Jump to content

Actros

Member
  • Content Count

    150
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

Everything posted by Actros

  1. HALLO IHR, DA ICH JA DER AUSLÖSER VON DEM GANZEN WAR UND NICHT IM ENTFERNTESTEN DARAN DACHTE, DAS ICH MIT MEINER MEINUNGSÄUSSERUNG SOOO EINE DISKUSSION AUSLÖSEN KÖNNTE, DENKE ICH MAL ES IST JETZT ALLES GEKLÄRT UND GUT. PUNKT. GUT DRIFT EUCH ALLEN...... GRÜSSE JOCHEN
  2. Alles gut. Auch ich habe nur MEINE Meinung geäußert, sonst nix.
  3. Ich kenne die Regelung für diesen Lauf und hab auch nie etwas von "mogeln" behauptet.........
  4. @MarkusR Ich wollte eigentlich das "F" Wort (Flow) in diesem Zusammenhang hier nicht mehr erwähnen.......Mich stört einfach die Fahrweise. Aber lassen wir es wie es ist. Ich komme damit klar.
  5. Sorry wenn ich jetzt dein Run nehme um noch mal etwas zum Angle zu bemerken: Es ist alles gut, Regeln beachtet, sauber gemacht und wer's kann soll's machen. Ich finde allerdings, sowas gehört in die Kategorie "Showdriften" und nicht in eine Driftchallange meiner Ansicht nach. ---->> @Peter
  6. Super Lauf. Er sei dir gegönnt. Das OK von der Rennleitung hat er auch, soll er auch behalten. (Der Lauf). Ok, die Regels sind die Regels, aber was bitte ist das für ein Angle ???? @Peter @Bär84 Sorry, nicht gegen dich, mir geht es allgemein um das Thema "Angle-Drift"
  7. Rückwärtsbewegung ok, aber keine volle 180°, aber kein Fahrzeug steht oder "rutscht" gar noch ein paar Meter rückwärts und beschleunigt wieder voll nach vorne. Und ja, wenn der Fahrer auf die Bremse tritt, steht sein Fahrzeug. Und dann? Dann ist wohl Schluss mit drift, oder? Nicht so bei der Simulation. Hier wird die Robotik genutzt um das bewußt herbeizuführen und das entspricht für mein Empfinden nun mal halt nicht der Realität.
  8. Lasse ich so nicht gelten. Ich habe keinen "stehen" gesehen.
  9. Mich beschäftigt noch immer die Sache "max. Punkte Angle Drift". Ok, die Regelung mit dem "Rückwärtsfahren" ist ja abgesegnet, zumindest für Lauf 1 der laufenden Challange. Ich finde jedoch das eine solche Art zu fahren nicht der Realität entspricht und hier in dieser sonst sehr realistischen Simulation nichts zu suchen hat, bzw. nicht zu übertrieben hohen Punkten führen darf. Mancher mag das anders sehen, ---- gut. Möglicherweise kann dies durch entsprechendes Programieren (Laienhaft ausgedrückt) unterdrückt, begrenzt oder sonst wie behoben werden. Ok, es ist eigentlich ein "Spiel", aber doch sehr, sehr stark an der Realität orientiert und wenn das Ganze dann unrealistisch in einem Punktekampf bis auf's Messer endet, finde ICH das nicht gut. Ja, man soll bei einem "Spiel" rausholen was geht, klar, aber bei einer realistischen Simulation??? Dies vielleicht mal zum Überdenken für die Zukunft. DAS IST MEINE MEINUNG UND SONST NICHTS.
  10. Für nahezu einhändig und fast ohne Bremsbenutzung gefahren, bin ich so ganz zufrieden......... Jochen lässt`s qualmen.....5534..... OK - Und Grüße in das Thal der Franken.
  11. Für nahezu einhändig und fast ohne Bremsbenutzung gefahren, bin ich so ganz zufrieden.........
  12. @Peter Bist du noch nicht ganz durch, oder hast du mich vergessen?
  13. @MarkusR Also insgesamt 45 mal, einschließlich 1x am Anfang zum Beginn und einmal in die rechte Ecke. Hab ich jetzt gewonnen....
  14. Ich kratze an der 5xxx (4940) Leider brauche ich zum Zeigen der Beweise genau so lange wie die Fahrt selbst dauerte. Also bitte habt Geduld. @Tom Tom 8918 Hallo, bist du den 360er bewusst links drehend und somit "weis" gefahren wegen mehr Punkten? Ich denke, du weißt was ich meine. OK - Der Racer muss nicht aufgenommen werden, das Licht war so schon gut zu erkennen.
  15. Ist auch mit den Metallern nicht so einfach. Versuche mal den 180er als Supercombo, also zum Schluss. Den musst du allerdings laaaang ziehen. Also üben. Ich denke, da hast du mit den Metallern bessere Chancen auf mehr Punkte.
  16. Ja genau. Würde mich auch interessieren. Es sollte doch egal sein in welcher Richtung man über ein Target driftet. Es darf nicht sein, das es für eine Richtung mehr und für die andere Richtung weniger Punkte erhält. Dies erschwert nur unnötig die Challange, weil man erst mal rausdoktern muß wie es viel Punkte gibt, bzw. verzichtet man auf ein paar Punkte zu Gunsten der Fahrtrichtung des nächsten Targets, oder noch was. Kann man uns da mal aufklären bezüglich der Fahrtrichtung und Punkte? @Peter @Ulf Bohlender @Martin Müller
  17. Man packe zu jeder Zylinderreihe noch 2 Zylinder dazu, behalte die Bauart "V" bei, dann klappt`s auch mit der hübschen Nachbarin.............(vielleicht?!?) Kleine Verbesserung auf 4334 Zähler @Sandmann845Hallo, hast du keine Probleme beim Überfahren der Start/Ziellinie in umgekehrter Richtung? Bei mir kommt öfters mal ein "mööp" oder noch schlimmer ein "Angledrift". Danke.
  18. Ich bin da ganz bei Dir. Es wurde ja schon gezeigt, das es auch im oder mit "Flow" geht, aber die "Rennleitung" hat ja bereits anders entschieden. Mir ist es wurscht, ich kann sooo extreeeem eh nicht fahren.
  19. Ok, dann war ich in falschem Glauben. Sorry. Ok, da war ich wohl in falschem Glauben. Sorry. Sorry, ich war zu vorschnell. Musst du nicht, gibt allerdings weniger Punkte. Sorry.
  20. Ich bin nicht der Obmann, also der Schiedsrichter, aber alle Aufgaben in der Schlussanzeige müssen grün sein.
  21. Zwei mal selbe Richtung geht nicht. Du musst nach jedem Target die Fahrtrichtung wechseln. Beim 360er war das nicht der Fall.
  22. Danke. Sehr beeindruckender Lauf. PS: #Tausche "Flow" gegen Punkte...
  23. Ist es erlaubt, bei der aktuell laufenden Challenge Season 2 Lauf 1, Targets nochmals anzufahren wenn diese beim Ersten überfahren nicht erkannt wurden? Klar, wenn das "mööp" kommt is rum, aber bei mir wird häufig der 360er (Original, einzeln gelegt) nicht erkannt und es ist ja genug Zeit. Maßgebend ist doch das Display am Ende mit den 4 verschiedenen Aufgaben, oder?
×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy