Jump to content
Foox

Kalibrierung beim M3 - alle Standard-Lösungen ohne Erfolg probiert

Recommended Posts

vor 22 Minuten schrieb bstl7:

Hallo zusammen.

Ich habe hier vor 2 Tagen ebenfalls schon mein Leid über technische Probleme an meinem M3 beklagt.

Inzwischen häufen sich die Fehler.

Auto dreht sich im Kreis, biegt plötzlich 90 Grad ab, usw.

Ich finde es nahezu lächerlich, das alles als quasi selbstverständlich hinzunehmen.

"Tausch mal die Einheit, schraub mal hier, schraub mal da..."

das Ding ist 3 Tage alt und funktioniert keine 10 Minuten am Stück ohne Probleme. Für den Preis des Autos plus Zubehör ist das eine absolute Frechheit.

Hinzu kommt, dass das kein Einzelfall ist. Man findet unzählige Beiträge in diesem Forum, wo die Racer einfach nicht funktionieren.

Qualitativ einfach minderwertig - tut mir Leid.

 

Ich kann deinen Frust schon verstehen. Auf die Problematik wurde schon oft hingewiesen. Das Problem ist nicht, die schlechte Qualität oder der Einbau sondern Kleinigkeiten können das Bild, besonders bei Neueinsteigern, trüben. Die Lösung ist oftmals das gleiche. Wobei wir es hier im Thread mit eine  versierten Bastler zu tun haben, dass vermutlich diesmal die Platine defekt sein kann.

Ich bin jetzt über 90 Stunden gefahren und bin mal überhaupt kein Bastler, nur mein grauer (war gebraucht gekauft) hatte seine Macken die mit den üblichen Lösungen behoben werden konnten. Und zurzeit fahre ich nie auf Planen, der Boden wird auch nicht vorher durchgesaugt, trotzdem fahre ich eben mal über 20.000 Punkte pro Minute mit fast jeder Runde. Fährt er irgendwo komisch wird das Problem innerhalb 10 Minuten entdeckt. Kaum Verschleiß, das kennt man auch aus anderen Bereichen anders.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb bstl7:

Ich habe hier vor 2 Tagen ebenfalls schon mein Leid über technische Probleme an meinem M3 beklagt.

Und was ist bei raus gekommen? Ein Feedback ob es jetzt Funktioniert gab es bisher ja nicht.

vor 16 Stunden schrieb bstl7:

Inzwischen häufen sich die Fehler.

Wohl Wahr, aber auch nur Subjektiv 😉

vor 16 Stunden schrieb bstl7:

Auto dreht sich im Kreis, biegt plötzlich 90 Grad ab, usw.

Und ich behaupte trotzdem, das das mit ein paar Drehungen an der zentralen Schraube der AE ruck zuck behoben werden kann.

vor 16 Stunden schrieb bstl7:

Ich finde es nahezu lächerlich, das alles als quasi selbstverständlich hinzunehmen. 

Das erwartet ja keiner von dir 😉 auch ich nehme es nicht als Selbsverständlich hin, mir macht es halt eben Spaß mich mit der Technik auseinannder zu setzen, so wie vielen hier. Aber das will ich anderen nicht zumuten, es sei den es Fragt jemand was er tun kann. Letzendlich bleibt immer die Möglichkeit das Produkt einzuschicken oder zurück zu geben.

 

vor 16 Stunden schrieb bstl7:

"Tausch mal die Einheit, schraub mal hier, schraub mal da..."

Was erwartest du in einer Community? Hier versuchen dir nur die Leute zu helfen und das klappt ja auch zum großteil. Schaue mal in andere Technische Foren zu anderen Technischen Gerätschaften, was da für Probleme auftreten und wieviel hunderte try and error versuche es gibt um die Probleme zu lösen. Da ist das hier doch eher harmlos und in den meisten der Fälle auch Lösbar.

vor 16 Stunden schrieb bstl7:

Man findet unzählige Beiträge in diesem Forum, wo die Racer einfach nicht funktionieren.

Und bei wievielen haben die Tipps es selbst zu beheben gefruchtet? Als jüngstes Beispiel hier:

 

Verstehe mich nicht falsch, ich kann deine Frust verstehen und ja es müsste besser Laufen. Aber, es gibt sicher Geräte bei denen keine Wartung oder Reinigung nötig ist, aber das ist bei dem Produkt eben anders. Wenn du dir einen gescheiten RC holst wirst du dich auch mit Wartung oder wechsel der Verschleißteile beschäftigen müssen, beim Fahrrad auch, beim Auto auch und bei dem Racer eben auch.... selbst bei deinem Staubsauger wirst du hin und wieder die Fusseln aus der Bürste fummeln müssen, damit er wieder richtig saugt.

In deinem Fall sage ich mal, es ist lösbar, entweder über die Tipps der Community oder SK-Support. Wenn die Tipps hier nicht fruchten, hat deine Platine evtl. einen Schlag weg, kann vorkommen, aber sehr selten. Oder du hast das Gewinde der Antriebeinheit schon geschrottet und kannst die Schraube nicht mehr fester ziehen. Letzendlich sitzt nur du davor. Wir können nur anhand deiner Beschreibung weiter helfen, ob du die Tipps dann zu 100% so umgesetzt hast, können wir ebenfalls nicht Wissen. Auch wenn es in deinen Augen nicht sein kann, ich würde den jedenfalls mal komplett in seine einzelteile zerlegen, mir jedes Zahnrad und alle anderen Teile unter ner Lupe anschauen, ob ich nicht doch nen Fussel übersehen habe und ihn wieder zusammen bauen, das wirkt manchmal Wunder.

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo JayBee,

versteh mich bitte nicht falsch. Dass hier jeder jedem hilft und die Community so super funktioniert, ist toll! Ich bin für jeden Tipp, den ich hier ergattern kann, sehr dankbar.

Mein Racer ist jetzt 5 Tage alt und in diesen 5 Tagen habe ich mich notgedrungen sehr viel mit den technischen - nennen wir es mal Finessen - auseinandersetzen müssen.

Nachdem ich gestern Abend dann endgültig die Nase voll hatte und den Racer einmal komplett zerlegt (inkl. Antrieb) und wieder zusammengebaut habe, scheint er zu funktionieren. Hier und dort ein kleiner Ruckler, insbesondere beim Rückwärtsgang, sei verziehen.

Und ja, es macht höllisch Spaß, keine Frage.

Mein Fazit zu meinem Racer (und scheinbar auch zu einigen anderen hier im Forum) ist, dass er schlichtweg falsch montiert ausgeliefert wurde. Und genau hier bin ich der Meinung, dass das ein Zeichen mangelnder Qualität ist.

Ich kann doch meinem Kunden kein "halbfunktionierendes" Produkt vorsetzen. Wenn ich das in meinem Beruf so handhaben würde, könnte ich meinen Laden im Sommer schließen.

Alternativ muss ich so offen und offensiv mit dem Thema umgehen, dass auf der Homepage von Sturmkind ein Hinweis platziert wird, dass eben diese technischen Probleme auftreten können. Es gibt garantiert auch Personen, die überhaupt keine Lust haben, das Auto immer mal wieder aufzuschrauben. Dass das nötig sein kann, wird vorher einfach nicht erwähnt und genau dies führt in meinen Augen dann zu Frust.

Umso schöner, dass es diese toll funktionierende Community gibt, wo jeder jedem hilft. Aber auch davon kann ich theoretisch als Hersteller nicht ausgehen. Wenn es hier nicht so gut funktionieren würde, stünden garantiert viele Leute auf dem Schlauch. Ohne konkrete Anleitung hätte ich mich zum Beispiel auch nicht getraut, die Einheit komplett auseinander zu bauen. Selbst mit Anleitung war dies aufregend... 😅

Mein Start mit Sturmkind war wahrscheinlich aus Kundensicht nicht der Allerbeste. Fehlerhaftes Auto, 3 Wochen Lieferzeit, Strecke bestellt, bezahlt, kommt aber frühestens März...

Trotzdem muss ich zugeben, dass die kleinen Racer einen sehr großen Spaß bringen. Man muss einfach nur von Anfang an wissen, dass man sich mit dem Produkt beschäftigen muss hin und wieder mal 20-30 Minuten Zeit für Wartung zu investieren hat. Hätte man mir das bereits durch Sturmkind an die Hand gegeben, wäre mein Frust garantiert nicht entstanden.

Liebe Grüße und ein großes Danke für die wertvollen Tipps

Basti

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, mein Problem ist gelöst. Vielen Dank für eure Unterstützung!

 

Zur Lösung: Nach meiner ersten und unbeantworteten Anfrage beim Support hatte ich das Antriebsgehäuse und das Chassis im Sturmkind-Shop neu bestellt, da der M3 ab Werk ziemlich schlampig zusammengebaut war und eine Haltenase der Platine im Antriebsgehäuse abgebrochen bzw zerdrückt war und die Platine mit den Schleifkontakten entsprechend leicht angewinkelt im Gehäuse saß. Das ist auch erkennbar an der ungleichmäßigen Abnutzung der Schleif-Kontaktbahnen.

Mit den neuen Teilen läuft er jetzt wunderbar. Innerhalb von vier Tankfüllungen einmal quergestellt nach Banden-Kontakt - das ist ok. Ich glaube auch der Rückwärtsgang ist etwas besser geworden, aber das ist vielleicht auch nur Einbildung.

Anyway ... jetzt bin ich glücklich mit dem M3. Hoffe nur noch, dass der Support mir die Kosten für die Ersatzteile erstattet - wäre nur fair, nachdem ich ihnen das Einschicken dann doch erspart habe.

Cheers,

Markus

Zerdrückte Haltenase:

 

Please log in to see the attachements

 

Schiefstehende Platine hat Kontaktprobleme und ungleichmäßige Abnutzung zur Folge:

Please log in to see the attachements

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Geschichte hat sich nun doch noch weiter fortgesetzt. Mit den neuen Plastikteilen war es beinahe gut ... aber leider nur "beinahe". Ab und zu fing der Wagen immer Mal wieder an zu spinnen und das würde immer häufiger. Habe ihn dann doch eingeschickt. Seit er von dort zurück ist, funktioniert alles einwandfrei. Was genau gemacht wurde weiss ich nicht (ob wie angekündigt die Platine oder etwas anderes getauscht wurde), aber es funktioniert. Es sind auch alle Motor-Upgrades erhalten geblieben und die Bluetooth-Verknüpfung musste nicht neu hergestellt werden. Meine Vermutung ist also, dass höchstens die Platine in der AE getauscht wurde - denn ein Austausch der Hauptplatine hätte doch zumindest den Verlust der Bluetooth-Identität zur Folge.

Anyway ... now it works and I am happy.

Edited by Foox

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Foox:

Die Geschichte hat sich nun doch noch weiter fortgesetzt. Mit den neuen Plastikteilen war es beinahe gut ... aber leider nur "beinahe". Ab und zu fing der Wagen immer Mal wieder an zu spinnen und das würde immer häufiger. Habe ihn dann doch eingeschickt. Seit er von dort zurück ist, funktioniert alles einwandfrei. Was genau gemacht wurde weiss ich nicht (ob wie angekündigt die Platine oder etwas anderes getauscht wurde), aber es funktioniert. Es sind auch alle Motor-Upgrades erhalten geblieben und die Bluetooth-Verknüpfung musste nicht neu hergestellt werden. Meine Vermutung ist also, dass höchstens die Platine in der AE getauscht wurde - denn ein Austausch der Hauptplatine hätte doch zumindest den Verlust der Bluetooth-Identität zur Folge. 

Anyway ... now it works and I am happy.

Schön das er wieder läuft 😉

Zur Info: Sturmkind kann deine Daten (motortuning) von einem Racer/Hauptplatine auf einen anderen Racer/Hauptplatine Übertragen 😉 Wobei eine defekte Hauptplatine wohl eher selten vorkommt.

Viel Spaß jetzt damit 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23-1-2020 um 20:31 schrieb bstl7:

Hallo allemaal.

Ik heb ook geklaagd over mijn leed over technische problemen op mijn M3 twee dagen geleden.

Ondertussen nemen de fouten toe.

Auto draait in een cirkel, draait plotseling 90 graden, etc.

Ik vind het bijna belachelijk om het allemaal als vanzelfsprekend te beschouwen.

'Verwissel de eenheid, schroef hier, schroef daar ...'

het ding is 3 dagen oud en werkt niet zonder problemen 10 minuten achter elkaar. Voor de prijs van de auto plus accessoires is dat een absolute wang.

Bovendien staat dit niet op zichzelf. Er zijn talloze berichten in dit forum waar de racers gewoon niet werken.

Gewoon van mindere kwaliteit - het spijt me.

 

Vandaag heb ik het zelfde probleem 😡 auto gaat alle kanten op ik wou de mercedes kopen maar daar wacht ik maar effe mee want er zijn veel problemen met sturmkind 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

Können wir bitte beim Thema bleiben? Wenn ihr euch nur Beschweren wollt oder über Probleme mit euren Autos ärgert, dann öffnet einen eigenen thread oder wendet euch an den Support.

Danke!

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Foox:

Hallo zusammen,

Können wir bitte beim Thema bleiben? Wenn ihr euch nur Beschweren wollt oder über Probleme mit euren Autos ärgert, dann öffnet einen eigenen thread oder wendet euch an den Support.

Danke!

"Dein" Problem ist doch behoben. Wenn du nicht möchtest, dass weiterhin darunter kommentiert wird, dann setze die Themenmoderation auf geschlossen!

 

Grüße

THR3360

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy