Jump to content

laju

Member
  • Content Count

    29
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 Neutral

About laju

  • Name

Recent Profile Visitors

231 profile views
  1. Mein Neuzugang ist da ... der zweite V8 Dodge Challenger Limited
  2. laju

    Die Familie wird größer

    Schöner Fuhrpark! Den Challenger habe ich mir auch bestellt
  3. Hauptsache es bleibt einfach und übersichtlich für Gelegenheits-Drifter. Für eine zu differenzierte "Professionalisierung" ist die Community zu klein; man sollte neue Drifter nicht abschrecken, in dem es kompliziert wird - oder sie mit anderen nicht mehr mithalten können, wenn sie es nicht täglich stundenlang trainieren oder seit Monaten intensiv üben ... das schreckt ab. Zunächst sollte die Drift Gemeinschaft erst einmal ordentlich wachsen. Dadurch ergeben sich neben der Verbreitung und damit mehr Gruppen / Aktivitäten auch die wirtschaftlichen Freiräume für mehr Content und Weiterentwicklung + mehr "Räume" für unterschiedliche Interessen, da dann auch genug Nutzer existieren, um sich in Drifter, Racer, Tuner, Bastler, Sammler, Pros, Casuals ... what ever - aufzuteilen / zu fokussieren. Mehr Vielfalt bezüglich individuellen Karossen (nicht nur für Bastler) fände ich schon einmal gut. Ggfs. einfache Tutorials (wie bei Software Games üblich) mit Übungen / Übungsaufgaben, um neue Drifter systematisch an die Fahrweise, Fahrphysik der Drifter und die Auswirkungen der Einstellungen etc. heranzuführen, wären sicher auch nicht verkehrt. Die eine oder andere Idee hinsichtlich Game- / Fahr-Modi - oder differenzierterem Tuning, wie bereits durch die Drifter weiter oben genannt, sind sicher auch sinnvoll. Ich denke es wird noch viele, neue Ideen und Möglichkeiten geben. Eines der wichtigsten Handlungsfelder ist aber nach wie vor, in die Breite zu kommen und mehr Nutzer zu gewinnen. Die Öffentlichkeitsarbeit / Community Arbeit ist sehr aufwendig und wie ich finde großartig angegangen ... aber man muss sich schon sehr dafür interessieren, um in den Genuss der motivierenden Contents zu kommen. Ggfs. hilft hier auch der Support der diversen Drift Crews bundesweit, um über deren "Arbeit" / Aktionen mehr Interessenten anzusprechen. Das Konzept ist toll, die Möglichkeiten auch und das Team sowieso großartig! Das müsste doch noch irgendwie mehr abgehen
  4. Schöne Rennstrecke! Habe ich auch ... leider bisher nur paar Minuten Zeit gehabt darauf zu fahren.
  5. Meiner einer! Kann abee nur sporadisch, da beruflich und familiär zeitlich stark eingespannt.
  6. Kann es sein, dass die Fahrbahn bissi schmal ist für Drift Races?
  7. laju

    Mercedes-AMG

    https://www.mika-trendshop.de/p/mercedes-amg-gt3-inkl-adapterset Da gibts die Karosserie inkl Adapter Die Original-Karosserie ist eine Carrera 1:43. Das „wie“ zur Spurverbreiterung wäre schon noch spannend.
  8. Nein, ist auch eine leichte Kunststoffkarrosserie und fährt sich ganz normal.
  9. Hab noch nichts weiter dran gemacht.
×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy