Jump to content

SvenRadde

Member
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About SvenRadde

  • Name

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Gymkhana-Upgrade ist Voraussetzung. Dann auf die "Karte" des Fahrzeugs klicken (nicht auf den Play-Button). Oben rechts erscheint dann ein Stift zum Ändern des Namens und eine Kamera für's Foto. Leider kann man nur ein frisches Bild aufnehmen und nicht etwa ein bereits gespeichertes auswählen. btw, die Namen werden über deinen Account zwischen deinen Smartphones synchronisiert, die Fotos offenbar nicht.
  2. Blei... Suchbegriffe bei Amazon: "Angel Blei" "Luftgewehr Kugeln"
  3. OK, dann verstehe ich das schon. Ich hätte halt an eine Art freie Fläche gedacht, wo so ungefähr die Hälfte Schotter ist. Oder eine bewässerte Dynamikfläche oder sowas. Das ist halt schwierig, weil man für diese Bereiche dann definierte Ein- und Ausfahrten (die man auch nicht andersrum befahren darf) machen muss. Das würde sich lösen lassen, wenn das Target für "Schotter" beim ersten Überfahren Schotter einschaltet und beim zweitem Überfahren Schotter ausschalten würde. Aber so isses dann wohl nicht. Für einen Rundkurs ist die vorhandene Lösung natürlich gut.
  4. Hab ich das richtig verstanden, dass ich immer auch wieder ein "Ende" hinlegen muss, also etwa das Target für Trockenen Asphalt? Das macht es natürlich schwierig, einen Schotter-Bereich zu definieren, weil man den ja dann nicht an beliebiger Stelle verlassen kann... Außer beim Kiesbett, welches nach 3s automatisch endet?
  5. "Feldherr" hat diverse Lösungen für Tabletop-Spieler, da passen auch die Racer rein.
  6. Die Racer ent-kalibrieren sich 'gerne' mal, wenn man gegen Bande/Wand o.ä. klatscht... Da hilft dann nix, einfach aus- und wieder einschalten. Im realen Leben wäre das Fahrzeug wahrscheinlich ein Totalschaden, also schon fair, dass man das Rennen nicht unmittelbar fortsetzen kann. Wenn sie sich beim normalen Fahren entkalibrieren, also nach ein-zwei Drifts oder so, dann würde ich die Schraube im Zentrum der Antriebseinheit mal etwas fester drehen (Viertelumdrehung oder so, langsam rantasten, zu fest ist auch nix). Ich hatte das, als ich die AE zur Reinigung entfernt hatte und mir danach nicht so sicher war, wie fest ich wieder reinschrauben sollte.
  7. Audi hat Avant, keine Kombis Aber sieht trotzdem schön aus! Und ist eh ein guter Aufbau, dann schiebt er bissl übers Heck... ;-)
  8. Kann ich mich irgendwie auf die Karte setzen (lassen)?
  9. ICH brauch das Zeug! #MerchandiseSven
  10. Ich hoffe, ich kann ein paar meiner Petrolhead-Kollegen motivieren!
×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy