Jump to content

Tom-McRae

Member
  • Content Count

    78
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

28 Excellent

About Tom-McRae

  • Name

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. O Mei, was Ihr ois brauchts, ...vielleicht no a lila Tachonadel und an Zigarettenanzünder. Fahrts erstmal gscheid! Guadn Rutsch.
  2. ...ich kann Dir auch sagen, wann die Dinger dann wieder in der Tonne landen: Nachdem man festgestellt hat, dass man damit ganz toll steuern kann, aber das ganze erst nach einer Viertelsekunde ankommt! Handyhalter: ja irgendwelche Controller: vergiss es!
  3. Danke sehr, freut mich riesig. Mein Yello war eh irgendwie einsam und fand nicht so den Anschluss bei den Metallern. Und nachdem ich ja jetzt mit Senfi´s All-In-One Plane öfters Gymkhana fahre, passt das prima wegen der Ladepausen. (Gym macht mir mit D1 mehr Spass)
  4. ...hättest gestern Twich gekuckt, da hat er´s erklärt.
  5. "Senfi´s Dr!fplane All In One" kuriert hartnäckigen Gymkhana-Verweigerer. Ja, was soll ich sagen, gedriftet bin ich schon gerne, auf der kleinen Spa, aber Gymkhana wollt ich nicht machen. Immer dasselbe abreißen, auf nem Micky-Mouse-Kurs, nur um Medalien zu kriegen, und dann noch das Gezeder mit den Targets…. Da hab ich mir die Motoren lieber gekauft. Aber gezielt, kontrolliert Driften reizte mich schon. Im Racemodus, fahr ich ja auch nicht auf Hot-Lap, sondern lieber lange Rennen. Dachte mir Gymkhana könnte man ja auch geschmeidig fahren, ohne nur auf Top-Punkte zu gehen. Hab dann bei Senfi´s Driftschule ein bisschen geschmökert, und hab mir seine Plane mal genauer angeschaut. Die vielen Variationsmöglichkeiten und die gedruckten Targets ließen mich spontan bestellen. Abgeholt, ausgepackt > Platsch, liegt das 600g/qm Teil schön glatt auf meinem Barnim-Ring (wo es natürlich auch wieder weg muss). Yello angelassen, und erstmal ein paar Lektionen aus der Driftschule gefahrn. Hat schon Spass gemacht, ging auch gut, aber so einfach wie beim Anschauen der Videos (jaja, kann ich bestimmt) is es dann doch wieder nicht. Dann erstmal den Gymkana-Kurs aus dem Video probiert. …ging ganz gut, aber zuviele Fehler, und ich merkte dass ich Gefahr lief mich vom Punktefieber anstecken zu lassen. Also > freies Fahren, den selben Kurs ohne Hetze, und auf gute Optik. Geschmeidig muass ausschaung! Natürlich hab ich mir dann, als ich mit meiner Fahrerei soweit zufrieden war, noch ein paar Medaillen geholt, schon auf die Punkte der einzelnen Wertungen geschaut, aber hab nicht versucht möglichst viele Runden zu schaffen. Mein Fazit: Gymkhana „auszulassen“ wäre ein schwerer Fehler gewesen. Da kannst ja für lange Zeit an Deiner Fahrtechnik feilen. Es ist technisch höchst anspruchsvoll, macht einen Heiden-Spass (wenn man nicht dem Rekordwahn verfällt), und ist, mit Senfi´s Plane, auch noch sehr abwechslungsreich. Die Möglichkeit den Drift-Kurs zu fahren ohne was aufbauen zu müssen, und der Wegfall der Target-Kleberei machen die Geschichte zu einem echtem Vergnügen. Toll ist auch, dass sich die Plane, durch die schwere Qualität so problemlos auslegen und wegräumen lässt. Möchte mich an dieser Stelle auch bei Senfi für die viele Mühe und das Know-How, das er in seine Videos und in den Entwurf der Plane gesteckt hat bedanken. Ganz tolle Sache. Ich hätt, ohne diese „Inspiration“, den „Gymkhana-Schmarrn“ komplett verweigert. ….und mir wäre eine Menge entgangen. In diesem Sinne, gut Dr!ft
  6. Ich brauch momentan auch dringend Medaillen (Der neue Evo ist im Anmarsch und der Allrad im Yello braucht a paar PS mehr) ...aber die erspiel ich mir lieber mit Genuss. Geht ja trotzdem Ratz-Fatz im vergleich zum Race-Modus. Ich mach aber auch nicht den "Fehler" mit "Rennen neu Starten" einen Wertungslauf nach dem Anderen abzureißen. Probier dann zwischendurch im freien Fahren, ohne den 1 min. Zeitdruck verschiedene Linien und schau dass ich einen schönen Flow und ein ansprechendes Fahrbild habe..
  7. ca. 30 min, ich fahr aber nicht auf max. Punkte, sondern versuche schön und präzise zu fahren. Hab mir Senfi´s Driftplane geholt, da haste viel Variationsmöglichkeiten. Testbericht in Kürze in "Strecken und Streckenbau". Nur zum Medaillen-Machen ist das Gymkana eigentlich zu schade, wenn man sich erstmal genauer damit beschäftigt hat.
  8. Gymkana ERLERNEN! ...oder Kaufen.
  9. Hey, wie wärs, wenn Du Sturmkind unterstützen würdest, und mit als Schiri bei der DOG fungierst? ....Bei Deinem Nick traut sich keiner was falsch zu positionieren!
  10. ...für mich siehts so aus, als wenn der gesamte linke Aufbau ein paar Zentimeter zu weit rechts ist. Oft schaut man nur auf die Abstände innerhalb eines Gebildes, und übersieht die Position des Ganzen. ...vielleicht hilft das zur Abklärung. Bleibt cool.
  11. ...ich habs ja nicht auf dieses Turnier bezogen, sondern überhaupt. Will es auch nicht schlecht reden, aber für mich ist das nix. Hab neulich die DOG Challenge aufgebaut, und nach 10 min. weggeräumt. Versuchte dann lieber mit dem D1 meine 20 Runden Zeit der Classics zu erreichen, das macht mir mehr Freude.
  12. Heyhey, find ja toll das Ihr hier was aufzieht, und weiß auch, dass das viel Arbeit ist. Wär aber auch nicht mehr Arbeit das Ganze mit einer angemessenen Renndistanz zu kombinieren. Aber 5 Runden is garnix und ein 4h Rennen muß es auch nicht sein. Weißt Du überhaupt was es heißt ein Rennen zu fahren? Versuch mal 30 Runden Clubsport zu fahren und Deine Rundenzeiten wenigstens innerhalb einer Sekunde zu halten. ...und dann nimm Deinen stärksten Motor und versuch deine Clubsport-Zeit zu schlagen. (Training 5 min, Rennen nur 1 Versuch) vielleicht verstehst dann was ich mein.
  13. Klar, 90% Mensch, 10% Ausrüstung. Aber die 10% Ausrüstung müssen zu 100% passen. Daher ist eine möglichst direkte Reaktion des Racers auf Steuerbefehle wichtig. Ein weiteres "Gerät" ist da eher schlecht. Finde schon, besonders wenn man mit Bluetooth-Sound fahren will, dass ein gutes Handy wichtig ist. Die ganzen Steuerbefehle sollte man, meiner Meinung nach, eh dem Unterbewusstsein überlassen, und dem ist es Wurst was da für Regler oder Tasten sind, es kann es viel besser als der Verstand. Erstmal anlernen, was wo ist, und dann nur aufs Auto fixieren, und sich vorstellen was es machen soll.
  14. ...versuch doch einfach DICH zu verbessern, und nicht das Spiel oder sie Ausrüstung!
×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy