Jump to content

Slot-Stop

Moderator
  • Content Count

    225
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    48

Slot-Stop last won the day on November 8

Slot-Stop had the most liked content!

Community Reputation

271 Excellent

About Slot-Stop

  • Name
    Daniel
  • Birthday 12/20/1987

Recent Profile Visitors

2,413 profile views
  1. Moin Spezl. Wenn du dich traust, dann kannst du vorsichtig einen schlitz in den Schraubenkopf machen und dann mit Schlitz-Dreher vorsichtig herausdrehen. Wenn du nix zum schleifen da hast, dann kannst du auch versuchen mit einem Scharfen Schlitz-Schraubendreher mit "sanfter Gewalt" die Schrauben etwas zu malträtieren und dadurch vorsichtig raus drehen. In der Größten Not: vorsichtig den Schraubenkopf anbohren bis er raus fällt. Den Rest der Schraube dann mit der Zange rausdrehen wenn das Chassis raus ist.
  2. bei mir hält es immer bisher, ja. Perfekter wäre es mit Haftgrund und leichtem Anschleifen, aber das ist mir zu viel Arbeit.
  3. genau dies habe ich mit Iwen von Slideways143 gemacht. Sehr geil geworden - den würde ich mal kontaktieren an deiner Stelle.
  4. Das "Problem" bei iRacing ist für mich halt - habe ich mal keine Lust, oder keine zeit - dann zahle ich trotzdem fleissig weiter. Ich geb dann lieber einmalig 30-40€ für nen Racing Game aus und kann das dann einfach immer spielen, auch nach 8 jahren noch, ohne etwas dazu zahlen zu müssen. Bin kein Freund dieser "Abo-Modelle" Ist auch ein Grund warum ich noch mein altes Photoshop und Lightroom nutze - die aktuellen Versionen gibts nurnoch im Abo
  5. ich werde in jedem Fall annähernd alle Ersatzteile von Sturmkind mithaben - falls da also jemand was braucht, ziemlich alles vor Ort verfügbar von Freitag Nachmittag an Autos (zum Verkauf) werde ich keine mitnehmen - wenn jemand eine Gymkhana Edition kaufen möchte, bitte vorher noch per PN bescheid geben! Sonst packe ich keine ein! Karossen, Federn, Zahnräder und nahezu alle anderen Ersatzteile werde ich dabei haben, ebenfalls Targets usw.. Bei Interesse können wir sicherlich auch mal einen "Schrauber-Schnellkurs" auf die Beine Stellen und ich / wir zeigen den Interessierten was wie wo auseinandergebaut werden kann - falls da halt noch jemand ist der Hilfe benötigt. (z.B. beim Zahnradwechsel / Akkutausch oder so)
  6. Wieder eine Reise getan Wieder zum Ring, mit meinem Neusten Werk Danke an Kai Riemer für die Gastfreundschaft und die netten Gespräche in Box und auf der Tribüne
  7. Ja Leute - hinfahren, Spass haben! Kai ist ein klasse Kerl, nutzt die Chance, lernt ihn kennen und schwatzt ne ordentliche Runde
  8. Ich würde mal einen Schritt weitergehen und mal ganz stark vermuten dass es keine Decals sein werden - sondern Tampondruck. Niemand macht sich die Arbeit und klebt auf 500 Autos Decals auf ^^ Nichtmals die Chinanesen
  9. Sonntag gab's wieder ein grandioses Treffen in Wachtberg bei Bonn paar Impressionen
  10. Einfach innen (da wo die LEDs vorstrahlen) und Außen mit rotem Edding angemalt Ganz einfach Der Edding bleibt auf den Lichtleitern halb transparent, das geht also echt super.
  11. Danke dir. Die DS Scheiben finde ich quatsch - da drehen ja die Sättel mit. Und kosten etwa 5€ mehr als meine Decal-Lösung ^^ Zugegeben, ich hab jetzt hinten garkeine Bremssättel, aber das ist mir lieber als mitdrehende. Zumal - wenn ich wollte, so würde ich sie mir selbst drucken Aber danke. Designs für den Gelben.. schau doch mal auf Decal43.de - da gibts ziemlich viele tolle Decals - und anhand der Fotos der Fahrzeuge kann man ganz gut auch passende für gelbe Karossen finden. Alternativ beim Decaldoc oder ACB Decals auf eBay.
  12. Mit Sprühdose in dem Fall. Mit Pinsel lackieren geht garnicht, da kommt zu 95% nur Mist bei rum. Das kann man bei Gebäuden / Deko oder so machen, aber nicht auf einem Auto. PS Lack ist speziell für Lexan(R) Karossen gemacht. Lexan ist komplett klar und wird von innen lackiert - und ist hochflexibel (wird für RC Auto Karossen eingesetzt) Der PS Lack hat einen eigenen Haftvermittler speziell für Kunststoff (da man Lexan-Karossen ja nicht grundieren kann - wird ja von innen lackiert.. Sonst würde man ja auf die Grundierung gucken und nicht auf den Lack) - daher ist aber der PS Lack perfekt für ziemlich alle Kunststoffbasierten Modelle geeignet. Klarlack macht bei Lexan keinen Sinn - da von Außen ja nichts dran kommen kann. Daher gibt es keinen (sinnvollen) PS Klarlack. Daher nutze ich hier den TS Lack. Ja richtig, von dem Auto gbt es aktuell zwei YT Videos, der Rest zum Lackieren und decalieren folgt später noch sobald ich zeit finde zum schneiden und fertig machen! Die Bremsscheiben vorne und hinten samt Bremszangen sind Decals richtig. Die von Sturmkind sing zwar für diese Zwecke schon top - aber wenn man noch bessere haben kann, dann sagt man ja nicht nein Die Bremsen-Decals gibt's so leider auch nicht zu kaufen, hab ich von einem Kumpel bekommen
  13. Basis: Yellow Beast Idee / Vorlage: Der von Schmickler Performance beim 24h Rennen 2019 und in der VLN eingesetzte Porsche im Schwarz-Gelbem HERTZ Design. im 24h-Rennen Pilotiert von Riemer / Buchstaller / Assmann / Kurzen. Kai Riemer habe ich am DR!FT-Stand am Nürburgring 2018 persönlich kennen gelernt, war mir sofort Sympatisch der Kollege Da der Porsche beim 24h Rennen 2019 auch gleich die DRIFT-Werbung trug, und ich eine Idee für mein Yellow Beast suchte, war der Plan geboren. Umsetzung: Licht vorne aussenrum Chrome lackiert Die Rücklichter rot gefärbt Alle Anbauteile vom Racer entfernt Karosserie entfettet und gereinigt mit Isopropyl-Alkohol Die Stellen die gelb bleiben sollten abgeklebt und schlussendlich den Rest mit Tamia PS-Lack schwarz lackiert Nach dem abziehen des Klebebands zwei, drei kleine fehlerhafte Stellen nachgearbeitet Nach dem Trocknen die Decals an die entsprechenden Stellen gebracht (Die Decals sind eine Sonderanfertigung für dieses Projekt und so nicht zu kaufen) Nach dem Trocknen der Decals das Ganze mit Tamiya TS-Klarlack (glänzend) versiegelt Eigene 3D gedruckte Felgen sowie Heckspoiler wurden noch lackiert und Montiert Zur Info: Die Druckdatei der Decals gebe ich NICHT raus, da ich keine Rechte an den Logos habe
×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy