalls trotzdem derbe Spaß gemacht - und das mit dem Marketing bekommen wir auch noch hin
  7. 2 points
    War ein anstrengender aber schöner Tag heute! Danke dafür! Leider erst später gekommen, nachdem wir unsere Orientierung irgendwann wieder gefunden haben und ankamen war es schon zu spät für Parallel-Slalom. Weiter ging es mit dem Race of Champions. Bin ich knapp rausgeflogen, kurz zuvor kam 3sat zum Interview und mit Kamera-Team, da brauchte ich erstmal einen Moment um wieder in die Spur zu kommen, zu spät bei dem hohen Niveau! Zum Abschluss sollte es ein 1-stündiges Langstreckenrennen geben, da musste ich jedoch passen, da familiäre Pflichten anstanden. Hätte ich gerne mitgemacht, meine Bestzeit auf der Strecke (33,6sek) hätte sogar für den 3. Startplatz gereicht. Was das ganze noch mehr überrascht: die Zeit fuhr ich mit dem Standard-Antrieb! Das war noch umgestellt, weil meine Frau fahren üben wollte, bemerkt habe ich es erst beim Gymkhama Im kurvigen Streckenabschnitt kommt man damit echt gut durch. Also habt keine Hemmung, wenn ich nicht jeden Antrieb erspielt habt. Wichtig ist der Fahrer! Gruß an die restlichen Teilnehmer und das Team. Ich gehe nochmal üben Was ich vermisst habe: Testmöglichkeiten für das neugierige Publikum, einen Zeitplan im Vorfeld bzw vor Ort, Verkaufsmöglichkeit (wobei das durch Spielkind mit abgedeckt wurde)
  8. 2 points
  9. 2 points
    noch 14 Punkte, dann fallen die 28k... Markus Du bist echt unglaublich..
  10. 2 points
    Eine der spannendsten Disziplinen der DDM 2018. Zwei identische Hindernis-Strecken, die mit Geschick und kalkuliertem Risiko schnellstmöglich absolviert werden. Fakten: Zwei Teilnehmer treten gleichzeitig auf zwei voneinander getrennten Hindernisparcours an. Die zu fahrenden Strecken sind (optional gespiegelt) vom Layout identisch. Die Seitenwahl wird ausgelost (Münzwurf). Nach jedem Lauf wird die Seite getauscht, bis ein Fahrer 2 Läufe gewonnen hat. Den Lauf gewinnt der Fahrer, der weniger Hindernis-Marker umgestoßen hat. Wurden keine oder gleich viele Hindernis-Marker umgestoßen, gewinnt der schnellere Fahrer.
  11. 2 points
  12. 2 points
    Habe mir dieses Set bestellt: https://amzn.to/2M8hIlE plus zusätzlich nochmal ein dreier-Set: https://amzn.to/2YV6pyS Habe mittlerweile glaub 15 Stecker davon, über ein Jahr verteilt gekauft - passt immernoch alles. Kollege Torsten hatte da tatsächlich bei anderen Anbietern das Problem, dass plötzlich die Stecker minimal anders waren und dann nicht mehr passten. Also die oben kann ich wärmstens empfehlen!
  13. 2 points
    Martin Und Lukas reden über DR!FT auf der gamescom 2019.
  14. 2 points
    Grundsätzlich sind mehrere gerne gesehen. Solange in der Vitrine halt Platz ist. Wenn also jeder einen Racer drinnen hat, darf gerne jeder noch einen Zweiten, dann einen Dritten usw. reinstellen.
  15. 2 points
    Im direkten Duell Fahrer gegen Fahrer, treten zwei Piloten gegeneinander an! Gestartet wird auf gegenüberliegenden Positionen und klassisch, wer sein Ziel zuerst erreicht gewinnt den Lauf. Das Duell gewonnen hat, wer zuerst 2 Läufe gewinnt. Renn-Fakten auf einen Blick: 1 vs 1 gegenüberliegenden Startpositionen 2 Laufsiege zum Gewinn Tausch der Startposition nach jedem Lauf. Startposition Lauf 1 entscheidet ein Münzwurf, wenn die Fahrer sich nicht selbst festlegen.
  16. 2 points
    Hallo zusammen, Ich suche einen Original - Beta - Racer Zustand: Neu bis noch OK Preis: Verhandlungssache Standort: 42655 Solingen
  17. 2 points
    V12, Fahrhilfen komplette aus. Mit dem V8 fahre ich ähnliche Zeiten, kann mich noch nicht entscheiden welcher Motor besser ist. @THR3360 ja eine Runde sauber die nächste in die Bande... die erste Kurve hat’s in sich! Wer hat den die Strecke wieder geplant 10:200
  18. 2 points
    Wollen wir mal den heutigen Besuch ergänzen. Kurzes Showdriften mit Robin auf'm Billard bei JP Performance / Big Boost Burger in Dortmund.
  19. 2 points
    Kommt noch;) 1. so lange bis unser Kontingent aufgebraucht ist bekommt ihr die Eintrittskarten von uns. Mittwoch und Donnerstag sollte es überhaupt kein Problem sein. Ansonsten gilt: wer sich zuerst anmeldet bekommt eher Eintrittskarten. 2. ganz genau. 3. Tuning und Umbauten sind zugelassen. Allerdings nur solange die Fahreigenschaften nicht beeinträchtigt sind.
  20. 2 points
    Zur Info: Wir werden ab der August Challenge Punkte für die Rangliste vergeben. Erster 10 Punkte, zweiter 9 Punkte usw. Die Punkte rechnen wir nach 12 Monaten zusammen (Die 12 Monaten enden dann mit der Juli Challenge 2020). Der Gewinner bekommt ein DriftChallenge Shirt mit dem Schriftzug "fastest hero of the year" (für das Zeitrennen mit Basic Setup) über den Schulterblättern auf der Rückseite und dem Jahr darunter. Für Gymkhana gibt es ein "gymkhana hero of the year" Schriftzug. P.S. Punkte werden bei Zeitrennen vorerst nur für "Zeitrennen Basic Setup" vergeben, dementsprechend gibt es auch nur dafür ein Shirt P.P.S. Da wir den Videobeweiß zu den akten gelegt haben, werden wir in Zukunft die Challenges im Forum 1:1 zu den Challenges auf FB anbieten. Zu den zwei bestehenden Challenges kommt dann eine Challenge mit freiem Tuning, aber nur Klasse 2 (Umbauten) und die gleiche Strecke als Gymkhana mit freiem Tuning dazu. LG JayBee
  21. 2 points
  22. 2 points
    GRIP - Das Motorevent Alle Autoenthusiasten aufgepasst! Am 22. September 2019 macht GRIP - Das Motorevent bereits zum zweiten Mal Halt in der Eifel am Nürburgring. Ob Hotrods, Supercars, Classics, Bikes oder Funcars: Beim großen Saisonfinale am Nürburgring ist für alle, die Benzin im Blut haben, etwas dabei. Wir sind mit dabei und teilen uns eine Box zusammen mit DTE, BBS und RTL!
  23. 1 point
    Karosserieumbau auf einen Nissan Skyline GT-R R34 Als Basis dient der Red Turbo welcher laut der Beschreibung ein Reihensechszylinder ist. Welch ein Zufall das der RB26 ebenfalls einer ist
  24. 1 point
    Hab meine neue Bahn bekommen und die Brücke getestet (Eigenbau mit Aluprofile und Acrylplatte mit Gewebeband zur besseren Haftung )
  25. 1 point
    Stimmt, der Termin ist für die User unsichtbar gemacht worden. Gar nicht bemerkt, weil er mir normal angezeigt wird. Tolles Profilbild übrigens!
  26. 1 point
  27. 1 point
    Was erwartet euch beim gamescom DR!FT Cup 2019? Drei 3 x 3 m große Strecken Und zum Langstreckenrennen ein ca.: 6 x 3 m großer Rundkurs Welche Regeln sind zu beachten? Das Tuning ist offen. Ihr wählt selbst mit welchen Einstellungen ihr bei welcher Disziplin antreten wollt. Nur in der Boxengasse dürft ihr eure DR!FT-Racer aufnehmen oder per Hand bewegen. Auf der Strecke greifen ausschließlich die Strecken-Marschalls ein. PS: In die Aufstellung stellen? Wir fahren in die Aufstellung, wie es sich gehört. Gibt es auch Gelegenheit zum freien Fahren, oder nur Wettbewerbe? Es findet immer nur ein Wettbewerb auf einem Tisch statt. In der Zeit gehören die anderen Strecken euch. Fahrt Rennen, übt den entsprechenden Wettbewerb, habt Spaß! Auch ohne Anmeldung zum gamescom DR!FT Cup 2019 könnt ihr euch gerne auf unsere Liste setzen lassen. Freie Karten, die nicht an Cup Fahrer vergeben wurden, stellen wir euch gerne zur Verfügung. Schreibt dazu an anmeldung@sturmkind.com mit euren vollständigen Kontaktdaten + Hinweis dass ihr einfach so mit uns racen wollt. Worum geht es? Sagten wir schon Spaß? Auch wenn Ihr nicht an den Wettbewerben teilnehmen wollt, packt Eure Racer ein und kommt vorbei! Ihr könnt auch nur an einzelnen Disziplinen teilnehmen. Im Vordergrund steht, dass wir Spaß haben und das wir diesen (ja noch sehr neuen) Sport gemeinsam bestmöglich präsentieren.
  28. 1 point
    Die Strecke wird vor Ort bekanntgegeben und muss auch nicht immer gleich bleiben.
  29. 1 point
  30. 1 point
    Pro Person ist nur ein Racer zulässig? oder zwei? oder drei?
  31. 1 point
    Bist auch Kurzfristig herzlich Willkommen ;-)
  32. 1 point
    Eine Strecke, alle Fahrer drauf. Ansonsten wäre es doch ein sehr langweiliges Rennen.
  33. 1 point
    Eine Strecke bestückt mit Gaming Targets. Wer holt innerhalb einer Minute das höchste gamescom Ergebnis! Fakten: Gefahren wird eine Runde im Gymkhana Modus. Es kann den kompletten Tag gefahren werden. Wer eine Runde gefahren ist, stellt sich hinter allen andere an, deren Racer schon in der Boxengasse bereit stehen. Es können bis zu 6 Ergebnisse je Fahrer pro Tag aufgeschrieben werden. Der Fahrer entscheidet selbst ob ein Ergebnis aufgeschrieben wird. Das Ergebnis wird bestätigt von 2 anderen Fahrern am Tisch.
  34. 1 point
  35. 1 point
    Hallo Freunde der kleinen Flitzer. Gestern erreichte mich zum X-ten mal die Frage, wie man an die Zahnräder und Motoren in der Antriebseinheit ran kommt. In der Regel müsst Ihr da garnicht ran, die meisten Haare, Staub usw. setzen sich zwischen Antriebseinheit und den beiden Antriebsrädern ab. Da reicht es ab und an die beiden Räder abzuziehen (Achtung - manche sind zusätzlich noch geschraubt) Trotzdem ist es hin und wieder mal sinnvoll. Ihr merkt ja selbst wenn der Racer nicht mehr fährt wie er soll. Zumeist liegt es am schmutz (oder am leeren Akku). Da ich das Ganze jetzt in Textform nicht zu Aufwändig machen möchte, findet ihr hier einen Video-Link dazu: Video auf YouTube (KLICK) Wer trotzdem lesen möchte: Kurzbeschreibung - Ausbau und Öffnen der Antriebseinheit: Racer umdrehen und in dem "Drehteller" die MITTLERE Schraube (samt Unterlegscheibe) heraus schrauben (mit T5 Schraubendreher - im Lieferumfang des Racers dabei) Drehteller aus dem Chassis herausnehmen Die beiden Antriebsräder abziehen (ggfs. zuvor die T5-Schrauben herausdrehen, falls die bei euch dran sind - hat nicht jeder Racer, kann man auch weglassen an den Rädern) auf einer der kurzen Seiten (vorn / hinten) mit einem Fingernagel etwas in den Schlitz zwischen Drehteller und dessen Deckel drücken mit einem Fingernagel der anderen Hand könnt ihr nun die erste der vier Laschen (in der nähe des ersten Fingernagels)etwas wegdrücken - der Deckel kippt jetzt minimal auf. In diesem Spalt sollte jetzt euer "erster" Fingernagel sein und BLEIBEN mit dem zweiten Nagel nun auf der LANGEN Seite (rechts / links zur Fahrtrichtung) nun in die zweite Lasche drücken. Nun sollte euch der Deckel bereits einseitig entgegen springen. Den gelösten Deckel könnt ihr nun auch auf der anderen Seite relativ bequem rausheben. Manchmal klemmt es ein bisschen, bitte nicht mit Gewalt rumröppen Hier ist nun bitte darauf zu achten dass ihr die 4 einzelnen Zahnräder nicht verliert - dieser werden nur durch den Deckel festgehalten und sind somit jetzt lose im Drehteller. Habt ihr den Deckel nun ab, so kommt ihr an die Zahnräder und Motoren dran. Hier am besten mit einer Pinzette die Haare und Fussel aus dem Antrieb entfernen. Da ihr je eh schon den Deckel jetzt ab habt - incl. der Niveau-Feder - könnt ihr einmal über die Linse in der Feder putzen. Nach vielen Kilometern kann es sein dass sich hier etwas Staub drauf ablegt und die Linienerkennung beeinträchtigt. Kurzbeschreibung - Zusammenbau und wiedereinbau der Antriebseinheit: Alle Zahnräder wieder an Ihren Platz bringen (rechts und links sind die Zahnräder identisch, hier braucht ihr also nicht drauf achten welches wo war) den Drehteller flach auf den Tisch legen und den Deckel RICHTIG HERUM auflegen (Linse und der Sensor müssen übereinander liegen) mit leichtem Druck an allen vier ecken Gleichzeitig den Deckel in die Rastnasen drücken Drehteller wieder in den Racer rein legen und mit der Schraube mit Scheibe wieder befestigen. Hierbei bitte drauf achten das ihr in das vorhandene Gewinde geht und kein neues in das Plastik drückt! Die Schraube müsste sich im Normalfall sehr leicht eindrehen lassen, sonst seid ihr wahrscheinlich nicht richtig im Gewinde. Die Schraube bitte nur leicht fest ziehen! Die Kraft die ihr mit zwei Fingern aufbringen könnt ist mehr als ausreichend! Alles andere könnte euren Racer beschädigen! Und falls ihr in dem Text jetzt irgendwas nicht einwandfrei versteht - schaut bitte kurz ins YouTube-Video! Ich denke man erkennt dort alles relevante. Video auf YouTube (KLICK)
  36. 1 point
    Ja das ist richtig. Zwischen Antriebseinheit und Schraubenkopf.
  37. 1 point
    In der Smartphone-Ansicht habe ich jetzt nur die Einschränkung, dass ich jetzt nicht alle Themen offen einsehen kann, sondern die Untergruppen erstmal aufmachen muss. Bin aber auch eher selten mit dem Smartphone drin. Jetzt wähle ich oben "Ungelesene Beiträge" (rechts neben den Haus-Symbol) oder ganz unten bei den letzten 2 Beiträgen ob es was neues gibt.
  38. 1 point
    Hallo Dr!ft Community, Ich habe mich von Martins Vorstellungsvideos zur Limited White Edition ein bisschen inspirieren lassen. Ein Grundgedanke von Dr!ft ist ja egal wann und egal wo fahen zu können. Dr!ft Racer, Smartphone und ein glatter Untergrund, mehr braucht man nicht. Ich habe letztes Jahr meine erste Kreuzfahrt gemacht und hatte natürlich meine Racer eingepackt. Gerade Abends war wenig bis garnichts auf dem Außendeck des Schiffes los so das man dort problemlos driften konnte. Die ab und zu vorbeikommenden Gäste waren sehr interessiert. Wenn ich mich recht erinnere waren wir zum Zeitpunkt der aufnahmen irgendwo zischen Großbritannien und Frankreich. Es würde mich mal interessieren wo eure Racer schon überall waren. Gibt es vielleicht schon Racer die zum Beispiel in den USA oder in Australien gewesen sind ? MFG Dustin.
  39. 1 point
    Bereits angemeldet als, Tiroler Alpendr!fter.
  40. 1 point
    Danke für das Lob. Freu mich wenn ihr zufrieden seid
  41. 1 point
    Also ich hab die TX03 mit doppelseitigem Schaumstoffklebeband, welches auch für FBL-Systeme bei Modellhelis verwendet wird, "aufgeklebt. Damit hat man auch noch ne Dämpfung der Fahr-Erschütterungen Die Abwärme ist damit auch kein Thema.
  42. 1 point
    Hallo Hierzu habe ich auch schon mal einen Beitrag verfasst ! Ritchy
  43. 1 point
    Auf Backer’s Super Pack gewechselt. Bei -45% konnte ich nicht widerstehen...und die Docks dazu bestellt.
  44. 1 point
    Basis: Blue Blizzard Idee / Vorlage: Mir fiel nix gescheites für die blaue Karosse ein, da sie leider auch farblich stark von den Produktfotos abwich. Daher kam ich auf die Idee eine Art "Andy Warhol ArtCar 2.0" zu machen Umsetzung: Licht vorne aussenrum schwarz gemacht (wirkt etwas aggressiver) Die inneren (unteren) Rücklichter rot gefärbt Alle Anbauteile vom Racer entfernt Karosserie entfettet und gereinigt mit Isopropyl-Alkohol Aus KFZ Folierung in verschiedenen Farben unterschiedliche Streifen geschnitten - frei Schnauze mit Lineal und Skalpell Streifen jeweils aufgebracht und weitere geschnitten. Das war komplett Planlos und "einfach mal drauf" Überlappende Streifen mit Skalpell zerschnitten und die Überlagerung entfernt, so dass alle Streifen glatt aufliegen und nicht mehrere Schichten übereinander liegen Zum Abschluss wurden noch einige der Sturmkind-Decals aufgebracht Eigene 3D gedruckte Felgen sowie Heckspoiler wurden noch lackiert und Montiert Fertig war meine - von Torsten so getaufte - "Farbschlampe"
  45. 1 point
    Noch ein etwas spezieller V8: 570PS / 780Kg und was für ein Sound der wäre geil in einem Dr!ft-Auto!
  46. 1 point
    Yo, wie vor GT Sport (enttäuschendes Game) sozusagen, als es den Karriere-Modus noch gab. Ja das wäre fein, aber sicher auch aufwendig ohne ende. Sturz, Spurwinkel, Gewichtsverlagerung, Getriebeabstufung, Gewichtsreduzierung, Reifen uvm. wäre ne tolle Sache und würde das ganze nochmal auf ein anderes Levvel heben, bin ich voll bei dir
  47. 1 point
    Hier wie gewünscht ein Bild vom Innenraum. Den Lipo Akku habe ich mit schwarzem Isolierband abgeklebt da man ihn sonst von außen durch die Scheibe sieht. Anbei noch ein kleines Video mit Blaulicht an. 20190618_0747.mp4
  48. 1 point
    Ich könnte eine Reise ins Sturmkind-Hauptquartier nach Speyer sowie eine Reise an den Nürburgring beisteuern
  49. 1 point
    Mit USA oder Australien kann ich nicht dienen aber natürlich kommen immer zwei Racer mit in jeden Urlaub. Ich denke, ich halte noch den Rekord für den höchsten Drift. Zugspitze August 18: Noch irgend ein Berg in den Alpen, ich weiß den Namen aber grad nicht mehr Dann hätten wir noch Weihnachten 18 am großen Labussee in Mecklenburg
  50. 1 point
    Hast du das mit PVA gemacht? Also Wasserdruck?
This leaderboard is set to Berlin/GMT+02:00
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up
×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy