Jump to content

Samm1976

Member
  • Content Count

    21
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Samm1976 last won the day on May 27

Samm1976 had the most liked content!

Community Reputation

11 Good

About Samm1976

  • Name

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo. Ich fahre im Moment mit einem Nokia 7 Plus welches Bluetooth 5.0 verwendet. Verzögerungen beim Steuern als auch beim Sound über einen JBL Go2 kann ich, soweit ich das Empfinde, keine feststellen. Habe mir jetzt als (günstigen) Ersatz für mein neun Jahre altes IPad 1 ein Fire HD 10 geholt. Google Playstore habe ich installiert und die Drift-App funktioniert auch ohne Probleme. Wie lange das so bleibt ist natürlich fraglich. Installiert ist nach Update FireOS 6.3.0.1 in einer angepassten Version welche wohl auf Android 7.2.1 basiert. Das Tablett läuft nach Datenblatt mit Bluetooth 4.1 und ich habe mehrfach zwischen Handy und Tablett gewechselt und nicht wirklich einen Unterschied im Lenkverhalten festgestellt... am Anfang dachte ich eher, das ich mit dem Tablett genauer durch die Kurven lenken könnte... (habe auch Softsteering jeweils ein und aus geschaltet...Lenkwinkel 60° und 80° gestestet im Renn-Modus) Liegt aber womöglich einfach an der Größe und dem dadurch bedingten feinfühligeren lenken. Allerdings ist mir das Tablett zu groß und unhandlich. Zumindest als Zweitgerät zum fahren aber durchaus geeignet. Habe mir die Steuerungsflächen angepasst um mit den Fingern auch den kompletten Gas/Bremse Bereich abdecken zu können, so funktioniert es ganz gut. Hat jemand von Euch vielleicht Erfahrung mit einem Xiaomi Mi A2 in Sachen Drift?
  2. Ich muss da leider zustimmen... das hört sich irgendwie nicht korrekt an für einen V8... Ich finde auch, das der Rennmodus doch sehr Stiefmütterlich behandelt wird bisher... Ich hatte z.B. auf ein Sprachsampel bei vollenden der letzten Rennrunde ("Finish!" oder so ähnlich) gehofft. Auch das Punkte sammeln im Rennmodus hatte ich mir in irgend einer Form gewünscht... Vorschläge gab es ja dazu schon so einige... Ist aber wohl sehr subjektiv und auch meckern auf hohem Niveau... Bin mittlerweile halt mehr am Renn- als am Gymkhana-Modus interessiert. Viele Dinge die (mich) genervt haben sind jetzt ja auch abgestellt worden... Was mir noch aufgefallen ist... den Akku-Ladezustand sieht man jetzt nur noch im "Cockpit"? Oder habe ich was übersehen? Oben rechts stehen jetzt immer die Punkte... Insgesamt aber ein schönes Update mit vielen wirklich nützlichen Verbesserungen. Bin gespannt auf das nächste
  3. Schaue gerade Formel 1 .... da kam mir eine irre Idee... selber schalten können. Ok, ob das steuerbar wäre ...wohl eher schwierig ... ... vielleicht das Feld für Handbremse als Schaltfeld welches beim Bremsen runter und beim Gasgeben hoch schaltet... war damals vor langer langer Zeit bei F1 GranPrix am PC so. Leertaste war beim Bremsen für's runterschalten und beim Gasgeben fürs hochschhochschalte
  4. Samm1976

    Track surface

    Hm... I like this idea. I'm curious if it works
  5. The Speed is scaled down by 1:43 (the Model-Scale). 210 km/h in real divided by 43 -> 4,8 km/h That's my information.
  6. Ich habe mir den BMW in der Special-Edition bestellt. Den grünen und orangen Limited Kickstarter habe ich damals leider verpasst und da habe ich mich nicht zurück halten können. Die Diskussion mit der besseren (vernünftigeren) Hälfte steht mir noch bevor aber bis Juni hab ich da ja noch Zeit Auch für mich hätte es nicht unbedingt Metall sein müssen aber solange die Fahreigenschaften durch das zusätzliche Gewicht nicht negativ beeinflusst werden... Preislich im Kickstarter ganz ok finde ich, im späteren Verkauf dann aber etwas teurer als die jetzigen Kunsstsoffkarossen, wenn ich richtig gelesen habe...
  7. Hallo Bernd. Ich wäre dann auf jeden Fall am Freitag dabei. Ist ja auch nicht weit weg von mir
  8. Hab's mir mal angeschaut... bei den Spezifikationen steht folgendes... Spezifikation: Anschlüsse: Kabel: USB 2.0 Typ-A Stecker > Magnetanschluss Adapter: Magnetanschluss > 8 Pin Lightning Stecker Magnetanschluss > USB Typ Micro-B Stecker Magnetanschluss > USB Type-C Stecker unterstützt nur die Ladefunktion ...also für's Laden der Autos ja, für Handy dann eher nicht da ich auch öfter Bilder o.ä. übertrage. Danke dir für die Info
  9. Jup, das kann man tun... @Igi1 / THR3360: sind die 360° Magnetadapter nur zum Laden oder auch zur Datenübertragung (z.B. beim am Handy) zu gebrauchen?
  10. Habe mir jetzt auch mal ein 3er Set Kabel mit 3xMicro-USB Steckern von NetDot Gen3 (Amazon) für knapp 20€ bestellt. Sind zwar oval mit goldfarbenen Kontakten aber für das Laden bewege ich das Auto ja nicht. Die Magnete schnappen fest ineinander und sind recht stark. Für den Preis definitv ok. Einzig das LED am Ladekabel welches ständig leuchtet stört vielleicht ;)
  11. Relativ leicht wäre ja auch folgendes zu realisieren: Es bei einem längeren Rennen per Zufall anfängt zu regnen und die Fahrbahn dann von trocken auf nass umgeschaltet wird. Das könnte ja dann im Rennen per Voice-Sample angekündigt werden... würde bestimmt die Rennen nochmals spannender machen.
  12. Ich würde mir wünschen, das man die Gymkana-Targets auch im normalen Rennen nutzen könnte. Immer nur eine Minute auf Zeit mit möglichst vielen Drifts zu fahren wird mir auf Dauer doch ein wenig langweilig. Aber man möchte ja sein Auto auch aufrüsten. Beim fahren auf z.B. der Bihoku-Strecke ließen sich ja einige Targets unterbringen, auch wenn vielleicht nicht die optimalen Punkte erreichbar wären. Wenigstens würde man dann doch mal lohnenswerte Punktzahlen erfahren bei ein paar Runden. Dies würde mir mittlerweile mehr Spaß machen als freestyle mein Gymkana innerhalb einer Minute abzuspulen. Man könnte ja dann auch die Anzahl der überfahrbaren Targets auf 4 pro Runde begrenzen, dann wäre es ja im Prinzip mit Gymkana identisch vom Ablauf. Würde mir dann aber mehr Spaß machen da man auch eine Strecke üben kann.
  13. Auch von mir ein großes Lob an den Service von Sturmkind. Mir war die Antenne abgerissen... löten ist nicht so mein Ding und dann noch so klein ...nach kurzem Mailen mit dem Service (Antwort innerhalb von ein paar Minuten!!) habe ich meinen Red Turbo am Freitag Nachmittag zur Post gebracht und am Dienstag war er repariert und gereinigt wieder bei mir. Besser geht es nicht wie ich finde. Vielen Dank und einen lieben Gruß an das Service-Team.
  14. Hallo zusammen. Mir ist beim reinigen gestern auch die Antenne abgerissen (hab' mich doof angestellt...). Heute um 9.50 Uhr eine Mail an den Service geschickt und um 10.04 Uhr bereits eine Antwort erhalten... ... diese Reparatur würde Dich 18€ kosten und Du müsstest den Racer auf eigene Kosten zu uns schicken. Im Preis inbegriffen ist eine Reinigung des Racers und eine generelle Funktionsprüfung. Finde ich absolut in Ordnung und ich werde den Racer zur Reparatur geben. Auch die schnelle Antwort vom Service finde ich klasse. (PS: vom Löten lassse ich besser die Finger ;P)
  15. Hi. Hatte die Platten auch schon mal ins Auge gefasst. Die Breite ist ja schonmal in Ordnung. Das Fahrgeräusch ist bestimmt auch gut gedämpft auf diesen Moosgummi-Platten. Stören die Verbindungsnähte nicht beim fahren? Die sehen auf dem Foto im Vordergrund sehr grob aus oder täuscht das? VG
×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy