Jump to content

B-Unit

Moderator
  • Content Count

    428
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    31

Posts posted by B-Unit


  1. Ich bin zwar großer Fan der Abwechslung, aber eigentlich ist die Dr!ft-Land super! Im Mai zum ersten Mal in Hockenheim befahren und da fiel mir der superflüssige Streckenverlauf positiv auf.

    Zuletzt durfte ich bei @Samm1976Wieder über seine beiden Dr!ft-Land-Planen fahren. Wir hatten echt mega-Spaß bei dem Streckenverlauf. Leider fehlen mir Bilder dazu...


  2. Klingt als wäre da tatsächlich etwas verkehrt mit deinem Blue Blizzard.

    Könnte möglicherweise die Antenne drinnen sein, die Reisen manche auch mal aus Versehen beim auseinanderbauen ab. Kann dann weiter funktionieren  aber auch zu den Abbrüchen führen.

    Auch den Akku würde ich reklamieren. So kurz sollte dieser nicht laufen. Wichtig ist nur: sobald die Frontscheinwerfer aufblitzen ist der Akku am Anfang noch nicht bei 100%. Der kann noch einen ticken länger laden. Aber um den Akku zu schonen läuft dieser in der Regel zwischen 15% bis 90%.

    Die letzte Möglichkeit wäre, dass es falsch montiert wurde und der Akku verpufft irgendwo in der Technik, dass beide Probleme auftauchen können. Ist aber ein Fall für den Support.

    Tut mir leid, für den schlechten Einstieg in die Dr!ft-Welt!


  3. Das mit den In-app-käufen klingt generell merkwürdig. In der Regel dürfte es nicht lange laden, sondern sofort freischalten. Habe es bisher nur noch seit dem Update probiert, vielleicht ist das in dem Zusammenhang. Denn das Update hat noch seine Krankheiten.

    vor 2 Stunden schrieb DasNik:

    Ich bin auch Einsteiger.

    Ich habe seit Samstag meinen E30 und in der App gibt es bei mir keine Schaltfläche für die In App Käufe. Weder im normalen noch im Tuning Menü. Oder suche ich an der falschen Stelle?

    Stimmt! Habe gerade mal die Bilder von einem Facebook-user angeschaut, der die Antriebe gepostet hat. Da ist noch kein Symbol um sich den Motor zu erkaufen. Das wäre nämlich rechts neben den "Tuning-Schlüssel". Genauer kann ich das Problem nicht sagen, weil mein BMW wohl erst morgen kommt.


  4. vor einer Stunde schrieb BenBoKo:

    Wie verhält es sich eigentlich mit der Garantie, wenn man die Antriebseinheit zum reinigen öffnet? Ich habe nämlich seit gestern ein ähnliches Problem, dabei ist mir aber bevor ich angefangen habe was zu öffnen der Gedanke gekommen!

    Das gehört zu den Wartungen dazu, die man den Nutzern zutraut. Da gibt es keine Probleme. Service wird bei Sturmkind groß geschrieben, das gehörte von Anfang an zur Firmenphilosophie. Die Erfahrung hatten bisher gezeigt, dass viele Probleme mit dem kleinen Aufwand behoben werden konnte.


  5. Die offiziellen Meisterschaften werden alle auf Kautschuk ausgetragen, also in erster Linie die eigenen Planen.

    Bei anderen Crew-Events kommt meistens PVC oder beides zum Einsatz.

    Trainieren kannst du aber auf jeden Untergrund, denn die Antriebseinheit macht da keine Unterschiede. Es funktioniert auch auf Glastischen oder Korkboden. Aber vom Fahrgefühl und um sich dem Maßstab anpassen zu können, solltest du zumindest auf Planen trainieren. Hast du Platz etwas fest zu installieren oder baust du die Strecke immer auf? Denn die unebenheiten stören doch in geringen Maßen auf den PVC-Planen, da hatte Sturmkind mit der jederzeit ebenen Matte eine clevere Idee.


  6. Guter Einwand. Mir sagt das neue direkte zu, aber um das Thema habe ich im Vorfeld auch Gedanken gemacht. Meine Theorie war nämlich: Nimmst du den Antrieb von der Metallkarosserie und setzt darauf die D1-Version dürfte es einen Ticken direkter zugehen.

    Aber um das zu Beurteilen brauche ich meinen BMW 😉


  7. vor einer Stunde schrieb mikeb:

    Kan die neue software nicht auf mein dr!ft laden app stürzt immer wider ab 

    Siehe Beschreibung: Auf neueren Devices kann das Firmware-Update der Racer zu einem Absturz der App führen. Dieses Problem ist bekannt und wird behoben. Bis zur Lösung des Problems sind keine weiteren Firmware-Updates geplant. 

    • Like 1

  8. vor 3 Minuten schrieb Olli36:

    Wie ist das unter der Woche? Kann man da einfach. hinkommen und paar Runden fahren?

    Zitat

    Wir sind vom 29.11. bis 8.12. auf der EMS. Am Stand des ADAC.
    An allen Tagen heißt es Spaß haben und DR!FT der Automobil-Welt bestmöglich präsentieren. Wir freuen uns über jeden von euch, der uns dabei unterstütz!

     


  9. Ja ist geplant für 2020.

    Wollte man gerne für 2019 auch Veranstalten, aber das war organisatorisch nicht drin bzw teilweise zu kurzfristig um das ganze richtig aufzuziehen. Daher nur die einzelnen Cups dieses Jahr. Wäre ein guter Anlass für den kommenden Multiplayer.


  10. Das bezüglich den Kickstartern ist eine Vermutung.

    Auf der Essen Motorshow gibt es auf jedenfall ein Bonbon für die Teilnehmer.

    Zur Perfomance-Verbesserung: andere beschweren sich über den V8. Ich habe gestern Abend meinen Gymkhana-Highscore in der kurzen Sitzung geknackt. ich bin zufrieden fürs erste 😆


  11. Du erhältst einen QR Code, z.B. alle Kickstarter-Besteller haben einen Code auf der Rechnung. Einscannen und schon steht die erste Trophäe in deinem Schrank.

    Bei Essen Motor Show wird es wohl ähnlich laufen. Teilnehmer können das einlesen.

    So stelle ich mir das vor. Hätte aber gerne auch was für"1000km erreicht" und sowas 😉

    • Like 3

  12. vor 10 Minuten schrieb Stefan_DN:

    Ja das habe ich schon alles versucht, aber leider kommt es immer noch vor 

    Wenn möglich, dann probiere mal eine andere Linse aus. Mein " TheDoctor" ist da auch anfälliger als andere Modelle. Meistens auch wenn der Akku schwächer wird.

    Welche Targets nutzt du? Die Originalen? Fährst du auf einer Strecke oder auf Laminat? Wiemoft kommt es vor?

    Beleuchtung ist eher weniger das Problem. Unterm Racer ist immer dunkel, wo der Sensor liegt.

     

     


  13. vor 13 Minuten schrieb JayBee:

    Komm ich drauf zurück. Meld mich bei dir per PN. Hauptsächlich gehts mir um die Januar Challenge 2020, die ich dann an Sylvester erstellen müsste.

    P.S. Vermiss dich bei den Challenges... Keine Zeit?

     

    Ich glaube an Neujahr wäre keiner böse, wenn er nicht morgens um 9 Uhr seine Challenge fahren könnte. Don't drink and drive;-)

    Zum PS: hatte zwar jetzt 2 Wochen Urlaub aber einmal das Treffen bei mir in der Wohnung. Da lässt sich auch nichts fest installieren in der Bude jetzt wo sie läuft und nur Quatsch im Kopf hat. Dann 2x den Geburtstag feiern, Termine wegen unseren Haus. Ab Januar sieht es besser aus. Versprochen! 😉

    • Like 1

  14. Wahrscheinlich machst du nichts falsch. Das ist schon ganz gut für den Anfang. Ab "5 Runden" je Minute kommen die 20.000 Punkte. Wichtig ist: immer im Wechsel Links-Rechts-Links-usw und die Supercombo im Idealfall 180 Speed oder 360, weil das die meisten Punkte ergibt.

    PS: Ich habe mir auch schon Antriebe gekauft, weil Gymkhana auch nicht mein liebster Modus.


  15. Mir wurde erklärt, dass im Shop die Originalen Bilder zu sehen sind, wie Autos jetzt ausgeliefert. Das heißt: BMW E30 hat die Nummer 15 vom italienischen DTM-Champion Roberto Ravaglia aus dem Jahr 1989.

    Mercedes 190 Evo 2 ist Original vom DTM Gaststart Oktober 1990 in Hockenheim. Am Steuer saß der damalige Formel 3 und Sportwagenfahrer Michael Schumacher. Er kam im Rennen nur nicht weit, er kollidierte in Kurve 1 mit dem damaligen Tabellenführer Johnny Cecotto im BMW M30. Rennen 2 ist er nicht gestartet.


  16. vor 3 Stunden schrieb Flohtec777:

    Endlich mal einer der mit den Originalen targets fährt und zugibt das man so keine 20.000 Punkte holen kann.

    Ich fahre die Wulheide und bei einem guten Durchlauf komme ich auf 7500 bis 8200 punkte. Alles andere finde ich eh nicht in Ordnung.

    Mit doppelten A3 targets usw. Ist es ja kein Wunder das da mehr rauskommt, aber wo bleibt da der Spaß. Klasse Strecken von Dir gefällt

    mir sehr gut.

    Cu. Olli

    Ja, das Thema mit den doppelten Targets. Die Strecke wurde jetzt erstmal entfernt, aber ehrlich gesagt habe ich die Bihoku schon länger nicht mehr dafür genutzt, Punkte zu erspielen. Lag aber auch daran, dass ich erstmal hätte 10km fahren müssen um zur Strecke zu kommen. Das wird sich ziemlich bald zum Glück ändern. Deshalb habe ich eine kleinere Plane bei der 18000 mein Limit waren, meistens jedoch lege ich zum Punkte sammeln direkt die Targets auf Laminat, weil mein Ziel nur Tuning-Coins sind und sonst nichts 😉  Mit der Wuhlheide hast du natürlich beides wunderbar abgedeckt, das probiere ich bald mal mit Oldstone (zumindest das Start-Ziel-Teilstück).

    vor 39 Minuten schrieb Ironmike1811:

    Servus,

    die Strecke sieht super aus.

     

    Woher hast du die Folie. Hast du da irgendwo eine Bezugsquelle

    Meine waren diese hier: Link

    Damit war gestern unsere Premiere mit der Oldstone. Ein bisschen viel Asphalt befindet sich auf der Plane (neue und alte Streckenteile) aber ich denke, da lässt sich noch einiges machen. Zur Not mit Modellbaurasen. Dafür hatte ich gestern nicht die Zeit, wurde alles am Abend wieder entfernt, leider! Denn der Streckenverlauf war für mich ein Highlight, die Streckenbreite ausreichend, man konnte auch mal höhere Geschwindigkeiten ausfahren um hart zu bremsen. Bestzeit des Abends bin ich auch tatsächlich nur mit dem Frontantrieb 300PS gefahren mit 24,8sek.  Sowieso muss jedes Treffen mit den "langsamen" Motoren mal Rennen fahren, ein Riesenspaß wie 50ccm bei Mario Kart 😉

    Die Plane hat eine super Qualität, nur es mir zu schaffen gemacht, dass es 2-teilig ist. Die Übergänge musste ich mit Klebeband überbrücken. Damit wurden auch die andere Streckenteile bisschen welliger als geplant. Da wäre so eine selbsthaftende Folie wie bei den Sturmkind-Targets gar nicht verkehrt in Asphaltfarbe. Also bitte noch zum Shop hinzufügen @Roll-Rennstrecke!

×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy