Jump to content
derbrain

V8 stoppt abrupt

Recommended Posts

Hallo,

 

mein v8 stoppt kurz nach dem Anfahren ab (1-2m) sobald ich in den Drift gehen will.

Der Aussetzer dauert so ca eine viertel Sekund ind dann fährt er weiter als wäre ncihts gewesen. Dann macht er das selbe nach einem unbestimmten Zeitraum.

Update erfolgt

Fehler tritt mit allen meinen Handys auf (Samsung s9+ und Huawei P10)

Neu verbunden hab ich auch schon mehrfach.

 


Hat jemand eine Idde ?

 

Danke

Christian

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

Gleiches habe ich nach dem letzten Update auch  :classic_sad:

Immer wenn ich eine scharfe driftkurve, sprich mit gezogener Handbremse gehe, bleibt das Auto kurz stehen und fährt dann mit einem Schlenker weiter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klingt nach Kontaktproblem zwischen PU und Hauptplatine. Evtl. muss die zentrale Schraube an der PU  mit Gefühl fester angezogen oder, wenn das nichts bringt, die PU ausgebaut, die Kontakte am Chassis und die Leiterbahnen an der PU mit einem fusselfreien Tuch gereinigt werden. Unbedingt auf die kleine U-Scheibe an der Schraube achten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mal ein Video beigefügt.

 

 

Das mittlere Anhalten ist eine Bremsung.

Alle anderen waren nicht von mir initiiert.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn die Antriebsräder korrekt sitzen und der Racer gereinigt ist, wird es wohl eine nicht fest genug sitzenden Schaube sein.
Folgendes würden wir hier empfehlen: 

 

Möglichkeit 1: Die Schraube der Antriebseinheit 
Unten zwischen den beiden Antriebsrädern die zentrale Schraube (nicht die Schraube der Feder) so fest anziehen, bis du einen deutlichen Widerstand spürst.
Bitte nicht weiter drehen, da ansonsten das Chassis beschädigt werden könnte. 

Möglichkeit 2: Die Schraube der Platinenabdeckung
Um an diese zu kommen müsstest du die Karosserie abnehmen. Hierzu einfach die beiden Schrauben vor den Hinterrädern und die Schraube zwischen den Vorderrädern entfernen. Nimm dann den Kühler und die Vorderachse heraus. Achte hier nur darauf, wie herum die Vorderachse eingesetzt ist, da man diese gerne mal kopfüber einsetzt. 
Ist die Karosserie herunter, die Schraube zwischen den "Sitzen" fest anziehen. Auch hier gilt: Nicht überdrehen.
Danach alles wieder zusammenbauen. 

Sollte es dennoch nichts ändern, einfach mal an service@sturmkind.com schreiben. Denn normal ist das nicht. 


Grüße,
Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Ti!m:

Wo muss man die Schraube anziehen (bitte ein Bild)

 

Die Platinen Abdeckung sind die Sitze - Chassis aus der Karosserie ausbauen, dann siehst Du die Schraube 🙂 

viele Grüße
Christian

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe auch das Problem. Habe auch schon beide Lösungsvorschläge ausprobiert. Meiner Meinung nach ist es zwar besser geworden aber mitten im Drift bleibt er schon mal stehen und fährt dann mit vorheriger Geschwindigkeit weiter.

Den Racer habe ich damals nach der ersten Vorstellung bei das Ding des Jahres bestellt. Ist also schon etwas älter. Allerdings habe ich den erst 3 Akku- Ladungen gefahren.

Gruß Patrick

Edited by Smudo123

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Smudo,

welche Lösungsvorschläge? Die von Peter?

 

vor 17 Stunden schrieb Smudo123:

mitten im Drift bleibt er schon mal stehen und fährt dann mit vorheriger Geschwindigkeit weiter. 

Das liegt mit sicherheit an fehlendem Kontakt der PU- zur Antriebseinheit, wäre zumindest anhand der Beschreibung typisch.

Siehe auch kommentar von Michael:

Am 12.12.2018 um 11:55 schrieb Michael Große:

Klingt nach Kontaktproblem zwischen PU und Hauptplatine. Evtl. muss die zentrale Schraube an der PU  mit Gefühl fester angezogen oder, wenn das nichts bringt, die PU ausgebaut, die Kontakte am Chassis und die Leiterbahnen an der PU mit einem fusselfreien Tuch gereinigt werden. Unbedingt auf die kleine U-Scheibe an der Schraube achten. 

Antriebseinheit mal unten gehabt? Kontakte gereiningt? Ist die unterlags Scheibe an der Schraube mit der die Antriebseinheit befestigt wird noch drin? Antriebseinheit mal offen gehabt und gereiningt? greift die Schraube der Antriebseinheit noch richtig oder ist das Chassis schon ausgelutscht (wenn ausgelutscht, kannst du mal probieren etwas faden um die Schraube zu wickel und fest zu schrauben. evtl. greift sie dann wieder. Falls nicht, läuft es auf ein neuen Chassis raus)?

LG

P.S. Nächstes Jahr komm ich auf eurer Konzert 😄

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy