Jump to content

Rexaton

Member
  • Content Count

    20
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Rexaton

  • Name

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Geil, dachte auch, dass sich an dem Sound nichts ändert. Aber danke für den Hinweis, dann werde ich mal weiter Münzen sammeln.
  2. Auf Youtube hochladen und verlinken. Bin gespannt ...
  3. Ok, habe ich falsch verstanden. Sehe jetzt auch, dass Ebay mir dort nur einen ähnlichen Artikel anzeigt. Alles gut ...
  4. Das Problem ist nicht das Weiterverkaufen, sondern das der Eindruck suggeriert werden soll, dass es direkt vom Hersteller Strumkind kommt - und das ist doch nicht der Fall, oder? Aktuell sieht es nicht problematisch aus, aber wenn die Verkäufe nicht mehr in Ordnung sind, bekommt Sturmkind die negative Kritik ab. Das Verkäufer-Logo und der Verkäufer-Name "sturmkind_com" sind deswegen nicht in Ordnung.
  5. Ich habe das auch nach einer handvoll Bilder. Ist ärgerlich, wenn man sich das Drift-Tutorial ansehen will, das geht dann nicht mehr.
  6. Hehe, bei Minute 3:45 lenkt der rote Turnschuh immer mit Sehr schöne Strecke!
  7. Bei mir funktioniert sie mit 2 von 2 Racern wunderbar. Es muss irgendwie am Druck liegen. Fotopapier ist nicht notwendig (vielleicht ist glänzendes Papier sogar von Nachteil), ich habe mit einem Laserdrucker mit 1.200 DPI auf relativ weißes 80g/m^2 Papier gedruckt. Super wichtig ist, dass der Druck nicht "auf Papiergröße angepasst" wird, was standardmäßig bei mir immer aktiv ist. Dann druckt er mit bspw. 95% Ursprungsgröße und die Linien werden dünner und somit ungültig. Genau wegen der Diskussion in diesem Thread. Bei einigen funktionieren die Linien überhaupt nicht, die aus den Druckern kommen und viele von denen hinterlassen dann negative Bewertungen in den App-Stores oder beim Händler. Die, bei denen es funktioniert, schreiben meistens keine Rezension und schon gibt es den Eindruck, als würden die Linien generell nicht funktionieren. Ich finde den Preis für die Linien im Shop (aus einer Kosten/Nutzen-Sicht) auch deutlich zu hoch, aber mit denen funktioniert es dann. Muss jeder selbst entscheiden ...
  8. Die Punkte kann man aktuell leider noch nicht als Zahl irgendwo sehen. Die Aussparungen für die Münzen füllen sich ganz langsam und laut Erfinder Martin benötigt man 150.000 Punkte für eine Münze.
  9. Ich habe mir die Linien so auf den Boden gelegt, sodass ich möglichst viele Punkte abgrasen kann. Es ist keine Strecke, sondern ein großer Bereich auf meinem Fußboden. So kommt man hin und wieder zu Combo-Drifts und die erhöhen den Punktestand noch mal. Die benötigten Punkte für eine Medaille müssen durch das letzte App-Update also mind. verdoppelt worden sein. Das finde ich auch zu viel. Ich bin der Meinung man sollte mit einer Tankladung mind. eine Medaille erspielen können, wenn man gut ist vielleicht auch 1,5 Medaillen. Aber weniger als eine ist demotivierend und frustrierend, weil es einfach nicht voran geht. Jemand der jeden Tag die Zeit hat zwei oder mehr Tankladungen zu verfahren, findet das eventuell ok. Aber auch der "Casual-Gamer" sollte den Spaß am Freischalten neuer Fahrzeug-Modi nicht verlieren, weil es zu lange dauert. In-App-Käufe sind immer so eine Sache. Bei PC-Spielen handhabe ich das so, dass ein Spiel ca. 1 Euro pro Stunde kosten darf. Bedeutet, dass ich von einem 60 Euro Spiel erwarte, dass es mich für 60 Stunden begeistert. Weniger Stunden sind nicht gut, weil der Inhalt dann zu knapp war. Deutlich mehr Stunden können (natürlich gibt es Ausnahmen) aber auch negativ sein, weil man nicht voran kommt. Wenn es in solchen Spielen dann In-App-Käufe zum Beschleunigen des Spielfortschritts gibt, hinterlässt das einen seltsamen Beigeschmack. Der Spieler soll dann zum Nachzahlen bewegt werden, um in dem Spiel voranzukommen. Zusammengefasst: In-App-Käufe ja, aber nur, wenn man das Spiel (in diesem Fall alle Medaillen) in einem akzeptablen Zeitraum auch ohne diese freispielen kann. Der "akzeptable Zeitraum" ist natürlich nicht einfach zu bestimmten, den sieht jeder etwas anders.
  10. Ich habe heute die gleiche Erfahrung gemacht. Ich erspiele mir in einer Minute ca. 3.000-5.000 Punkte. Gestern hatte ich damit nach einer tankladung 2 Medaillien erspielt. Heute das Update installiert und nun habe ich nach einer tankladung ca 70% der ersten Medaille. Bin auch total frustriert.
  11. Wo würde man so einen Wunsch am besten äußern, damit die Sturmkind-Entwicklung davon erfährt? Ist das hier schon der beste Ort?
  12. Man kann sich die Linien selbst basteln und mit einem guten Drucker gibt es keine Probleme. Ansonsten kann ich sagen, dass sich der neue Gymkhana-Modus mehr als lohnt, es macht richtig Spaß es noch mal und noch mal und noch mal zu versuchen. Ich würde mir am Ende einer Gymkhana-Runde einen Button wünschen, über den man schnell eine neue Runde mit den vorherigen Einstellungen starten kann. Aktuell benötigt man viele Klicks und das kostet viel Zeit in der ich lieber schon wieder eine neue Runde drehen würde ...
  13. Du musst die App deinstallieren und neu installieren. Leider dadurch auch neu einrichten (Anmelden, Einstellungen, Autos koppeln).
  14. Aha! Ich habe nun mal ein Freestyle-Rennen mit nur einer Runde gemacht und habe den Motor wieder ausgemacht. Dann erscheint tatsächlich ein Bildschirm, der die erspielten Punkte und die drei Aussparungen für die Medaillen anzeigt. Bei mir flackerte in der ersten Aussparung für eine Millisekunde auch etwas auf, verschwand aber sofort wieder.
×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy