Jump to content

Computerknuddel

Member
  • Content Count

    64
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

42 Excellent

1 Follower

About Computerknuddel

  • Name

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Schau Mal hier Link Da sind auch Bilder wie das aussieht! Gruß Heiko
  2. An der breitesten Stelle 37mm. Gruß Heiko
  3. Ich hab mir die hier gekauft Link Sind zwar etwas teurer aber die nehmen ordentlich was weg! Gruß Heiko
  4. Mal was anderes, Auto ist ein Klassiker, gefällt mir, bin gespannt! Gruß Heiko
  5. Hallo Leute, eine lange Durststrecke ist endlich zu Ende. Das nächste Tutorial ist fertig und wird wie immer von Michael so schnell wie möglich ganz oben mit eingefügt und online gestellt. Es hat leider etwas länger gedauert, aber so langsam werden meine Modelle auch immer ein Bisschen anspruchsvoller und die Lösungen aufwendiger. Ich will Euch ja auch entsprechend was bieten. Schaut mal rein und gebt bitte einen Kommentar dazu ab. Hier wie Immer auch die erste Testfahrt auf Youtube. Link: klick mich Gruß Heiko
  6. Danke für den Hinweis, darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht. Werde ich mir morgen Mal ansehen! Gruß Heiko
  7. Hallo El Milagro, ja du sagst es! Wenn man dann noch wirklich viel Zeit zum modellieren hat, kann man sich Fahrzeuge machen und drucken. Siehe als Beispiel hier, Link im Forum, ob der aber selbst modelliert wurde weiß ich nicht, denke mal aber nicht. Ich denke, aber das ist im Moment für den Heimgebrauch noch viel zu teuer und von der Auflösung zu schlecht, ein 3D Scanner wäre hier genau das richtige. Da kann man dann auch Modelle nehmen die etwas größer sind, vielleicht sogar 1:16 oder 1:18 (Maisto z.B.) scannt die ein, fügt Haltepunkte etc. dazu, skaliert das Ganze auf Wunschgröße (etwas größer wie 1:43) und drucks aus. Gruß Heiko
  8. Hallo Leute, ich steh vor einem konstruktiven Problem, es geht um die hintere Beleuchtung und bräuchte mal geballtes Fachwissen. Ich hatte jetzt schon öfter das Problem, dass hinten die LED's des Chassis viel tiefer lagen als die Heckleuchten am umzubauenden Modellauto. Das Gelbe ist die LED, darüber in schwarz die Leiterplatine. Das rote rechts ist die Heckleuchte. Der Abstand von der Heckleuchte zur LED ist aber viel zu kurz um ein gerades Stück Lichtleiter einzupassen. Ich würde nun gerne den Bereich der Platine über der LED wegfräsen, damit die LED auch nach oben strahlen könnte. Dann wäre es nämlich möglich einen 90° abgewinkelten Lichtleiter zu nehmen und diesen dort einzupassen (grün). So einen: Da könnte man die Zapfen links und rechts entfernen und gut. Weiß jemand von Euch ob da in der Platine an der Stelle noch irgend welche Leitungen liegen die durchtrennt werden könnten? An der Stelle wo die beiden Pfeile hindeuten, das grüne müsste weg? Wäre um jede Info dankbar! Gruß Heiko
  9. So bin so langsam wieder fit um was machen zu können, wird noch ein bisschen dauern, denke aber, dass ich die nächsten Tage den zweiten Teil der noch fehlt fertig bekomme! Gruß Heiko
  10. Na da steht ja einem 24 Stunden Rennen nichts mehr im Wege! Top ausgeleuchtet mit schattigen Passagen, wie in echt! Gruß Heiko
  11. Hallo Nick, schau Mal in meinem Thread in dieser Rubrik ganz oben. Link Da sind ganz am Anfang mehrere PDFs aufgelistet, da schaust Du dir Mal das letzte das da lautet "Der Umbau 2 Teil 1 - Umbau mit Universal Umbausätzen" an. Da bekommst Du alles fein säuberlich erklärt! Will mich ja nicht selbst loben, aber besser wirst du es nicht erklärt bekommen! Gruß Heiko
  12. Hallo Michael, Nicht nur bremsen du hast das anhalten überlesen. Der Wagen muss definitiv stehen, sonst funktioniert's nicht aber die Vorgehensweise bleibt gleich! Gruß Heiko
  13. Super Arbeit, wie hast du's hinbekommen, dass die Rückleuchten über die gesamte Breite leuchten? Gruß Heiko
  14. Hallo Leute, schlechte Nachricht, ich muss mich am Donnerstag einer OP unterziehen und fall ein paar Wochen aus. Da mir zum Weiterschreiben des Tutorials noch Material fehlt, kann ich zur Zeit nichts machen und das Ganze wird sich ein wenig verzögern. Ihr könnt aber beruhigt sein, die OP ist nichts schlimmes. Gruß Heiko
×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy