Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Marcelinhos

Racer fährt schräg

Empfohlene Beiträge

Hi ich habe heute meinen D!fter bekommen und hab das Problem das er manchmal die Antriebsachse nicht wieder gerade stellt, dh. wenn ich dann gerade aus fahre dann fährt er quasi schräg. Meistens wenn ich mich irgendwo festgefahren hab oder seitlich wo gegen gekommen bin. Jetzt aktuell justiert er sich nicht mehr beim starten und die app keine Verbindung aufbauen. Kann mir jemand helfen?

LG Marcel

bearbeitet von Marcelinhos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem dürfte wie meistens irgendein Haar oder Schmutz in der Antriebseinheit sein. Schau mal 2 Threads unter dir. Dort gab es eine ausführliche Antwort.

Bitte melden dich an um den Link zu sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Danke. Aber das größte Problem ist das er gerad gar keine Verbindung mehr aufbaut und beim Einschalten auch den Antrieb nicht mehr justiert bzw. dreht. Die Lichter leuchten ganz normal. Hab ich auch schon geladen aber es tut sich nichts 😕

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schraube vorsichtig fester ziehen. Wenn es zu locker ist, lässt es sich nicht verbinden.

Versuche es einfach in Viertelumdrehung Schritten.

bearbeitet von B-Unit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Antriebsachse geht ja nicht weiter runter habe es schon fest gedreht aber man kann sie ja leicht runter drücken auf diese goldenen fendernen Pins. 

Ich glaube echt der Racer ist kaputt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch hier als erstes die Frage: Du hast GPS am Handy eingeschaltet?

Ansosnten drehe die Antriebseinheit mal von Hand ein bisschen hin und her. Merkst/hörst du dass sich die Zahnräder und der Motor drehen? Danach nochmal versuchen einzuschalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwischendurch hat er mal verbunden. Die Antriebsachse fängt sich an zu drehen stellt sich dann aber falsch bzw. Schräg ein wenn ich daran herumspiele, oder hört nicht mehr auf sich zu drehen. Wenn ich aus und wieder an schalte dann tut sich nix, erst wenn ich wieder dran rum spiele. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, sieht nach nem Kontakproblem aus. Folgende Ideen hätte ich noch.

1. Wenn du die Antriebseinheit abnimmst, lassen sich alle goldenen Stifte leicht eindrücken? Also federn sie?

2. Sind die beiden Lichtschranken/Sensorfensterchen sauber?

3. Hast du die Platine mal sauber gewischt?

Edit 4. Im oberen Deckel, da wo die Sitze angedeutet sind, ist da die Schraube drin?

Bitte melden dich an um den Anhänge zu sehen.

bearbeitet von der_michel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versuche es gleich nochmal Zuhause die Goldstifte lassen sich alle eindrücken und federn zurück. Meinst du innen unter dem Chassis eine Schraube? Ich verstehe es nich hab ihn heute bekommen und bin vll 10 Min gefahren  😕

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist natürlich ein schlechter Start, wenn es direkt Probleme so gibt. Leider ist der Dr!fter wirklich anfällig auf Schmutz und Dreck. Wenn du die Lösung nicht von alleine findest, dann kann du natürlich auch immer beim Service nachfragen. Besser als wenn am Ende noch etwas kaputt geht. Du sollst schließlich auch noch zu deinem Spaß kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb Marcelinhos:

Meinst du innen unter dem Chassis eine Schraube?

Ne, die hier:

Bitte melden dich an um den Anhänge zu sehen.

 

Aber B-Unit hat natürlich Recht, du solltest dann tatsächlich am Montag mal beim Service anrufen. Die Racers sind zwar durchaus anfällig für Staub und Schmutz aber nach 10 Minuten darf da natürlich noch nichts sein. Wie gesagt, prüf mal ob diese Schraube drin ist, weil der obere Deckel die Platine mit den Federstiften festdrückt und wenn sie fehlt kann es auch zu Kontaktproblemen kommen.

bearbeitet von der_michel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Telefonische Beratung:
06232 / 2984150
Mo-Fr: 10:00 – 12:00 Uhr & 14:00 – 16:00 Uhr

Technische Unterstützung:
06232 / 2984175
Mo-Fr: 10:00 – 12:00 Uhr & 14:00 – 16:00 Uhr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du zufällig einen Blauen, ich habe das gleiche Problem. Hab den Wagen auch schon zurück gehen lassen zur Überprüfung.

Wurde mir gestern wieder zugesendet mit neuem Akku und dem Vermerk, dass die Probefahrt keinen Fehler ergeben hat.  Heute fuhr ich mit dem Wagen ca. 5 Min. 

fährt wieder schräg.  Ist schon komisch, dass ich den Fehler habe und die ihn nicht finden! Das Ding ist neu, habe zeitgleich den Gelben gekauft, der fährt die ganze Zeit ohne Probleme, nur der Blaue fährt immer schräg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung