Jump to content
XTllGhost

Online Games Ligen

Recommended Posts

Da zur Zeit oft die Frage kommt zu einer zusätzlichen Liga. Hier mal ein Thread wo man Idee vorschlagen, ausarbeiten und verbessern kann. 

 

 

Also haut in die Tasten und schreibt eure Ideen drunter.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Vorschlag:
Also ich würde die Top 3 der Sport Klasse auf jeden Fall als MUSS in die Pro Klasse schieben, den Rest der 10% Kandidaten freiwillig. So würde sich das Teilnehmerfeld bei den Pros auch zeitnah mit Leuten füllen die regelmäßig fahren. 
 

Eine dritte Klasse finde ich zum jetzigen Zeitpunkt noch zu früh. Ab konstant 40 Teilnehmern in der Sport Klasse würde ich darüber nachdenken. 
ABER, man könnte für alle Classic Fans eine Classic Liga aufmachen in der ausschließlich mit den Classics gefahren wird. Die sind gegenüber den D1 ja nun wirklich immer im Nachteil. Teilnehmer würden sich genug finden denke ich, da der Sport oder Pro Klasse Fahrer hier ja zusätzlich teilnehmen könnte. 
 

Und so blöd wie es sich anhört und ich bekomm dafür bestimmt wieder auf die Mütze...ich würde für die Treppchenkandidaten am Ende der Saison zumindest einen kleinen Sachpreis wie ein Shirt mit der Platzierung drauf oder ne Kappe, Schlüsselanhänger oder sonst ne Kleinigkeit einführen, die man dann bei nem Live Event auch mal tragen und präsentieren kann. 
Das kostet nicht die Welt aber erhöht deutlich den Ansporn mit zu machen. Mich hat die 11er Zeit = Shirt immer wieder ans Handy getrieben 😂😂 Ein Facebookpost mit Siegershirt holt bestimmt nochmal den ein oder anderen aus der Community ran. 
 

Bin mal gespannt wie ihr das seht. 

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Classic-Liga finde ich eine sehr gute Idee. Wer Bock hat, könnte ja auch bei beiden mitmachen.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja eine Classic Liga wäre Cool. Ist echt schade, dass die Fahrzeuge nie bei Challenges genutzt werden, da sie einfach nicht mir dem D1 mithalten können.Ich fahre im Schnitt 2 Sekunden mit D1 schneller diese Challenge, als mit dem E30. Das sind auf so einer kurzen Strecke echt Welten.

Custom Klasse hört sich auch gut an. Für Umbauten sämtlicher Art. Diese dann eben mit wenig Medaillen belohnen, oder nur mit einer Trophäe in der App. Da es dort sonst nur Streitereien gibt, welches Auto Vorteile hatte. Aber einfach Just for fun. Um zu sehen wie die mithalten können. Ich habe als Beispiel meinen Hommage 3.0 wegen dem Best of Show Video fahren lassen. Das machte echt nochmal mehr kick aus, weil es einfach noch schwerer war. Aber im Normalfall bleiben die Kisten stehen, weil's eh nicht zählt.

Beide Klassen würde ich als Bonus nutzen zu den beiden jetzigen. Für alle frei.

Aber hey, ich bin froh, dass es so ist wie es ist. Finde es ist echt sehr gut gelungen 👍🏻

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mir eine Aufteilung nach Disziplinen wünschen ... also eine Race Liga, eine Drift und eine Freestyle (wo dann so Experimente wie mit den Containern gespielt werden).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please log in to see the link
 bin voll Deiner Meinung mit dem Top3- Aufstiegszwang in der Sportklasse (B eibehaltung der Punkte) , 

eine 3.Liga als Amateur/Rookie Klasse quasi als Sprungbrett, wer will, kann in die Sportklasse. ein freiwilliger Abstieg sollte nur in der Sportklasse möglich sein, denn wer es in die Pro Klasse  geschafft hat, muss  ja entsprechende Ergebnisse erzielt haben!

-T-Shirt oder Caps etc als Preise

- parallell zu den 3 Klassen eine Klassik-Liga (Metaller) manche beginnen ja , so wie ich, zuerst mit einem Metaller

und da wären noch die Custom-Umbauten, wäre prima, wenn die auch iwie da "eingebaut" werden könnten, sind ja ganz tolle Fahrzeuge bereits verwirklicht von privater Seite

Wie gesagt, sollten alle, die unserem Hobby frönen, auch die Möglichkeit haben, an den OLGs teilzunehmen

 

Edited by PARTY-PETER

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb PARTY-PETER:

Please log in to see the link
 bin voll Deiner Meinung mit dem Top3- Aufstiegszwang in der Sportklasse (B eibehaltung der Punkte) , 

eine 3.Liga als Amateur/Rookie Klasse quasi als Sprungbrett, wer will, kann in die Sportklasse. ein freiwilliger Abstieg sollte nur in der Sportklasse möglich sein, denn wer es in die Pro Klasse  geschafft hat, muss  ja entsprechende Ergebnisse erzielt haben!

-T-Shirt oder Caps etc als Preise

- parallell zu den 3 Klassen eine Klassik-Liga (Metaller) manche beginnen ja , so wie ich, zuerst mit einem Metaller

und da wären noch die Custom-Umbauten, wäre prima, wenn die auch iwie da "eingebaut" werden könnten, sind ja ganz tolle Fahrzeuge bereits verwirklicht von privater Seite

Wie gesagt, sollten alle, die unserem Hobby frönen, auch die Möglichkeit haben, an den OLGs teilzunehmen

 

Wobei ich am Ende einer jeden Saison meinte mit den ersten 3 als Zwang. Nach jedem Lauf wäre die Sport Klasse nach einer Saison leer 😂

Share this post


Link to post
Share on other sites

So dann werde ich auch mal mich dazu äußern 😂

Habe gestern viel darüber nachgedacht. 

Also es sollten 2 neue Ligen geben. 

Eine Classic Serie und eine Amateur Liga 

Classic Serie glaube ich erklärt sich selbst und dazu muss man glaube ich nicht viel sagen.

Bei der Amateur Liga sollte es so sein das es erstmal mindestens 40 Fahrer sein sollten die ständig am Rennen teilnehmen und das in den beiden vorhanden Ligen bevor es eine Dritte gibt. Desweiteren sollten es auch unterschiedliche Strecken geben zb eine sehr Anspruchsvolle für die Pro eine weitere für die Sport und eine etwas leichte für die Amateur Klasse dazu sollte es aber von Seiten der Community mehr Input für Peter Martin und Lukas geben. Voraussetzungen wäre natürlich das jeder der teilnimmt auch das Driftpack hat. 

Die Aufstiegsmöglichkeiten wären immer nach einer Season also Plätze 1 - 3 da sollte man aber beachten daß die, zb in der Amateur Liga fahren auch dann bei der Sport fahren umso die Chancen Gleichheit zu gewährleisten. Das selbe gilt natürlich für Sport zur Pro Klasse. 

 

Um natürlich die Amateur Liga zu gewährleisten wäre es sinnvoll bei der Community zu schauen wer sich wann angemeldet hat um auch zu schauen ob er wirklich ein Rookie ist oder doch besser in die Sport gehört. Ein Abstieg zb in die Amateur Klasse wäre bei zb wenig Teilnahme oder bei einen geringen Kilometer Stand möglich.

 

Edited by XTllGhost

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da es anscheinend viele beschäftigt, hier in Kürze zusammengefasst das Folgesystem. Dieses kommt jedoch erst, wenn die regelmäßige Teilnehmerzahl bei ~50 Fahrern liegt:

  • Klassen (Klasse 1, Klasse 2, …) zu 20 (Noch optimaler Bereich: 15-25) Fahrern

  • Unterste Klasse wird ab 30 (bei 20er Gruppen) Fahrer geteilt

  • Ab-/Aufstieg: Richtwert 3 Fahrer (Abweichungen möglich und werden umgerechnet auf die folgenden Klassen.)

  • Bei gleichen Platzierungen können auch mehr Fahrer Auf-/Absteigen.

  • Direktaufstieg: Schafft es ein Fahrer die Bestwertung einer höheren Klasse (Optional: 2x) zu schlagen, steigt der Fahrer direkt in diese Gruppe auf.    

  • Inaktive Fahrer in der Einsteiger Klasse, landen auf der „Inaktiv Liste“
  • Seasonkürzung auf je 4 Läufe

 

Für das aktuelle System werden wir kommende Woche mal drüber reden, ob von der Season Wertung die Top 3 Aufsteigen.

Das Problem mit einer reinen Klassikserie ist allerdings, wo man hier die Grenzen zieht ohne zu viele Klasse am ende zu haben, da ein Modell aus den 70ern anders fährt als ein aus den 90ern usw.

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Peter:

Da es anscheinend viele beschäftigt, hier in Kürze zusammengefasst das Folgesystem. Dieses kommt jedoch erst, wenn die regelmäßige Teilnehmerzahl bei ~50 Fahrern liegt:

  • Klassen (Klasse 1, Klasse 2, …) zu 20 (Noch optimaler Bereich: 15-25) Fahrern

     

  • Unterste Klasse wird ab 30 (bei 20er Gruppen) Fahrer geteilt

     

  • Ab-/Aufstieg: Richtwert 3 Fahrer (Abweichungen möglich und werden umgerechnet auf die folgenden Klassen.)

     

     

  • Bei gleichen Platzierungen können auch mehr Fahrer Auf-/Absteigen.

     

  • Direktaufstieg: Schafft es ein Fahrer die Bestwertung einer höheren Klasse (Optional: 2x) zu schlagen, steigt der Fahrer direkt in diese Gruppe auf.    

     

  • Inaktive Fahrer in der Einsteiger Klasse, landen auf der „Inaktiv Liste“
  • Seasonkürzung auf je 4 Läufe

 

Für das aktuelle System werden wir kommende Woche mal drüber reden, ob von der Season Wertung die Top 3 Aufsteigen.

Das Problem mit einer reinen Klassikserie ist allerdings, wo man hier die Grenzen zieht ohne zu viele Klasse am ende zu haben, da ein Modell aus den 70ern anders fährt als ein aus den 90ern usw.

Da bei der Classic zur Zeit nur zwei sind würde das bei der Classic noch gehen aber ansonsten würde ich es wie bei der StVO machen und zwar Oldtimer und Youngtimer zb der BMW und Mercedes wären glaube ich Youngtimer 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde das mit den Sachpreisen nicht so toll. Klar freut man sich darüber, aber erstens geht es an's Geld von Sturmkind und zweitens würde es eine Trophäe in der App wohl auch tun. Weitere Gedanken habe ich mir noch nicht gemacht.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy