Jump to content
TypTeá

Zeiten-Monitor

Recommended Posts

Laut dem Hersteller wird der Transponder über einen baugleichen Akku betrieben und der soll 3 bis 4 Stunden halten. Ich denke mal man wird 5 minuten weniger fahren können, wenn überhaupt.

vor 12 Minuten schrieb THR3360:

Muss der nicht zur Seitenscheibe rausbeamen?

In dem Video haben sie es so gemacht. Wenn der Lapmonitor aber vertikal in einer Brücke verbaut wird und die Senderdiode genau aus der Frontscheibe schaut, dann müsste sie von Oben gut zu sehen bzw. auszulesen sein. 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab gerade mal etwas noch Transpondern gegoogelt und das Zeug ist ja alles irgendwie recht groß.
Irgendwo stieß ich auf einen Artikel (oder wars in nem Forum?) wo sich so etwas ggf. auch mit ner optischen Erkennung mittels 60 FPS Cam, ner Opensource Software names Open CV und nem QR Code auf dem Dach eines Racers realisieren ließe. Habe allerdings noch nicht weitergelesen. Aber vielleicht wäre das eine Alternative zu oben genanntem. Den Aufwand von der Kostenseite als auch von der Programmierung kann ich gerade gar nicht einschätzen. Und ein QR Code aufm Dach ist vielleicht auch nicht jedemanns Sache.
Grüße
Dirk

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann mir jemand sagen, an welchen Pins ich die 3,7V im eingeschaltetem Race-Zustand abnehmen kann? Denn wenn ich den Transponder direkt an den Akku hänge, dann saugt er den Akku innerhalb von 3-4 Stunden leer ohne dass gefahren wird. Ein Schalter würde es auch tun, aber dann müsste ich ein Loch ins Chassis schneiden.

Mir wäre lieber, wenn der Transponder erst mit einem Rennstart angeschaltet wird. Also wenn der Motor gestartet wurde bzw die Antriebseinheit mit Strom versorgt wird. An diesen Pins würde ich mir dann zwei Stifte anlöten, darüber in die Platinenabdeckung zwei Löcher bohren, so daß die Stifte durchpassen und hätte meine zwei Anschlüsse für + und - direkt im Cockpit. So kann man den Transponder dann schnell wieder abziehen und evtl in einen anderen umgebauten

Please log in to see the attachements
Racer stecken.

Edited by Grandlhuber

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please log in to see the attachements

Bei mir ist heute schon Weihnachten, der LapMonitor und die zwei Transponder Miniz sind gerade angekommen. Die Miniz passen perfekt in die D1-Racer, die Diode schaut aus der Windschutzscheibe nach oben heraus und auf der Rücksitzbank wäre noch Platz für einen Mini-Akku, den ich aber leider noch nicht habe. Weiter bin leider noch nicht gekommen.

Wäre wirklich klasse, wenn mir jemand sagen könnte, wo ich die 3,7V im eingeschalteten Zustand am Drifter abgreifen kann.

 

Gruß

Maddin

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy