Jump to content
B-Unit

Racing Games auf Konsole oder PC

Recommended Posts

Das "Problem" bei iRacing ist für mich halt - habe ich mal keine Lust, oder keine zeit - dann zahle ich trotzdem fleissig weiter.

Ich geb dann lieber einmalig 30-40€ für nen Racing Game aus und kann das dann einfach immer spielen, auch nach 8 jahren noch, ohne etwas dazu zahlen zu müssen.

Bin kein Freund dieser "Abo-Modelle"

Ist auch ein Grund warum ich noch mein altes Photoshop und Lightroom nutze - die aktuellen Versionen gibts nurnoch im Abo 🤬 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

iRacing ist ein tolles Spiel, das Abo-Modell könnte ich verkraften, wenn ich auch eher der Schnäppchenjäger bin (GT Sport für 20€ 3 Wochen nach Release). DLCs kaufe ich dagegen aber auch nie.

Mein Problem ist das aufrüsten vom PC um einigermaßen mithalten zu können. Da kaufe ich die aktuelle Konsole und jeder hat die gleichen Voraussetzungen. Funktioniert sogar mit langsamer Internetleitung wunderbar. Daher wird es nächstes Jahr wohl auch wieder die PS5. Ein Playseat ist für nächstes Jahr wieder geplant, da grüble ich schon, welches Ausstattung es wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja iRacing ist jetzt nicht so wahnsinnig hardwarehungrig wie manch andere Sachen aber beim Abomodell geb ich euch recht. Ist nichts für jeden.

Hält aber auch viele Casual Gamer (ich baller mal mit Vollgas in die erste Kurve - die werden schon ausweichen) davon ab.

Mir gefällts. Ich fahrs gerne (aber viel zu wenig :D)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb B-Unit:

iRacing ist ein tolles Spiel, das Abo-Modell könnte ich verkraften, wenn ich auch eher der Schnäppchenjäger bin (GT Sport für 20€ 3 Wochen nach Release). DLCs kaufe ich dagegen aber auch nie.

Mein Problem ist das aufrüsten vom PC um einigermaßen mithalten zu können. Da kaufe ich die aktuelle Konsole und jeder hat die gleichen Voraussetzungen. Funktioniert sogar mit langsamer Internetleitung wunderbar. Daher wird es nächstes Jahr wohl auch wieder die PS5. Ein Playseat ist für nächstes Jahr wieder geplant, da grüble ich schon, welches Ausstattung es wird.

Ich hätte da nen Playseat, aber mit Schnäppchen ist da mal nix. Wahnsinn 😜 

https://www.rseat-europe.com/RSeat-Motion-Simulators-DBOX-Dynamic-Seats/N1-D-BOX-Motion-Simulator

ab Schlappen 15000€ geht’s los 😂

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb THR3360:

Was ist denn mit deinem Playseat,

"lebt" der noch?

 

 

 

 

Du meinst die Playkiste 😂 Nein leider nicht, der ist damals dem Speermüll zum Opfer gefallen 😉

  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fahre noch in eSport Racingteam 

Unterwegs in Raceroom und rFactor2

Gerade Meister geworden in der ADAC GT Masters in Raceroom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.2.2019 um 18:36 schrieb B-Unit:

Spielt denn auch jemand von euch Rennsimulationen?

Die meisten Dr!fter werden garantiert auch Benzin im Blut haben. Ich habe jetzt schon echte Rennfahrer mit großem Interesse an den Fahrzeugen gesehen, RC-Fahrer finden nach Eingewöhngszeit ihr Freude, Tuner und Hobbyracer etc.

Da eSports mittlerweile ganz groß angesagt ist und immer mehr Verbreitungswege findet, würde es mich Interessieren, ob da auch welche viel Zeit an ihren Konsolen und PC's verbringen um die beste Zeit in den Asphalt (oder Schotter, Schnee...) zu brennen?

 

Ich selbst bin ehrlich nicht der schnellste auf der Piste. Versuche mich aber trotzdem gerne mit viel Elan bei Gran Turismo Sport (PS4) mit den schnellen Jungs mitzuhalten. Dirt Rally (PS4) ist mein absoluter Favorit, wenn es um Mischbedingungen geht. Forza Motorsport habe ich auch lange gesuchtet auf der XBox360, wie auch Formel1 in den aktuellen Jahrgängen. Leider habe ich kein Lenkrad, da mein Spielzimmer einem Kinderzimmer weichen musste. So beschäftige ich mich eben mehr mit Motorradspielen wie Ride und MotoGP um nicht wieder ins Elektrogeschäft zu rennen, bei dem ich nicht ohne Lenkrad nach Hause will😉 

Steht jedoch irgendwo ein Raceseat oder am Nürburgring der Race Room, dann kann ich da in der Regel auch nicht ohne eine Runde daran vorbei. Finde es jedoch immer wieder Beeindruckend, wie man mittlerweile das Gefühl der Rennstrecke nach Hause holen kann.

Wenn du auf der PS4 zockst gibt es derzeit (leider) nur eine echte Rennsimulation, Assetto Corsa.
Bin da mit dem Controller sehr gut unterwegs und, vor allem auf der Nordschleife, teilweise schneller als Leute mit Lenkrad. Also kann man auch ohne Platz und Investition in Fanatec und Co seinen Spaß daran haben, aber ich hab natürlich vor irgendwann einmal Lenkrad, Sitz und Pedale zu kaufen, dann aber für PC wegen mehr Auswahl und riesigen Open World Mod-Strecken! 👍
 

Edit: Generell wollte ich noch Sims die ich empfehlen kann erwähnen: für’s Auto iRacing, RFactor2, Assetto Corsa sowieso und RaceRoom. Für Motorräder GP Bikes und MX Bikes.

Sehr billige, aber gute, Spiele für die PS2 sind Tourist Trophy und Richard Burns Rally.

Bestes Simarcade Open World Spiel ist mMn Forza Horizon 4.

 

Edit2: Spintires Mudrunner hab ich vergessen zu erwähnen. Eines der besten Spiele für pures Off-road Vergnügen mit dicken Maschinen.

Edited by Robert
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy