Jump to content

krismopompas65

Member
  • Content Count

    48
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Everything posted by krismopompas65

  1. heute gibt´s gleich 2 videos aus Strandvoort, der neuen plane von https://www.roll-rennstrecke.de/ André Bovenschen hat sich hierfür von den rennstrecken im tischtennisplattenformat verabschiedet und sich auf 300x200cm plane vergrössert, was sich als sehr positiv erweist .... witzigerweise hat André Bovenschen hier eigentlich 2 strecken untergebracht.... naja, die eine ist ein minioval, was für mehr variationen der hauptstrecke genutzt werden kann/soll. 35-45cm fahrbahnbreite laden förmlich zum rudeldriften ein und je nach abgesteckter streckenvariation kann man sich hier mit geschätzten 8 leuten bestimmt spannende rennen liefern ....wir werden es nächste woche testen grafisch bietet Strandvoort nach der a77 und laguna loca wieder eine ganz andere optik mit ein paar sandflächen passend zum thema "strand"..... aber auch die kleinen wege zwischen den fahrbahnen, ein kleiner teich und die vielen reifenstapeltexturen tragen zur abwechslung bei..... absolut positiv hervorzuheben ist noch die grosse boxengasse die fahrbahn hat dezente gummispuren, die auch mal richtung leitplanke gehen, ölflecken und 2 stücke wo mal nachasphaltiert wurde.... sowas gefällt mir immer gut was mir weniger gefällt ist, dass es nur wenig stellfläche für deko gibt, dh ich musste mich hier echt beschränken ..... das hat den aufbau wirklich erschwert, denn es soll am ende auch nicht alles überladen wirken und zugebaut sein.... also kamen hier auch nur 2 tribünen zum einsatz und ein dezenter baumbestand. und wie fährt es sich jetzt in strandvoort? .... ich würde sagen: der flow stimmt ...... auf der hauptstrecke (zu sehen im 2ten video) geht´s zügig um die kurven.... und mit der streckenführung über das minioval sind auch 2 knackige hairpins dabei.... die anderen streckenführungen habe ich noch nicht ausprobiert. 2 videos gibt es hier: Hab mich heute mal ein bisschen auf dem laguna loca raceway von roll-rennstrecke.de ausgetobt .... Die strecke lag jetzt hier schon ne weile rum und nachdem ich sie bei der gamescom auf mike lechners stand mal angespielt hatte, wollte ich sie doch mal aufbauen Die plane misst 270x150cm, ist also eine der (bei mir nicht so beliebten) kleineren strecken. Die fahrbahnbreite pendelt bei meinem aufbau zwischen 45 und 23cm und bietet 2 streckenvarianten.... Brettert man über den grossen parkplatz sind es sogar 4. Der flow ist sowohl im race als auch im driftmodus gut .... Inwiefern man auch zu mehreren auf der strecke spass haben kann, kann ich leider nicht beurteilen... Die teilweise schmalen passagen machen das aber bestimmt nicht so einfach. Highlight ist für mich aber die tolle texturierung mit wüstenflair .... Das hebt laguna loca wohltuend vom sonst üblichen einheitsbrei ab Fazit: Eine schöne, kleine strecke die mir spass macht .... Wünschenswert wäre jetzt noch ne deutlich grössere plane (mit 40cm fahrbahn) in gleicher optik.... Kommt da was @andré???
  2. Das sind die, die das ganze weekend da sind? Mike lechner und iwen schmees wollten wohl auch mal vorbeischauen
  3. kein langstreckenrennen am mittwoch .... Kannst mich wieder aus teilnehmerliste streichen.
  4. Warum nicht?.... Bekommst halt für die gymnastik 0 punkte
  5. Ööööhm.... 20€ ??? .... Das soll welchem zweck dienen???
  6. zwischen ca 30 (tortie) und um die 60 ( der michel) um mal wieder auf einen aktuellen stand zu kommen, sind hier ein paar videos unserer letzten crewtreffen.... zu unserem 10ten treffen kam sturmkindchef martin müller persönlich den weiten weg von speyer nach köln, um mit uns ein paar runden zu drehen und ein bisschen aus dem nähkästchen zu plaudern
  7. Zeit sich mal Jürgen Neumann 's erster plane, dem Spreewald Park, zu widmen. Lange Zeit meine lieblingsstrecke, aufgrund der tollen optik und den vielen möglichen streckenvariationen, muss sie jetzt doch zumindest hinter dem Barnimring zurückstecken. Wie Jürgen mir neulich mal schrieb, wusste er damals noch nicht, welche anforderungen an eine strecke die driftautos brauchen.... Aber dafür ist ihm auch diese plane gut gelungen. An der optik gibts quasi nix zu bemängeln.... Auffällig ist hier natürlich in erster linie der offroadteil der strecke.... Ändert zwar nichts am fahrverhalten der racer aber macht optisch jede menge her und ist , was die fahrbahnbreite anbetrifft, auch deutlich breiter als die asphaltierten teile der strecke.... Besonders hinter der boxengasse wirds auf meiner verkleinerten version (400x220 oder so und ich musste dann noch links den offroadteil abschneiden) der plane schon extrem schmal.... Aber auch wer sich die plane in xxl holen sollte, wird nicht gerade mit einer xxl breiten fahrbahn belohnt..... Grund hierfür ist meiner meinung nach, dass rund um den kurs einfach viel zu viel platz für grünzeugs geopfert wurden ( hab ich wg platzmangel alles abgeschnitten).... Sieht alles top aus aber der platz fehlt natürlich dann für die strecke als solche.... Na gut, dafür kann man super viel deko hinstellen Positiv hervorheben möchte ich noch die tolle boxengasse, die auf neueren planen meist gar nicht oder nur stiefmütterlich vorhanden ist.... Hier passt in jedem fall auch eine garage oder grösseres hin Fahren lässt sich alles sehr flüssig.... Aussenrum über den offroadteil kann man richtig heizen... Die hauptstrecke hat einen guten flow und im infield wirds dann wirklich anspruchsvoll schmal. Fazit: optisch (texturen, details) eindeutig eine Jürgen Neumann strecke, kann sie dann was streckendesign anbetrifft dann doch nicht mehr mit dem barnimring mithalten... Wer sich die strecke zulegen möchte, braucht auch hier viiiiel platz... Xxl ist schon 500x250.... Noch mehr sinn würde vermutlich xxxl (600x300) machen um überall über 30cm fahrbahnbreite zu kommen. Mein wunsch an Jürgen: vielleicht kann man die strecke nochmal überarbeiten und alles überflüssige rund um den kurs wegmachen und dafür die fahrbahnbreite erhöhen .... Du hast doch bestimmt gerade langeweile Hier noch ein kleines video dazu...
  8. Permanente rennstrecke hat den nachteil, dass sie permanent ist.... Wäre mir auf dauer zu langweilig, immer die selbe strecke zu fahren.
  9. Vor allem ist die fahrbahn als solche viel zu schmal, dh man fährt immer auch auf dem grünstreifen rum.... Vll alles grau ansprühen?
  10. Bihoku....345x 165 ... Fahrbahnbreite 30+ cm.... Erhältlich in der fb drift Community als kostenloser download
  11. vll sollte man noch erwähnen, dass bis auf roll-rennstrecke.de und sturmkind, die anderen strecken auf wunsch auch vergrössert oder verkleinert werden können..... worauf ihr bei allen strecken unbedingt achten solltet ist, dass die fahrbahnbreite MINDESTENS 25cm betragen sollte!!!!! ...... dh wenn ihr eine plane prozentual verkleinern lasst, dann wird eben alles auf der plane kleiner und auch die fahrbahnbreite wird entsprechend schmaler ..... und bei 25cm fahrbahn muss man wirklich schon gut fahren können..... besser sind 30cm...... bei 40 cm wirds dann, vor allem wenn man allein seine runden zieht, schon wieder vergleichsweise anspruchslos und langweilig...... trifft man sich öfter mal mit anderen zum dr!ften machen 30-40cm absolut sinn.
  12. Gestern waren wir bei unserem 7. NRW Dr!ft Crewtreffen auf dem Barnimring (400x240.... fahrbahn 25-32cm) von Jürgen Neumann ( https://www.beschriftung-druck-webdesign.de/drift_rennstrecken/?fbclid=IwAR2vqHMvbR464m_ue10tQkP6nbDcKxIGOd-VMa3MKuxZaGy16m5EcuWuBNo ) unterwegs und ich möchte die gelegeheit dazu nutzen, euch einen kleinen eindruck von der Streckenplane zu geben.... und eins vorweg: das ist die beste Strecke auf der ich bisher gefahren bin .... und die anderen Crewmembers waren der gleichen meinung! Wer meint, der Barnimring sei nur eine grosse Version von der Wuhlheide Arena liegt völlig falsch..... einzig was die tolle Optik anbetrifft, sind sich die Strecken ähnlich..... aber das eine heisst eben Arena (klein) das andere Ring (gross) Und so saß ich dann am Samstag Nachmittag erstmals vor der ausgerollten 400x240 grossen plane und war etwas demoralisiert, da ich überhaupt nicht wusste, wo ich mit dem Aufbau anfangen sollte und war mir sicher, dass meine eigentlich schon reichlich vorhandenen streckenbegrenzungen und boxenmauern niemals dafür reichen würden 🥺 ..... naja, am ende (6 stunden aufbau) hab ich es dann doch mit hilfe von ein paar kabelleisten hinbekommen und die Mühe hat sich wahrlich gelohnt.... so viele unterschiedliche Kurven(radien) und kombinationen, die lange zielgerade, anspruchsvolle Fahrbahnbreite und trotzdem ein toller Flow beim fahren, kombiniert mit 6 kumpels aus unserer Crew, die alle richtig gut fahren können...... viel mehr geht nicht optisch (texturen) hats Jürgen Neumann ja eh drauf..... wie auch auf der Wuhlheide Arena gibts hier wieder reichlich details zu bewundern..... die Reifenspuren in den kurven, Bremsspuren vor der Boxengasseneinfahrt, die randsteine am Fahrbahnrand, Gullideckel, die kreidebemalung in einer der kurven und und und ......nicht zu vergessen das sensationell gemachte kiesbett ..... ein fetter driftkreisel darf ebenso nicht fehlen wie die vielen möglichen streckenvariationen, die man sich da so abstecken kann (sofern Mike Lechner seine 3d drucker mal ne woche nur für euch drucken lässt ) jau, was gibts zu meckern? ...... wie auf der Wuhlheide Arena kann man auch hier in der Boxengasse wegen platzmangels kein Boxengebäude oder ne kleine Garage hinstellen Und was man vielleicht auch noch anmerken sollte, auch wenn es kein negativpunkt ist: die plane dürfte für die meisten einfach zu gross sein..... dabei ist das hier nur die mediumgrösse gewesen.... erhältlich ist die plane auch noch in 500x300 mit 40cm fahrbahn.... das macht meines erachtens dann aber nur Sinn, wenn man mit 10+ fahrern unterwegs ist..... diese hier hätte sicher auch 10+ fahrer vertragen, allerdings muss man dann bei 25-32cm fahrbahnbreite echt fahren können! .... und wem der platz für den Barnimring fehlt, empfehle ich die Wuhlheide Arena (270x150) das Fazit steht schon oben: beste derzeit erhältliche Strecke
  13. Ein paar wellen sind auch nicht schlimm und stören den racer in der regel nicht.
  14. Hmmm.... Dreh mal die schraube von der antriebseinheit gaaaanz vorsichtig 0,1 mm fester
  15. Grundsätzlich würde ich dir zum kauf einer linie im sturmkindshop raten..... Ansonsten leg versuchsweise mal ein weisses blatt vor die linie.
  16. sooo, endlich mal teil 2 der kleinen vorstellungsreihe meiner streckenplanen. diesmal gehts um Jürgen Neumann 's Wulheide Arena ( https://www.beschriftung-druck-webdesign.de/drift_rennstrecken ), von der ich aber nur eine vergrösserte Version in 360x200 mit einer fahrbahnbreite von 40cm besitze..... in der grösse natürlich ideal für mehrere spieler geeignet..... darum poste ich hierfür auch nochmal das video von unserem letzten NRW Dr!ft Crewtreffen Wird mittlerweile ja jeder hier wissen, dass Jürgen Neumann die optisch schönsten Strecken designt..... immer wieder viele details, sei es nun der asphalt als solcher mit seinen drift und bremsspuren, ölflecken, randsteinen, kanaldeckeln und nicht zuletzt den nürburgringmässigen kreidemalereien in einer der kurven..... mein absolutes highlight ist allerdings das kies/sandbett oben links mit seinen fahrspuren, als sei eben erst jemand da stecken geblieben Neben der Hauptstrecke gibt es diverse möglichkeiten, sich einen kurs abzustecken, sei es einfach aussenrum oder im infield, in dem es auch einen mächtigen driftkreisel gibt ..... natürlich lassen sich auf einer plane, die im orginal 270x150 gross ist (fahrbahn 30cm), nicht massenweise kurven platzieren.... aber die hier vorhandenen kurven haben alle schön unterschiedliche radien und lassen sich auch auf der orginalgrossen strecke mit etwas eingewöhnung locker durchdriften .... fakt ist: die hauptstrecke hat einen sehr angenehmen flow genug gelobt ..... was mir nicht sonderlich gefällt, ist die halbherzige boxengasse.... da hätte ich mir ein ganz oder gar nicht gewünscht.... eine ausgewachsene boxengasse scheiterte vermutlich am platz auf den 270x150 ..... wer hier also ein boxengebäude oder ne kleine garage hinstellen möchte, guckt in die röhre Fazit: Neben der A77 eine weitere schöne einsteigerstrecke mit allerdings ein bisschen mehr fahrerischem anspruch und erheblich mehr streckenvarianten als erstgenannte.... wer nur eine Strecke will/braucht und nur platz für eine grösse von 270x150 hat, ist hier bestens aufgehoben.....viel mehr geht auf dieser grösse eben nicht, soll ja auch noch fahrbar bleiben und spass machen
  17. Weiss nur von bihoku für umsonst in der Community.... Der eine oder andere möchte mit seinen strecken vll auch geld verdienen bzw zumindest ne kleine aufwandsentschädigung für die programmierarbeit haben.
  18. Also nen shop hat er nicht... Von daher nur via fb.... Namen haben die beiden strecken nicht..... Bei mir heissen sie törnerring und törnerschleife.
×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy