Jump to content

Peter

Admin
  • Content Count

    555
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    120

Everything posted by Peter

  1. Solange das Auto weiterfährt und nicht durch ein Hindernis quasi zum Stillstand kommt, ist das OK. Und am Besten fahrt ihr möglichst bald eine Runde, bis ich mir die Linie eingeprägt habe, kann man vielleicht noch unbemerkt abkürzen.
  2. Hallo zusammen, nochmals zur Info: Heute Abend gibt es keinen Livestream, dafür stellen wir die Aufgabe gegen 19 bei YouTube online. Ab Lauf 4 sind wir dann wieder aus dem Urlaubsmodus zurück. ^^
  3. Container-Brainer Auf in die nächste Runde! Diesmal bleibt das Streckenlayout unverändert. Allerdings haben wir eine neue Fahraufgabe für Euch. Nicht ohne Grund haben wir diese Aufgabe Container-Brainer (Container-Denksportler) genannt. Da heißt es erst einmal sich nicht zu verfahren;) Bei der Container-Wippe geht es wieder um Präzision. Ansonsten heißt es „Gas geben“, denn es geht wieder um die Zeit und der Anteil an schneller Passagen ist diesmal deutlich größer. Am Ende der Runde müsst Ihr innerhalb des DIN A4 Blattes zum Stoppen kommen. Der Lauf wird nur gewertet, wenn der Racer am Ende vollständig auf dem Blatt steht! Lauf Ende 16.08.2020 - 22:00 Uhr Vorgaben Modus: Rennen Setup: Race Fahrbahn: trocken Tuning: Alle Motoren mit "BASIC" in der Beschreibung sind erlaubt. (bitte im Video zeigen) Für den Mahle gibt es aktuell noch kein Basic Setup, deswegen kann er bei diesem Lauf leider nicht eingesetzt werden. Flow: Nein Strecke spiegeln: nein Lauf-Regeln (generelle Regeln) Die Container dürfen auf der Wippe verschoben werden. Die Wippe ist für eine faire Vergleichbarkeit aus original Sturmkind-Teilen zu bauen. Ziel: Das Fahrzeug muss vollständig auf dem DIN-A4 Blatt zum Stehen kommen (ohne auf das Blatt "zurück" zu fahren und ohne Not-Stop). Einzig über die Papiergrenze zur Ziellinie hin darf der Racer überstehen. Wenn grenzwertig, einmal von Oben filmen. Die Start/Ziellinie liegt mittig (11 cm von der Unterkante) zwischen Hindernis und der Unterkante der Strecke. Das Din A4 Blatt muss direkt an der Linie liegen. Bei einer doppelten Ziellinie, liegt die zweite Linie auf dem A4 Blatt und die erste Linie liegt wie eingezeichnet. Achtung: Tiefer gelegte Fahrzeuge, können Schwierigkeiten mit den Containern haben. Benötigtes Material Targets: Start/Finish DIN A4 Blatt 2x Original Sturmkind Container Original Sturmkind Streckenbegrenzungen für die Container-Wippe Aufbau & Verlauf Das Passende Material für euren Lauf: Das DOG Pack findet Ihr hier im Shop. Das DOG Super Pack findet Ihr hier im Shop. Best of Show So wie beim letzten Mal, soll das Video nicht nur als Beweisfunktion dienen, sondern die schickesten 3 Videos bekommen von uns nochmal weitere Medaillen (15/10/5)! Also zeigt uns, was Ihr drauf habt und macht ein richtig cooles Video und schickt es per PN an mich. Nach Ablauf der Wertung wird es im Forum eine Abstimmung geben, bei der Ihr entscheidet wer die 3 Gewinner sind! ENG: DR!FT Online-Games / Container-Parcour Let's go to the next round! This time the track layout stays the same. But we have a new task for you. Not without reason we have called this mission Container-Brainer. First of all you have to not get lost At the container seesaw it's all about precision again. Apart from that it's about " putting the pedal to the metal ", because again the time is the key and the amount of fast passages is much higher this time. At the end of the round you have to come to a standstill within the DIN A4 sheet. The run will only be scored if your racer is completely on the sheet at the end! This time the fastest time wins again. Guidelines: • Mode: Racing • Setup: Race • Road surface: dry • Tuning: Stock power, all engines allowed. • Required targets: Start/Finish + DIN A4 sheet • The borders for the container seesaw may only be original Sturmkind track boundaries. • Goal: Vehicle must come to a complete stop on the DIN A4 sheet. If it is borderline, film once from above. • The containers may be moved on the seesaw. The original DR!FT track may not be left. Whoever does not have this, must provide the playing field of 1.40 x 2.70 with a border that cannot be driven over. If you leave the mat or get stuck on the border the run is invalid. Only original D1 and Classics Series Racer (own paintwork, modifications of the D1 bodywork or add-on parts are OK). Attention: Lowered cars, can have difficulties with the containers. Like the last time, the video is not only for evidence, but the nicest 3 videos will get more medals from us (15/10/5)! So show us what you got and make a really nice video and send it to me via PN. At the end of the evaluation there will be a vote in the forum, where you decide who the 3 winners are! After the run you want to be judged: • Hold the points into the camera. For the PRO class applies: • In the Pro class the points only count if the smartphone is always in the picture. • Alternatively, the Smartphone can be held in the camera with the motor still running. To show that the connection with the racer is still established, the dipped headlights are switched on and off. Then switch off the engine.
  4. Ja es werden wieder Originalteile benötigt. Generell werden wir diese in Zukunft mehr nutzen, um die Läufe besser bewerten zu können. Beim kommenden Lauf in 2 Wochen wird z.B. die Brücke benötigt.
  5. Es ist bei uns eine Art "Gentlemen's Agreement", dass man seine Verbesserungen nicht auf den letzten Drücker postet, oder man mehrere Zeiten schon gefahren ist, aber erstmal eine langsamere Zeit fährt. Verbieten können wir es allerdings nicht. Wenn jemand sein Video noch etwas aufarbeiten möchte, haben wir natürlich auch nichts dagegen. Zum nächsten Lauf kurz zur Info: Es wird diesmal ausnahmsweise keinen Livestream geben. Das Streckenlayout übernehmen wir daher auch vom aktuellen Lauf. Alle weiteren Infos zur neuen Aufgabe posten wir dann hier am MI.
  6. Tipp des Tages: Baut die Strecke nach dem Lauf nicht gleich ab.
  7. So, ich habe mal die Beiträge zu den Klassen verschoben. Generell wird es später natürlich mehr Klassen, vielleicht sogar ein angepasstes System (sehr Nahe an dem von Tom beschriebenem) geben, wenn die Teilnehmerzahlen dies ermöglichen. Aktuell haben wir jedoch 2 Klassen, bei der in einer der beiden nichtmals immer alle Punkteränge belegt werden. Wer daran etwas ändern möchte und die Bedingungen erfüllt, kann aber natürlich gerne jederzeit in die Pro Klasse aufsteigen.
  8. 1. Fearscream4 2. Atomregen
  9. Da es so klar im Livestream formuliert wurde, ist das ganze entsprechend anzupassen, dass es zur Ziellinie hin keine Begrenzung gibt. @MarBun Für diesen Lauf sollen bitte die Teile, zumindest an der Wippe verwendet werden. Hier haben wir auch ein wirklich gutes Bundle für die DOGs geschnürt. Wenn du sie anders nachbauen möchtest, kannst du natürlich auch mitfahren. Nur in diesem Fall dann ohne Punkte.
  10. OK, es ist wie in den Regeln beschrieben: Jedes Setup wo BASIC mit dabei steht ist erlaubt. (Außer Mahle)
  11. Und wieder etwas neues Gelernt. Ich kläre das mit der "Fachlichen Leitung" ab, wie wir das in diesem Fall und in Zukunft mit den Motoren besser umsetzen und auf dem Schirm haben. Aber geht Grundsätzlich bei den Classics erst einmal von der niedrigsten Basic Leistungsstufe aus. Nach Klärung: Tuning: Alle Motoren mit "BASIC" in der Beschreibung sind erlaubt. (bitte im Video zeigen) (Außer MAHLE)
  12. Nach Klärung nochmals zu den Vorgaben: - Basic (Bitte Setup und Einstellungen im Video zeigen) - Für den Mahle gibt es aktuell noch kein Basic Setup, deswegen kann er bei diesem Lauf leider nicht eingesetzt werden.
  13. Nach Klärung nochmals zu den Vorgaben: - Basic Setup (Bitte Setup und Einstellungen im Video zeigen) - Für den Mahle gibt es aktuell noch kein Basic Setup, deswegen kann er bei diesem Lauf leider nicht eingesetzt werden.
  14. Guter Einwand. Wenn auf die Schnelle etwas Auffällt. STOP an dieser Stelle und ich kläre den Punkt erst noch genau ab. Nach Klärung nun wieder GO: - Basic Setup (Bitte Setup und Einstellungen im Video zeigen) - Für den Mahle gibt es aktuell noch kein Basic Setup, deswegen kann er bei diesem Lauf leider nicht eingesetzt werden.
  15. Außer man schreibt es der Rennleitung falsch auf... Entschuldigt bitte, aber es sollen wirklich nur die Standart Setups verwendet werden. Auch wichtig: Bitte am Ende das Setup und die Race-Einstellung zeigen.
  16. Selbst gedruckte Targets sind auf 27 cm zu kürzen.
  17. "und wenn zusätzlich noch das Gefühl aufkommt, dass manche andere Videos durch Freundschaftsbewertungen auf die vorderen Plätze gepusht werden," Ich möchte dir deine Gefühle nicht absprechen, aber ohne Belege, würde ich darum bitte andere Videos nicht abzuwerten. @Sascha Dein Video habe ich umgehen noch eingebaut. Entschuldige den Fehler. 481
  18. @philipmoritz Ja, das gilt nur für den Container-Abschnitt. @joelcux Ja, Standard Setup. @LtnSpawn82 Ja, diese muss dann aber schon mit der zweiten Linie auf dem A4 Blatt liegen.
  19. Die Medaillen an euch sollten nun alle raus sein.
  20. Regelanpassungen ab Season II - Lauf 2: Nur original D1 und Classics Series Racer (eigene Lackierungen, Umbauten der D1 Karosserie oder Anbauteile sind OK) sind zugelassen. Wird die Original DR!FT Strecke verwendet, darf diese nicht verlassen werden. Wer diese nicht hat, kann alternativ das Spielfeld von 1,40 x 2,70 m mit einer festen, nicht passierbaren Umrandung versehen. Bei Verlassen der Matte oder Hängenbleiben an der Umrandung ist der Lauf ungültig. Sport Klasse: Ein Video-Link zur Bestzeit/Punktzahl wird für die Wertung benötigt. Im Video ist Ende des Rennens das Ergebnis in die Kamera zu halten. Streckenlayouts dürfen erst nach Freigabe gespiegelt werden.
  21. Container-Parkour Das gab es so noch nie! Die neue Strecke hat ein Hindernis, welches Ihr so bestimmt noch nicht gefahren seid. Bei der Container-Wippe ist nicht nur Präzision, sondern auch die richtige Geschwindigkeit gefragt! Ihr werdet schnell feststellen, dass hier eine ordentliche Portion Fingerspitzengefühl gefragt ist. Am Ende der Runde müsst Ihr innerhalb des DIN A4 Blattes zum Stoppen kommen. Der Lauf wird nur gewertet, wenn Dein Racer am Ende vollständig auf dem Blatt steht! Dieses Mal gewinnt wieder die schnellste Zeit. Lauf Ende 02.08.2020 - 22:00 Uhr Vorgaben Modus: Rennen Setup: Race Fahrbahn: trocken Tuning: Alle Motoren mit "BASIC" in der Beschreibung sind erlaubt. (bitte im Video zeigen) Für den Mahle gibt es aktuell noch kein Basic Setup, deswegen kann er bei diesem Lauf leider nicht eingesetzt werden. Flow: Nein Strecke spiegeln: nein Lauf-Regeln (generelle Regeln) Die Container dürfen auf der Wippe verschoben werden. Die Wippe ist für eine faire Vergleichbarkeit aus original Sturmkind-Teilen zu bauen. Ziel: Das Fahrzeug muss vollständig auf dem DIN-A4 Blatt zum Stehen kommen (ohne auf das Blatt "zurück" zu fahren und ohne Not-Stop). Einzig über die Papiergrenze zur Ziellinie hin darf der Racer überstehen. Wenn grenzwertig, einmal von Oben filmen. Die Start/Ziellinie liegt mittig (11 cm von der Unterkante) zwischen Hindernis und der Unterkante der Strecke. Das Din A4 Blatt muss direkt an der Linie liegen. Bei einer doppelten Ziellinie, liegt die zweite Linie auf dem A4 Blatt und die erste Linie liegt wie eingezeichnet. Achtung: Tiefer gelegte Fahrzeuge, können Schwierigkeiten mit den Containern haben. Benötigtes Material Targets: Start/Finish DIN A4 Blatt 2x Original Sturmkind Container Original Sturmkind Streckenbegrenzungen für die Container-Wippe Aufbau & Verlauf Das Passende Material für euren Lauf: Das DOG Pack findet Ihr hier im Shop. Das DOG Super Pack findet Ihr hier im Shop. Best of Show So wie beim letzten Mal, soll das Video nicht nur als Beweisfunktion dienen, sondern die schickesten 3 Videos bekommen von uns nochmal weitere Medaillen (15/10/5)! Also zeigt uns, was Ihr drauf habt und macht ein richtig cooles Video und schickt es per PN an mich. Nach Ablauf der Wertung wird es im Forum eine Abstimmung geben, bei der Ihr entscheidet wer die 3 Gewinner sind! ENG: DR!FT Online-Games / Container-Parcour This has never happened before! The new track has an obstacle, which I am sure you have never driven before. The container seesaw requires not only precision, but also the right speed! You will soon notice that a good portion of sensitivity is required here. At the end of the round you have to come to a standstill within the DIN A4 sheet. The run will only be scored if your racer is completely on the sheet at the end! This time the fastest time wins again. Guidelines: • Mode: Racing • Setup: Race • Road surface: dry • Tuning: Stock power, all engines allowed. • Required targets: Start/Finish + DIN A4 sheet • The borders for the container seesaw may only be original Sturmkind track boundaries. • Goal: Vehicle must come to a complete stop on the DIN A4 sheet. If it is borderline, film once from above. • The containers may be moved on the seesaw. The original DR!FT track may not be left. Whoever does not have this, must provide the playing field of 1.40 x 2.70 with a border that cannot be driven over. If you leave the mat or get stuck on the border the run is invalid. Only original D1 and Classics Series Racer (own paintwork, modifications of the D1 bodywork or add-on parts are OK). Attention: Lowered cars, can have difficulties with the containers. Like the last time, the video is not only for evidence, but the nicest 3 videos will get more medals from us (15/10/5)! So show us what you got and make a really nice video and send it to me via PN. At the end of the evaluation there will be a vote in the forum, where you decide who the 3 winners are! After the run you want to be judged: • Hold the points into the camera. For the PRO class applies: • In the Pro class the points only count if the smartphone is always in the picture. • Alternatively, the Smartphone can be held in the camera with the motor still running. To show that the connection with the racer is still established, the dipped headlights are switched on and off. Then switch off the engine.
  22. Um es auch nochmals hier zu schreiben: Da es anscheinend einige Missverständnisse mit der Auslegung des aktuellen Laufes gibt, nochmals zur Info: Jeder Lauf hat seine eigenen Sonderregeln und wir testen auch mit den Läufen die Grenzen aus, um bewusst viele verschiedene Möglichkeiten offen zu halten. Darum ist der aktuelle Lauf auch kein „Flow“ Lauf. Es geht darum in einer Minute die maximale Punktzahl zu erreichen. Nur eingeschränkt um die Punkte, verlasse nicht die Matte, ramm keine Hindernisse, nutze jedes Target nur einmal und bleib nicht stehen. „Bleib nicht stehen“ allerdings im Sinne von „ich schau nun mal, was ich als nächstes tu“. Beim Angel geht es hingegen genau darum, das maximale aus der Figur zu hohlen, was die Grundidee des aktuellen Laufes ist. Damit ist das Markus Manöver hier absolut OK. Was nicht bedeutet, dass es immer OK sein wird, z.B. bei Aufgaben, die dann wieder mehr auf den bösen Flow setzen. Und natürlich lernen wir auch von solchen Läufen, so dass vergleichbare Aufgaben in Zukunft z.B. klarer vermittelt werden können. Klar sollte allerdings natürlich jedem sein, dass Online Wettbewerbe eine weit höhere Fehlertoleranz haben als Live-Events. Wen dies zu sehr belastet, dem lege ich gerne die Live-Events ans Herz. Immer nach dem Motto: Nehmt mit was euch gefällt und was euch nicht gefällt, das lasst den anderen. Denn dann macht es auch uns Spaß.
  23. Best Show Videos für den Lauf können gerne noch bis heute Abend eingereicht werden.
×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy