Jump to content

Dustin Matthews

Member
  • Content Count

    35
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Dustin Matthews

  1. Auf den letzten Drücker habe ich nochmal Geld in die Hand genommen und mir zu meinem normalen BMW noch die DTM Variante geholt.
  2. Der Stream wird auf YT aufgezeichnet, du kanst ihn also als "Wiederholung" anschauen.
  3. Meine zwei Fragen: 1. Wie entsteht eigentlich die Fahrphysik für die neuen Racer? Müsst ihr da bei null anfangen oder habt ihr eine Art Tool in das ihr die Parameter (PS/Gewicht etc.) des jeweiligen Wagens eintragt und dann wird der Code erstellt? 2. Wird eure Eigenkreation, der Sturmkind DR!FT D1, irgendwann mal ein Facelift erhalten und vielleicht sogar mit Metallkarosserie hergestellt? Kurz gesagt wird es einen Sturmkind DR!FT D2 geben?
  4. Dies ist zwar ein recht simpler Umbau, dennoch will ich ihn mit euch teilen. Die Idee zum Umbau: Der Silver V8 Prototyp im Kickstater Vorstellungsvideo. Als damals mein Silver V8 First Edition zu mir kam war ich von der Farbe leicht enttäuscht. Die Farbe "Dark Titanium Silver" ist zwar schön, allerdings bin ich durch das Kickstarter Vorstellungsvideo von einem klassischen Silber ausgegangen. Der Umbau: Die Basis ist mein frisch aus der Werkstatt kommender Silver V8 First Edition. Die Materialien sind Tamiya PS -12 Silver als Farbe, Auto Klarlack, Sandpapier und der originale Dr!ft Dekorbogen Bevor ich beginnen konnte musste ich erst mal die ganzen Decals, die ich vor einer Ewigkeit angebracht hatte entfernen. Diese sahen ohnehin nicht mehr schön aus. Den "Game Evolution" Schriftzug, die Bremsen und der Silber angemalt Ladeluftkühler sind noch übrig geblieben. Die Karosserie wurde leicht angeschliffen und dann mit 4 dünnen schichten lackiert. Nach einer Nacht zum trocknen wurden die Decals aufgetragen. Wie im Kickstarter Video ist es der DR!FT Schriftzug in Schwarz und Orange allerdings nicht in exakt der selben Position. Die Decals habe ich etwas über eine Stunde trocknen lassen und dann ein paar schichten Klarlack aufgetragen. Ich habe leider versäumt ein Foto vor dem Umbau zu machen, also muss mein AIDA Bordkartenfoto herhalten. Der Lack ist zwar bei weitem nicht perfekt aber dafür, das es meine erste Umlackierung eines Dr!ft Racers ist, ist er gar nicht mal so schlecht geworden.
  5. Hallo Peter, der Racer kam heute bei mir an und er funktioniert einwandfrei. Ich habe gestern leider voll verpennt mal ins Forum zu schauen. Danke für den schnellen Service.
  6. Das habe ich auch schon probiert, hat leider bei mir nichts gebracht. Nach ein paar E-mails mit dem Support sollte ich meinen Racer einschicken. Die Profis werden das schon hinbekommen.
  7. Hallo Nasty, es geht leider nur indem man ein anderes Smartphone verwendet, falls du das Problem hast das ich auch anfangs hatte. Am besten du schaust mal ob jemand in deinem Bekanntenkreis ein neues Smartphone hat. Wenn du jedoch mein neues Problem hast, das du gar nicht mehr in den Update Modus kommst bleibt dir nichts anderes übrig als den Support zu kontaktieren. Ich war ehrlich gesagt in letzter zeit etwas faul und werde meinen Racer erst morgen in die Werkstatt schicken. MfG, Dustin
  8. Ich habe es spaßeshalber mal mit diesem Lack probiert und es hat super funktioniert. Für die die den Lack nicht kennen: Lexanlack wird für Klarsicht Karosserien von RC Modellautos verwendet. Der Lack ist sehr flexibel und krallt sich förmlich in den Polycarbonat Kunststoff. Ich habe eine Tür an einer Testkarosserie grob abgeklebt, die stelle mit Isopropanol gereinigt und lackiert. Angeschliffen oder grundiert habe ich übrigens nicht. Der Lack haftet verdammt gut und man muss relativ viel kraft aufwenden um ihn wider runter zu bekommen. Die D1 Karosserien sind wohl auch aus Polycarbonat. Das dürfte eine gute Nachricht für die sein die ohne Grundierung lackieren möchten. Ihr solltet die Karosserie trotzdem etwas anschleifen aber das sollte eigentlich klar sein.
  9. Hat mich auch sehr gefreut.
  10. Hast du die Möglichkeit es mal mit einem anderen Smartphone zu versuchen um zu sehen ob da das Problem auch auftritt?
  11. Da war ich wohl eine Minute zu langsam Achso OK. Das Problem mit dem schwarzen Bildschirm lässt sich meines Wissens nach nur durch eine neu Installation der App beheben. Das Problem hatte ich nämlich selber. Es kann aber auch schon reich den Racer neu zu binden. Dein Bild ist dann leider in beiden fällen weg aber dafür soltest du wider fahren können.
  12. Die Punkte und Medaillen sind eigentlich Konto bzw Fahrzeug gebunden. Das heist auch bei neu Installation der App müsste noch alles an Punkten sowie Medaillen vorhanden sein. Genau so bleibt auch erspieltes Tuning in deinem Racer falls du ihn mal neu binden musst. Wie genau trittt das Problem auf? Hängt sich die App auf wenn du eine Medaille einlösen möchtest oder hast du etwas frei gespielt und wenn du es nutzen möchtest hängt sich die App auf?
  13. Dr!ft in der Motorsport Arena Oschersleben, Deutschlands nördlichsten Rennstrecke. Ich war am Sonntag, dem 28. April, da und ich muss sagen "Was für ein geiler Tag". Das erste mal Rennluft schnuppern dürfen. Das erste mal echte Rennwagen die man sonst nur von Bildrn oder aus dem TV kennt live sehen. Und sogar das erste mal anderre Dr!fter sehen. Die Überraschung am Stand war groß als ich eine meiner schwarzen Schachteln heraus holte und fragte ob ich auch mal fahren dürfte. Ich war etwas nervös und das mein Racer dann auch noch nicht richtig fahren wollte hat mich nicht wirklich beruhigt. "Was ist los, ich habe doch gestern alles sauber gemacht und getestet". Es waren zum Glück nur Verbindungsprobleme und nach einem Neustart des Racers lief dann alles rund. Grüße gehen raus an Lukas, Pascal und die anderen vom Stumkind Stand. Felix habe ich übrigens nicht getroffen und es ehrlich gesagt nicht drauf angesetzt. Nichts gegen Felix, vielleicht klappt es ja nächstes mal.
  14. Dustin Matthews

    Oschersleben 3

    Foto mit Lukas ^^
  15. Dustin Matthews

    Oschersleben 2

    Kurz vor dem Formel 4 Rennen
  16. Dustin Matthews

    Oschersleben 1

    Am Stand von Sturmkind
  17. Bei dem Japan Racer wäre es bei mir 5 Autos zwischen denen ich mich entscheiden müsste. Toyota Supra, Nissan Skyline GT-R R34, Nissan 240SX, Nissan Silvia und dein Nissan 350z. ICH KANN MICH NICHT ENTSCHEIDEN. Ich glaube aber egal welcher es wird das der Rest sowieso nachkommt wird......irgendwann.......in der Zukunft.....genau so wie der MINI Cooper S.
  18. WOW Die 800000 € würde ich auch als sehr optimistisch betrachten. Wir haben allerdings noch 1,5 Monate zeit und es stehen auch noch 4 Events am. Ich bin mir sicher das da noch einiges zusammen kommen wird. Übrigens: Ich habe die Kampagne nicht direkt unterstützt können, da ich selbst keine Kreditkarte besitze. Der nette Mensch der das für mich erledigt hat würde sich übrigens über einen MINI Cooper S Dr!ft Racer in Zukunft sehr freuen.
  19. Ich war heute da und es hat richtig Spaß gemacht. Ich hatte 2 Racer dabei und habe insgesamt ca. eine Stunde bei euch am Stand verbracht. Meine Stirn hat jetzt einen lustigen Rotton und mir ist leicht schwindelig. Glaube das war zu viel Sonne heute. Fotos kommen demnächst im "Dr!ft Racer auf Reisen" Thread. Also seid gespannt. RACE (even with sunstroke) Don't play.
  20. Ich habe zwar auch noch einiges zu erfahren, hatte aber auch schon diesen Gedanken. Da fallen mir 3 Lösungen ein, die mir aber nicht wirklich gefallen. 1. Man verschenkt die Medaillen an Kumpels mit Dr!ft Racern. 2. Man Fährt nur noch im freien Modus und macht quasi trocken Übungen. Die Targets zu treffen kann man ja auch so üben. 3. Man kauft sich einen neuen Racer und steckt dort seiner erfahrenen Medaillen rein. Man könnte diesen dann auch bewusst wenig oder gar nicht benutzen um ihn dann gewinnbringend weiter zu verkaufen. Da gibt es allerdings ein Problem. Den meisten Leuten sind die Racer mit 130€ bzw. 170€ ohnehin schon zu Teuer, was ich auf verstehen kann. Ich glaube auch das selbst Dr!ft Fans ungern mehr für einen Racer ausgeben. Aber da die Situation, in der wir alle unserer Racer mit all dem ausgestattet haben was wir wollen, noch ein bisschen hin ist brauchen wir uns erstmal keine sorgen machen.
  21. Die Antribseinheit ab bestem mal abschrauben und die Kontaktflächen reinigen.
  22. Ich bin leider nicht so der Sim-Racer, bis auf Gran Turismo 3 und 4 konnte mich nichts in der richten begeistern, dafür bin ich ein großer Fan von verrückten Arcade Rennspielen. Burnout Paradise, Trackmania, Flat Out 2 und Split/Second um mal nur ein paar zu nennen. Wrackfest, was ja fast schon eine Simulation ist, finde ich auch gut. Man kann sich jetzt natürlich fragen warum so jemand wie ich sich für Dr!ft interessiert. Die Antwort ist leicht, ich liebe RC Cars und der Rest ist Geschichte.
  23. until

    Ich schau mal ob ich es am 28ten schaffen kann. Oschersleben ist für mich gar nicht so weit weg. Ich habe tatsächlich noch nie eine Rennstrecke aus der nähe gesehen. Schande über mich.
  24. Ach schade, aber ich denke mal auch ohne Racer ein schönes Erlebnis. Freud mich sehr das dir meine Idee gefällt.
×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy