Jump to content

Skaska

Member
  • Content Count

    60
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by Skaska

  1. Ja. Ich hab schon für Wuhlheide 100 bezahlt. Barnim Ring kostet was über 250 glaub ich. Wir suchen jetzt noch eine, um Rennen zu fahren. Da ist Wuhlheide ein wenig eng, bzw. kurz. Wenn man Bihoku drucken lässt, ist man bei 60Euro. Das würd ich wohl noch machen.
  2. Wo finde ich den Download zu Bihoku? Kann ich die Strecke auch grösser skalieren oder wird's dann zu undeutlich?
  3. Ich hab mir neulich vor Freude ein Bier aufgemacht, als ich mal 9K+ hatte knapp
  4. So wie angekündigt: Ich weiss, dass wir hier ein bisschen am Pöppes der Welt sind aber wenn jemand Interesse hat und in der Nähe ist, gibt's jetzt jeden Samstag im Vereinsheim Drifter (wir sind jetzt 8 im Verein, die einen haben) und Bundesliga auf Sky. Schaut mal rum. Der mit den meisten Gymkhanapunkten bekommt ein Bier auf Kosten des Hauses
  5. Ich hatte heute auch meinen ersten Kontakt mit der Service-Hotline. Nein. Es ist kurz nach 0Uhr, also gestern. Hut ab, sowas hab ich noch nie erlebt. Ganz grosses Tennis. Ich bin Fan!
  6. Klappt.. Super. Danke. Sollte keine Kritik sein. Ich muss nur die App neu aufs Handy tüdeln, weil ich das Motorupdate gemacht hab und nun den schwarzen Bildschirm. Jetzt war ich mir unsicher, ob das der Datenbestand auf dem Server war und alles danach weg ist aber sollte ja nun funzen.
  7. Hallo habt ihr das auch dass eure gefahrenen KM und die Zeit im Profil hier im Forum nicht aktualisiert werden? Bei mir steht noch Distanz: 60KM und Zeit 1.15 Std. Ich bin aber schon knapp 5 Std. gefahren laut App Bedeutet das, dass das auf den Server auch nicht gespeichert ist oder ist das hier unabhängig davon?
  8. Ich sehs bei uns im Verein. Rc Autos mit dem Drifter zu vergleichen, ist diese Äpfel und Birnen Nummer. Ich bin schon fast der Ansicht, dass sich Fahrer ohne "Vorbelastung" aus dem rc Bereich leichter tun, die Steuerung zu erlernen. Im rc Bereich liegt der Fokus auf schneller höher weiter. Schaut man sich mal die Verhältnissmässigkeiten an, kommen völlig absurde Werte hochgerechnet aufs Original zusammen. Nimm ein Auto 1:10, dass aus dem Stand und 2 Sekunden auf 60kmh geprügelt wird. Das wären 600kmh in 2 Sekunden. Da wären alle Insassen tot. So geht es weiter mit der Fahrleistung, Lastwechseln, Leistungs- zu Gewichtverhältnis etc. Das hier ist eine Simulation. Es geht um Fahrzeugkontrolle und nicht um das häufig verbreitete Sch*piep*messen, irre Leistung aus den Autos rauszukitzeln. Soll nicht bös gemeint sein. Ich bin seit Ewigkeiten im rc Bereich unterwegs und weiss, wovon ich spreche Mittlerweile ist die Zahl der Drifter bei uns im Verein auf 7 angewachsen, weil's immer mehr überzeugt hat, sich mal auf was ganz neues einzulassen.
  9. Ab Februar bieten wir hier für Interessierte 2x jeden Monat einen Fahrerstammtisch zum Erfahrungsaustausch und gemeinsamen Fahren in unserer Vereinskneipe an. Dazu wird auch eine kleine Strecke von 2,60x1,60 aufgebaut. Es können gern eigene Strecken mitgebracht werden. Näheres werde ich in Kürze bekanntgeben. So wie es aussieht wird es der Samstag. Ihr verpasst nichts beim Fussball. Wir haben Sky
  10. Ich bin schon froh, wenn ich auf meiner Plane bleibe
  11. Im Grunde nicht. Man lädt es sich ja herunter und schaut es sich dann in seinem Programm an, um es sich dann für seinen Drucker zurecht zu fummeln.
  12. Das hier zieht, wie vieles neues, auch Leute an, die mit sowas noch nie Kontakt hatten. Obs Foren sind oder Software basierte Spiele oder rc. Da ist das alles dann schon viel. Das wird schon spannend. Ich leite ja selbst einen Verein, bzw. die Abteilung eines Vereins und wir verwandeln grad einen Sportplatz in eine rc Welt. Ist auch einzigartig in Deutschland, was wir da machen und niemand von uns hat einen Plan. Einfach machen auch wenns mal in die Hose geht. Da muss man viel Geduld haben auf beiden Seiten. Frager und Befragte Ich mag das. Dass es bei so einer Entwicklung nicht immer jedem Recht zu machen ist, liegt in der Natur der Sache, weil jeder auch andere Vorstellungen hat. Ich finde, dass das hier schon ein nettes Grüppchen ist.
  13. Ich denke, man sollte das hier immer noch als Beta verstehen. Als Gamer kennt man das. Im Gegensatz zu einigen, die das kritisieren, finde ich das immer äusserst spannend, so eine Entwicklung zu begleiten und auch an irgendeinem Punkt die eigenen Erfahrung einfliessen zu lassen. Probieren, fummeln, try and error. Grad so ein Forum ist da extrem hilfreich und Probleme weniger als Vorwurf, sondern eher als Diskussion formulieren und nicht den Kopf in den Sand, dass das alles nicht funktioniert. Dann werden Dir hier Leute Tipps geben können. Das ist eine komplexe Geschichte ohne Referenzen, die wir hier haben. Quasi Merkels Neuland Lass die Community mal wachsen dann wird's zu allem Videos und Tutorials geben ohne Ende
  14. Da ja hier einige in meinem Alter unterwegs sind, 45 hier, und sich ein bisschen lost fühlen und offenbar nicht so viele Berührung mit solcher Art Spielen haben... spielt mal andere PC Spiele und schaut was da so auf die User zu kommt. Da ist hier mal ein etwas später nachgereichtes Tutorial Gold gegen. Bei vielen Spielen kommt der Wipe der Spielstände nach einer neuen Entwicklung oder dem Abschluss einer CBT oder OBT. Und der Vergleich mit einem pc/Konsolen Spiel ist schon durchaus berechtigt. Schliesslich ist das hier auch Software. Ich persönlich finde den langen Weg zum Erfolg wirklich gut, denn so behält man seine Langzeitmotivation. So wird jeder Fortschritt gefeiert, wenn man nicht immer auf die nächste Stufe schielt und das Spiel kaum noch geniessen kann. Es ist schon klar, dass auch hier der Ruf nach schnellem Grinden aufkommt, wie in vielen traditionellen PC Spielen, wo Entwicklung der Spielerfahrzeuge gefordert ist. Ganz extrem hat man das bei World of Tanks und Warthunder. Erst fordert die Community von den Entwicklern, dass man jede Entwicklungsstufe für minimalen Aufwand hinterhergeworfen bekommt und wenn man dann nach ein paar Tagen durch ist, wird wieder nach neuem Content gejammert, weil man ja alles durchgegrindet hat und nun ein neues Ziel braucht. Ich möchte kein Spieleentwickler sein Ich hoffe, dass da hier fordernd bleibt. Ich gönne jedem seine Erfolge und wenns halt bei mir ein oder zwei Monate länger dauert? Dann dauerts das eben.
  15. Ich habe einiges bei Thingyverse gefunden, wie z.B. dieses Bodykit. Streckenbegrenzungen gibt's da auch. Es gibt auch vieles für Tabletops wie Gaslandetc., was man nutzen kann als Deko für Strecken, die schon im Masstab 1:43 gebaut sind. Anderes kann man auf dem entsprechenden Massstab runterskalieren. Ich nutze Cura. https://www.thingiverse.com/thing:3055577
  16. Ja Danke. Dann kann das hier auch schon wieder geschlossen werden
  17. Hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem Lackieren der Karo gemacht? Ich bin ja, wie man auf meinem Profilbild sehen kann, ein StarWars Nerd und will die von gelb auf weiss umlackieren und ein imperiales Wappen auf dem Dach anbringen, denn selbst mein reales Auto sieht so aus Ich wollte mir schon die weisse Edition kaufen aber die Gymkhana Edition war mir mit den Folien schon wichtiger.
  18. Ich hab mir gleich die Gym Edition geholt und muss sagen, dass es Laune macht. Ich war bei Computerspielen nie ein Driftfreund aber hier hats ein bisschen was von Geschicklichkeitsspiel, wenn man allein fährt. Dazu gibt's dann noch die Möglichkeit, den Wagen zu tunen, das find ich schon ganz nett. Mit den Jungs fahre ich aber nur im Rennmodus.
  19. Hallo. Wir haben uns mit einer Modellfliegergruppe vor einigen Jahren einem örtlichen Sportverein angeschlossen. Durch die Fusion mit einem anderen Sportverein der Stadt, ist ein gesamte Sportanlage nun unser Spielplatz. Wir haben 2018 mit den ersten Schritten begonnen, einen Dirttrack für Autos 1:10 zu bauen und dieses Jahr kommt eine Teppichstrecke dazu. Ein grosser Schlackeplatz als Startfeld für Flugzeuge und Helis ist vorhanden und Racekopter sind auch schon fleissig bei uns. 2019 soll es eine Wasserfläche für Boote und eine Modellstadt für Funktionsmodelle geben. So werden alle Disziplinen im Bereich rc bei uns eine Heimat finden, was so ziemlich einzigartig ist in Deutschland. Da wir noch reichlich Platz haben im Vereinsheim, wird es jetzt auch eine Ecke für die Drifter geben und so werden Driftfreunde im Raum Nordwest eine interessante Location finden. In Facebook: rc-Park-Wilhelmshaven. Bei Interesse, piepst mich gern an
×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy