Jump to content

Flohtec777

Member
  • Content Count

    118
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Posts posted by Flohtec777


  1. Klasse Arbeit. Mache das genauso mit den knetgummiklebern. Hält normalerweise wie Bombe. Bin auch gerade wieder am basteln mit nem BMW.

    habe aber schon 130g auf der Waage und ist noch nicht fertig, Scheiben Lampen Licht usw.

    Lg. Olli


  2. Hi, bin gerade am testen wie ein Umbau auf einen BMW 745 aus Metall funktionieren könnte. Alles sehr schwer. Bin jetzt schon bei 130g. Fahren geht super aber wie verhält sich das

    hohe gewicht mit den zahnrädern  und Motoren des antriebs. Das ganze muss ja beschleunigt und gebremst werden. Gibt's da schon ein paar Langzeiterfahrungen. Um wie viel höher 

    Ist da der Verschleiß.

    Lg.Olli

    ps. Sorry für die Bilderqualität ist mit dem Tablet gemacht ist nich so doll. Ja, Scheiben und Lampen kommen noch dran. War ein Bausatz.

    IMG_20191230_185100_hdr.jpg

    IMG_20191230_185147_hdr.jpg

    IMG_20191230_185222_hdr.jpg

    IMG_20191230_185248_hdr.jpg

    • Like 2

  3. Hallo ihr lieben,

    Habe mal die Sache mit WLAN aus,  getestet und muss sagen das es mit dem fahren viel besser geht,  gerade beim gymkhana.

    Weiß das Sturmkind und was sagen die denn dazu. Ich habe ständig nach Schmutz und Haaren gesucht und mich gewundert

    das ich nix finde. Hab ein S5 und vorher S5 mini benutzt. Wie gesagt ohne aktives WLAN fährt es sich viel exakter.

    Lg. Olli

    So, noch etwas schlauer. WLAN muss beim gymkhana an sein sonst verliert man die medalien  die man ohne WLAN erspielt hat. Hatte 1 voll und eine angefangen.

    nach WLAN einschalten und Racer Wechsel weil Akku leer, nur noch ein 3/4 medalie übrig. Das war der Stand bevor ich getestet habe.

    Lg.Olli


  4. Das war nur wegen der Blaulichtplatine notwendig. Die nimmt im Dach etwas Platz weg. Beim Metallmodel weiß ich es nicht. Zum Thema 1:43 ist so ne sache. Hatte mir einen BMW M3 so wie ihn Sturmkind jetzt anbietet genau in diesem Maßstab gekauft. Passt überhaupt nicht alles viel zu klein und zu eng. Beim ausbalancieren vom Auto nehme ich Vorhangblei also die Gewichte die immer unten im Vorhang zum aushängen drin sind. Lässt sich prima mit der Schere schneiden und man hat nur ein Stück das untergebracht werden muss. Den Deckel vom racer, wegen der Sitze gibt's aber auch als Ersatzteile nachzukaufen also alles kein Problem von wegen rückbau. Du solltest noch deine vorderachse freischwingend montieren dann kannst du den drifter auch richtig ausbalancieren wie es sich gehört. Ich nehme dazu die aus einem anderen Threat angesprochenen fahradspeichen reflektoren die gehen mit etwas Anpassung sehr gut. Man sieht auf dem 2Ten Bild wie die Achse runterhängt. Also viel Spielraum zum ausbalancieren.

    IMG_20191127_222127_hdr.jpg

    IMG_20191127_222334_hdr.jpg


  5. Hi, das freut mich riesig. Mit Camaro meinst du den Sheriff von Carrera oder ? Der geht sehr gut. Habe aber aus Platzgründen die angedeuteten Sitze vom Original Deckel des drifters weggesägt. Ich wünsche dir noch viel Spass beim basteln. Falls noch Fragen sind einfach melden.

     

    Grüßle Olli


  6. Endlich mal einer der mit den Originalen targets fährt und zugibt das man so keine 20.000 Punkte holen kann.

    Ich fahre die Wulheide und bei einem guten Durchlauf komme ich auf 7500 bis 8200 punkte. Alles andere finde ich eh nicht in Ordnung.

    Mit doppelten A3 targets usw. Ist es ja kein Wunder das da mehr rauskommt, aber wo bleibt da der Spaß. Klasse Strecken von Dir gefällt

    mir sehr gut.

    Cu. Olli

    • Like 1

  7. Hi, ich nehme auch die go fahrzeuge. Allerdings befestige ich nahezu alles mit Poster klebegummis. Schaut mal über die forumsuche nach Mäuse c4.

    Da seht ihr meine Ergebnisse wenn ihr wollt. Auf jeden Fall entfällt viel bohrerei und Anpassung für irgendwelche Einsätze die eh nie passen.

    Gruß Olli

    auch Licht geht wie man sieht, wenn nichts an zusätzlichen ein bauteilen rein muss die dann im Weg sind.

    IMG_20191017_213110_hdr.jpg

    IMG_20191017_212929_hdr.jpg

    • Like 1

  8. Hallo Leute,
    habe heute mal ein paar Bilder von meinen Umbauten gemacht und bei der Gelegenheit auch gleich noch Fotos von meiner Art der Montage.
    Ich verwende zum befestigen der Karosserie auf dem Antrieb "Mäuse C4"  🤣. Wie ihr auf den Bildern sehen könnt handelt es sich dabei um einfache
    Posterfix klebegummis mit denen man alles mögliche befestigen kann. Auch Driftkarossen. Das hält alles bestens, ist leicht anpassbar und kann
    rückstandslos entfernt werden. Kein Bohren oder Schrauben oder sonstwas nötig, sofern die Karosserie einigermaßen passt. Ich fahre alles mit
    diesen dingern, Rennen als auch Gymkhana. Habe gute Erfahrungen mit der haltbarkeit gemacht, solange man die Autos nicht durch die gegend feuert
    passiert da garnichts. Aber jetzt die Bilder. Hoffe der ein oder andere verliert dadurch ein bischen den schrecken vor dem Umbau. Den mit welchen
    teilen befestige ich was, fällt hier komplett weg. Bis auf die Lenkung vieleicht. Im übrigen sind das Carrera Go Autos.

    Die restlichen Bilder befinden sich in der Gallerie unter Umbau mit Mäuse C4.

    lg. Olli

    DSCN1322.JPG

    DSCN1323.JPG

    DSCN1324.JPG

    DSCN1325.JPG

    • Like 3
    • Thanks 1

  9. B-Unit, genau das meinte ich. Ich finde das ist eine Verschlimmbesserung. Der Arcade Modus der alten version war genau da richtig wo er war.

    Entweder bin ich  im Pro oder Arcade Mode und wechsle dann nach belieben den Antrieb ode die varianten. Gefühlt und auch realistisch

    kam ich im Arcademode viel schneller vom Fleck. Warum muss man immer solche Änderungen machen. Schließlich fahren ja viele von uns

    schon gefühlt ewig mit diesen Einstellungen. Plötzlich ist dann alles anders. Das ist Mist. Hat ewig gedauert bis der Supercombo wieder da war

    und jetzt das. Ich finde das Update schon gut, nicht das man  mich falsch versteht aber grundlegende  Sachen einfach raus zunehmen ist echt 

    schade und nicht in Ordnung. So, jetzt ist es raus, hoffe das ändert sich wieder.

    Viele Grüße

    Olli

×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy