Jump to content

MistaBurns

Member
  • Content Count

    22
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

16 Good

1 Follower

About MistaBurns

  • Name
    Helle

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. ich seh immer nur die Firmwareabfrage .... und der Rest ist schon immer da .... muuuuahhahaha. Danke - so schnell ist ein Wunsch umgesetzt. Sorry - natürlich zu streichen.
  2. Hallo, was mir von Anfang als Neuling auffällt ist, dass die Anzahl der getunten bzw. customized Cars einen beträchtlichen Anteil einnimmt. Insbesondere bei den Fahrern die mehrere Autos haben. Ich stelle mir grade die Frage wie ich in der Fahrzeugauswahl all die Fahrzeuge allein an den Standard-Bildern unterscheiden kann . Deshalb wäre eine m.E. sinnvolle kleine Ergänzung, dass man in der Fahrzeugauswahl auf das Bild klicken kann und eine Änderungsoption / Bildhochladefunktion (analog z.B. dem Profilbilduploader hier im Forum) erhält. Dort lade ich dann zum jeweiligen Fahrzeug , z.B. einem Dodge Challenger Umbau, ein vorhin gemachtes Foto hoch. Personalisiert die Autos m.E. perfekt wenn ich so manche hier sehe wie die ihre Autos gekonnt in Szene setzen und sorgt eigentlich überhaupt erst für Ordnung im Fuhrpark. Sollte ich einen Denkfehler haben bitte ich mich kurz vom Schlauch zu schubsen. Danke !
  3. Also Männer, wenn ich das richtig sehe, dann geht es nicht nur um Gas geben und Bremsen, was in einem der Youtube Videos "eindrucksvoll" gehighlightet wird. Was hat das mit dem eigentlichen Sinn des Fahrens zu tun ? 10 Minuten Video in denen jemand den Joypad der PS4 mit dem Handy koppelt, über eine fragwürdige App dann eine andere App übernimmt (im Grunde genommen Jailbreak der Sturmkind App) und dann nicht lenken kann ? Auf jeder Konsole holt sich der ambitionierte F1 oder GT Fahrer Lenkräder und Pedale um ein besseres Feeling zu haben als mit dem Gamepad. Und wir versuchen jetzt, dass Ganze wieder Rückgängig zu machen ? Hmmm, wer es meint .... Faktisch nutzt die App nicht nur die Bewegungssensoren des Handys sondern rechnet ja allerlei Logiken darin ab. Das wird a) das Gamepad eh nie können und b) würde man dann ständig beide Geräte koppeln müssen. Wer glaubt das dies sich besser auf Übertragungen und Übertragungs-Timelags auswirkt, wird sich da vermutlich auch eher täuschen. Noch lustiger wird es wenn sich die Pads wieder ändern. Kurzum: Der Sinn ergibt sich für mich nicht. Wer mit dem Handy nicht fahren kann (weil statt Training ständig das Gamepad gehackt werden soll ), kann es auch mit dem Pad nicht besser. Deshalb, einfach üben üben üben ... und dabei viel Erfolg !
  4. Definiere bitte "teuer" damit klar ist ob ein Vorschlag Sinn macht. Dann kann man Dir ggf. besser helfen. Generell teile ich die Einschätzung (leider) für die Deko hätte ich leider sicher 10 Autos bekommen . Hab zuletzt für Gymkhana und das Hafendock einen Umschlagbagger von Senneberger gesteigert. Der sieht mega aus und wird in dem Ambiente einschlagen . Gleichzeitig blutet das Herz wenn ich dafür ein Auto einspare ...
  5. Moped und Co. : ehrlich am allergeilsten finde ich das Ihr die Outtakes dringelassen habt. Das gibt den Einsteigern noch das Gefühl es mit Menschen zu tun zu haben. Geile Leistung aller. VG Helle
  6. Hi an die Runde, wie viele von Euch bin auch ich völlig infiziert - nicht mit Corona, dafür aber mit DR!FT. Für die Gesundheit besser, für das Konto weniger Beim Streckenbau habe ich - ganz Anfänger-like - "vereinzelt" das Problem das ich meine schönen Streckenmarkierungen / begrenzungen manchmal mitnehme. Fahrtechnisch natürlich ein No-Go ... deshalb weiter üben ... aber für die Rundfahrt natürlich sehr ärgerlich wenn ich ans aufbauen denke. Dazu kommt mit 4x2m auch keine Größe wo ich schnell mal hinlangen kann und auf die Strecke latschen mag ich auch nicht (auch wenn drunter Teppich ist) weil das dann unnötige Wellen wirft. Ergo suche ich eine von Euch bereits erprobte Methode die Streckenbegrenzungen dort zu halten wo sie hingehören. Dabei sollen diese im Bedarfsfall aber dennoch wieder gelöst werden können ohne z.B. üble Klebereste oder gar Schäden an der Folie/Fahrbahn zu hinterlassen. Was habt Ihr so verwendet oder könnt Ihr mit empfehlen ? Fahren tue ich im Übrigen auf dem Barnim Ring von Jürgen Neumann. Viel Querlenken Helle
  7. Danke Bernd, dass Du Dir trotz später Stunde die Zeit für Antworten genommen hast. Damit ist vieles klarer. Jetzt kann ich auch die Begriffe D1 und Classic endlich mal verstehen. Mit den 2 Streifen meinte ich insbesondere, dass ich auf ganz vielen Bildern die Start/Ziellinie doppelt hintereinander geklebt sehe. Von meinem Verständnis her war es ursprünglich so, dass ich dachte, sobald der Racer über die erste (Start)linie fährt, geht die Zeit los. Wenn er dann z.B. nur einmal im Kreis rumfährt und nochmal drüber, stoppt die Zeit. Die Doppelstreifen habe ich aber so oft gesehen, dass ich verunsichert war. Irgendeinen Grund muß es ja haben zumal die Leute x Autos haben und schon länger im Business sind als ich . Vielleicht ist es aber auch wie mit dem Haufen Mist um den 100.000 Fliegen kreisen ... auch die irren sich, es ist halt nur Mist. Bei Gymkhana habe ich verstanden, dass es gar keine Startlinie gibt sondern nur eine Ziellinie und mit dem Startsignal man nur 1 Minute Zeit hat möglichst viele Targets vorbildlich zu überfahren.
  8. Hab recht schnell gemerkt das bei parallelen Bluetooth Streams das Fahrverhalten in manchen Situationen anders ist / verzögert. Seit ich das mit Kabel "entzerre" war es sofort weg. Hab einen ähnlichen Eintrag hier im Forum auch gleich am Anfang mal zufällig gefunden. Mit nackten Zahlen oder einer wissenschaftlichen Abhandlung kann ich es zwar nicht erklären, aber es war so auffällig das ich es als Anfänger auch gemerkt habe. Und das mag was heissen. Ggf. ist es aber auch Gewohnheitssache. Keine Ahnung.
  9. No, keinen Kanal (bisher). Bei Dir sollte es ein Adapter wie der hier sein: ASIN : B07VC4QKNZ Ehrlich gesagt bin ich mir aber nicht ganz sicher wenn ich die Kommentare lese ob diese Übertragung wirklich funtzt. Liest sich wiedersprüchlich. Über Bluetooth geht es aber auch ohne Kabel ... Einfach mit der Box verbinden - fertig. Diese heisst ..... Trommelwirbel .... "bluetooth" - wie erfinderisch
  10. Ok Danke Joel. Das mit Topspeed ist schon mal wichtig. Das andere interessant. Ja, hast Du.
  11. cool ... 10€ weniger ... schöne Aktion VG Helle
  12. Danke Euch allen für die freundliche Aufnahme hier . Ja Tom, Oberschleißheim ist gerade mal eine halbe Stunde von Dasing weg. Schön das es auch eine Gruppe in der näheren Umgebung gibt. Da können wir uns sicher austauschen. Ja Facebook bin ich auch mit stark eingeschränkter Gruppenaktivität da ich sonst nicht zum Arbeiten komme. Muß mal schauen. Wenn es hier PM gibt schreib ich Dir nachher gleich mal. Bernd Du sprichst mir aus der Seele. Ich versuche grade einen Spagat hinzubekommen. Einerseits bin ich normal sehr schnell in neuen Themen drin und wenn mich was interessiert das sauge ich das alles auf. Die Infos dazu sind aber normal besser strukturiert und nicht so versteckt. Das wäre Grund für Kritik, aber andererseits erfährt das Thema just eine solche positive Dynamik, dass gehäufte Kritik sicher die Innovation nicht beflügelt. Man gewinnt neue Kunden ja nicht mit besseren Beschreibungen (weil da sind sie schon welche und keiner liest erst eine Beschreibung und kauft dann - normalerweise) sondern neuen Features. Deshalb habe ich auch gleich an den Neuheitenwünsche-Post das Thema "Tankstops" und "Reifenwechsel" angehängt . Fragen ganz konkreter Natur wären: - Wie erhalte ich Medaillen (durch fahren ist klar, es geht um sinnvolle Größen, weil dies offensichtlich mit einem normalen Rennen wenn ich daheim fahre nie was wird) und welche Stufen gibt es - d.h. ab wieviel Punkten gibt es eine Medaille ? Ganz einfache Frage ... find ich aber nirgends oder lese nur was von einer Stufe mit 150.000 Punkten . - Welche Spielmodi gibt es überhaupt und worin liegt deren Fokus ? Gymkhana -> Punkte sammeln für coole Drift-Aktionen über die speziellen Gymkhana Aufkleber und nachfolgende Zielüberfahrt ... Beim Rest ? Und wieso gibt es dort nur einen Zielstreifen ??? sonst brauch ich 2 ... - Gibt es die Option das ich ein Rennen "anlege" und meine Spezl die vorbeikommen, dann die dort hinterlegten "Regeln" übernehmen wenn sie einsteigen, oder stellt jeder ein was er will (anscheinend bietet "Clubsport" so einen Standard, den aber anscheinend jeder selbst anlegen muß ... oder eben auch nicht. Am Ende fährt doch einer mit 700PS statt 550. - Wie erhalte ich meine Rennzeiten ? Wenn ich zu Hause alleine auf meinem Bingrim Ring meine Runden drehe und für mich ein Einzelrennen mit 5 Runden mache, kommt am Ende "Finish". Ich freu mich, sehe die Zeit (beste/langsamste/Gesamt/Rundenzeit) - cool. Fahr ich nochmal ist alles weg . D.h. wenn ich es mir nicht aufschreibe, ist das ein 5 Minuten Rekord. - Wie stellt man den Bezug zwischen Strecke und Zeit her ? Zum vorgenannten dazu kommt, dass ich die Strecken ja ab und an variiere. Eigentlich müßte ich ein Bild von meiner Strecke von oben machen aus der der Aufbau ersichtlich ist, diesen bei DR!FT abspeichern und mit einem Namen Versehen z.B. Bingrim Ring - großer Rundkurs o.ä. Dann wird alles so lange dazu gespeichert bis ich die Strecke wechsle. So könnte ich Gymkhana fahren im Hafenlayout mit Zeit X und meinen großen Rundkurs mit Bestzeit Y und die Kleinstrecke mit Bestzeit Z. Dann macht es m.E. Sinn. So muß ich es eigentlich auf eine Tafel schreiben . - Ganz banal: Was ändert sich durch die andere Motorisierung ? Fährt die 1000PS Variante wirklich schneller als die mit 550PS ?, sprich braucht die dann auch mehr Strom und ist früher platt ? Das der wagen früher driftet und schneller sich abschießt, habe ich begriffen. Aber entscheidend ist für mich hier nicht der "Fake" sondern ob er wirklich schneller fährt. Wenn ja, dann ist er zwar schwerer zu lenken aber auf geraden Strecken wird er wie in echt immer vorne sein. Das muß ich bei Rennen als "Rennleitung" vorher klären. Danke Bernd an dieser Stelle für Dein Angebot .... auch wenn Du es jetzt vermutlich schon bereust. Das war ein Elfmeter ohne Torwart ... den mußte ich machen und gleich ein paar loswerden. Thx Helmut
  13. "Rezept"buch: 1. Iphone Adapter bei Amazon mit der ASIN: B08MDSRTP2 vom Hersteller MOYAGOA für 9,99€ (Ausgang Lightning auf Lightning für Stromversorgung und Klinkenstecker für Audio) 2. 5-Meter Verlängerung Ladekabel Lightning Anschluß bei Amazon mit der ASIN: B087JDYPY5 vom Hersteller ROCKETEK für 14,99€ (Endlich an der Strecke mit Dauerstrom stehen) 3. USB-Steckdosenadapter 3-fach 30W bei Amazon mit der ASIN: B014QKBVH0 vom Hersteller RAVPower für 11,99€ (kannst die Verlängerung vom Iphone, also auch das Ladekabel vom Racer anstecken) 4. 10-Meter Audiokabel Klinkenkabel 3,5mm Klinke auf Klinke bei Amazon mit der ASIN: B00IAPTMSS vom Hersteller deleyCON (Die Audioverbindung vom IPhone Adapter zur Partybox) 5. Mobiles Soundsystem EL25-M mit 500W Bluetooth, MP3 und anderen Anschlüssen inkl. Mikro für Durchsagen bei Amazon mit der ASIN: EL810460 vom Hersteller E-Lektron für 149 € (hat sogar Akkubetrieb der wirklich mehrere Stunden anhält wenn er mal voll ist - deshalb auch der Preis) Gerade in Kombi mit dem mitgelieferten Mikro an dem Du Durchsagen machen kannst der Wahnsinn bei einem kleinen Race-Event. Würde die Akustik bei einer Aufnahme nur halbwegs vernünftig in ein Video zu packen sein, würde ich ein "vorher-nachher" aufnehmen ... da fehlen einem die Worte und der Fun wächst erheblich. Vielleicht nützt die Aufstellung ja jemandem. Viel Spaß Helle
×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy