Jump to content
Sign in to follow this  
bohr1024

Mit welchen APP Einstellungen fahrt ihr?

Recommended Posts

Hallo, da ich im Moment wieder deutlich mehr mit meinem Boliden fahre experimentiere ich Momentan etwas mit den Einstellungen.

Mit welchen Einstellungen fahrt ihr so? Und warum?

Hier meine Einstellungen:

01. Lautstärke: VOLL
02. Sprache: DEUTSCH
03. Lenkung: 50°
04. Drift-Assistent: AN
05. Soft-Steering: AUS
06. Notstopp: AN
07. Geschwindigkeit in: km/h
08. Vibration: AUS
09. Auto Setup: DRIFT
10. Schwierigkeit: ARCADE
11. Strecke: TROCKEN
12. Nutzerstatistik: AN

vorab schon mal Danke für eure Antworten!

Please log in to see the attachements

Please log in to see the attachements

Please log in to see the attachements

Share this post


Link to post
Share on other sites

01. Lautstärke: VOLL
02. Sprache: DEUTSCH
03. Lenkung: 60°
04. Drift-Assistent: AN
05. Soft-Steering: AN
06. Notstopp: AUS
07. Geschwindigkeit in: km/h
08. Vibration: AUS
09. Auto Setup: DRIFT
10. Schwierigkeit: PRO
11. Strecke: TROCKEN
12. Nutzerstatistik: AN

Ist aber noch nicht meine Paradedisziplin, wird sich wohl erst mit dem Gymkhama Modus ändern. Bin halt mehr der Racer.

Im Rennen Modus:
03. Lenkung: 80°
04. Drift-Assistent: AUS
05. Soft-Steering: AN
06. Notstopp: AUS
07. Geschwindigkeit in: km/h
08. Vibration: AUS
09. Auto Setup: RENNEN
10. Schwierigkeit: PRO
11. Strecke: TROCKEN

Mit Arcade kommen ich meistens schlechter klar, da hänge ich öfter in der Wand. Dafür fehlt es mir manchmal an Speed das ich auf der Bremse gutmachen muss. Lenkung höher weil ich genauer steuern will.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für deine Antwort "sXe Racing".
Ich werde dein Drift Setup heute Abend mal testen.
Den Rennmodus hab ich persönlich so gut wie gar nicht genutzt.
Bin dann wohl eher der Drifter.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soft-Steering ist halt sowieso eine Handysache, ich nutze meistens das alte Samsung S4. Da nehme ich beim geradeaus fahren gerne die Hilfe in Anspruch. Mit dem S7 merke ich keinen Unterschied.

Dr!ft-Assistent auch je nach Strecke. Power-Drifts kann ich mit der Funktion besser steuern, enge Strecken sind mir dann mit der Hilfe zu langsam.

Am wichtigsten ist für mich die Gashand 😉 Mit dem Turbo etwas giftiger als beim V8. Meistens versuche ich mich ohnehin mehr an die Leistung und Strecke zu gewöhnen, als am Setup rumzupfuschen.

Es gibt aber sogar auch Strecken bei denen der Regenmodus praktisch ist. Nur darf man da nicht viel und spät bremsen,  dann geht einem schnell die Fahrbahn aus. Aber meistens ganz gut kontrollierbar , wenn die Eigenheiten eingeprägt sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

01. Lautstärke: VOLL
02. Sprache: DEUTSCH
03. Lenkung: 70°
04. Drift-Assistent: AN
05. Soft-Steering: AN
06. Notstopp: AN
07. Geschwindigkeit in: km/h
08. Vibration: AUS
09. Auto Setup: DRIFT/RACE
10. Schwierigkeit: PRO
11. Strecke: TROCKEN
12. Nutzerstatistik: AN  

Ich mache bei den Lenkwinkel - Einstellungen keinen Unterschied zwischen Drift und Race. Die Punkte 4, 5 und 6 habe ich ehrlich gesagt noch nie geändert. Läuft auch so ganz gut. Nasse Strecke kommt natürlich gut wenn man auf einer Raceplane etwas Showdriften will.

 

Wie haltet ihr es denn mit den Einstellungen für Gas, Bremse/Handbremse? Werkseinstellung?

Hier meine Einstellung, ich habe mir die Handbremse nach links gemacht.

Please log in to see the attachements

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin gestern leider doch nicht mehr zum testen gekommen. Dann mach ich mir mal einen schönen Dr!ft Sonntag 🙂  vielleicht mit GoPro für ein paar Videos zu schneiden.

Einstellung Gas/Bremse/Handbremse habe ich fast wie original nur Gas und Bremse oben etwas runter gezogen.

Please log in to see the attachements

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meins ist auch ziemlich Standard. Nur habe ich die Kupplung breiter gezogen. Ist aber wieder jeweils vom Smartphone abhängig. So dass ich Problemlos über die Bremse greifen kann.

Sonst habe ich als das Vollgas durchgetestet und oben einen kleinen Spalt gelassen, der nicht erfasst wird. Lässt sich wunderbar ausprobieren und anpassen wenn man die Kupplung drückt und dann möglichst alle Lichter mitnehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Konfig sieht aktuell so aus:
01. Lautstärke: 
Irgendwas um die Mitte rum.    Laute Handys nerven mich einfach. xD
02. Sprache: DEUTSCH     Deutsches Produkt, da machts halt Sinn. 😄
03. Lenkung: 60°      Bei weniger ists mir zu ungenau, bei mehr muss ich immer so am "Lenkrad" reißen.
04. Drift-Assistent: AUS       Assistenz-Systeme sind langweilig. 😛
05. Soft-Steering: AUS      Merke irgendwie keinen Unterschied, um ehrlich zu sein.
06. Notstopp: AN         War schon ab und zu mal ganz nützlich.
07. Geschwindigkeit in: km/h    Metrisches System = bestes System!
08. Vibration: AUS      Das war direkt das erste was ich gemacht habe. Wirkte irgendwie vollkommen random und hat mich nur gestört.
09. Auto Setup: DRIFT     Ist ja schließlich ein Drifter, da will ich auch ordentlich driften! xD
10. Schwierigkeit: PRO    Wenn schon, denn schon! 😛
11. Strecke: TROCKEN     Nass ist so... Nass? 😄
12. Nutzerstatistik: AN    E.T. Hause telefonieren!

Edited by Ex4mp1e

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann will ich auch mal...

 

Grundeinstellungen die ich immer gleich habe:

  • Lautstärke in der App: Max (rest wird geregelt über Handy / Bluetooth-Box)
  • Sprache: Deutsch

 

Einstellungen DRIFT-Modus:

  • Lenkung: 60-70°
  • Drift-Assistent: AUS
  • Soft-Steering: AUS
  • Notstopp: AUS
  • Geschwindigkeit in: km/h
  • Vibration: AUS
  • Auto Setup: DRIFT
  • Schwierigkeit: PRO    
  • Strecke: TROCKEN oder Nass - macht beides Spaß
  • Nutzerstatistik: AN

 

Einstellungen RACE-Modus:

  • Lenkung: 80-90°
  • Drift-Assistent: AUS
  • Soft-Steering: AUS
  • Notstopp: AUS
  • Geschwindigkeit in: km/h
  • Vibration: AUS
  • Auto Setup: Race
  • Schwierigkeit: PRO    
  • Strecke: TROCKEN
  • Nutzerstatistik: AN

 

Die drei "Pedale" habe ich gelassen wie sie sind, keinerlei Probleme damit.

Im Handy habe ich den "Spielmodus" aktiv - so bekomme ich keine Nachrichten und Popups, sowie den "Fixierten Bildschirm" gewählt - so kann ich die App nicht versehentlich schließen oder die Statusleiste von oben herunterziehen.

WLAN usw. lasse ich alles an, Flugmodus nutze ich auch nicht. 

 

Ach - und ganz wichtig:

Der Rückwärtsgang wird mit dem rechten Daumen eingelegt, damit der Linke solange noch bremsen kann 🙂

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb Slot-Stop.de:

Der Rückwärtsgang wird mit dem rechten Daumen eingelegt, damit der Linke solange noch bremsen kann 🙂

Genau so! 👍

 

 

😁

...Für alle die es nicht verstehen, ist ein NRW Insider Gag 🤭

Edited by der_michel
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurz vorab: Der Race-Modus kommt bei mir so gut wie nie zum Einsatz! Anbei sind meine Einstellungen, die ich eigentlich so gut wie nie ändere und drifte damit eigentlich ganz gut. Lediglich die Lenkung wird gelegentlich auf 60° gestellt oder das Soft-Steering deaktiviert.

01. Lautstärke: Variabel
02. Sprache: DEUTSCH
03. Lenkung: 70°
04. Drift-Assistent: AUS
05. Soft-Steering: AN
06. Notstopp: AUS
07. Geschwindigkeit in: km/h
08. Vibration: AUS
09. Auto Setup: DRIFT
10. Schwierigkeit: PRO
11. Strecke: TROCKEN
12. Nutzerstatistik: AN

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Thema „Lautstärke“: habt ihr schon bemerkt, was passiert, wenn man die ganz runterdreht? Ist lustig. Da wird nämlich nur die Lautstärke des Verbrennungsmotor geregelt, bzw. Aus gestellt. Alle anderen Geräusche bleiben. Also Reifenqietschen und sogar das Drehen des Turbos beim R6T! Geil. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy