Jump to content
S2Junior

Welches Streckenmaterial?

Recommended Posts

Obwohl ich noch auf meinen ersten Racer (BLUE BLIZZARD) warte, habe ich mich in diesem Forum schon sehr gut Informieren können und kann es kaum noch abwarten, endlich zu starten!!!

Ich habe da aber mal ein paar Grundsatzfragen zu den Strecken: Welches Material würdet ihr empfehlen? PVC, Naturkautschuk, ...? Wie ich auf den Videos sehen konnte, bauen einige ihre Strecken auf dem Fußboden, andere haben gekaufte Strecken die es ja aus Kautschuk und PVC gibt. Ich kann mir vorstellen (wie gesagt, habe noch keinen Racer), das sich die Autos auf den unterschiedlichen Untergründen auch unterschiedlich fahren lassen und unterschiedliche Ergebnisse dabei rauskommen? Auf welchem untergrund werden die DDM ausgetragen? Macht es sinn, auf dem Untergrund zu trainieren, auf denen auch die Meisterschaften stattfinden? Oder habe ich da eine ganz falsche Vorstellung? Welche Erfahrungen habt ihr?

Bin schon auf eure Antworten gespannt! 😉

Gruß Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die offiziellen Meisterschaften werden alle auf Kautschuk ausgetragen, also in erster Linie die eigenen Planen.

Bei anderen Crew-Events kommt meistens PVC oder beides zum Einsatz.

Trainieren kannst du aber auf jeden Untergrund, denn die Antriebseinheit macht da keine Unterschiede. Es funktioniert auch auf Glastischen oder Korkboden. Aber vom Fahrgefühl und um sich dem Maßstab anpassen zu können, solltest du zumindest auf Planen trainieren. Hast du Platz etwas fest zu installieren oder baust du die Strecke immer auf? Denn die unebenheiten stören doch in geringen Maßen auf den PVC-Planen, da hatte Sturmkind mit der jederzeit ebenen Matte eine clevere Idee.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie Bernd schon schrob, fahrtechnisch gibts da keine großen Unterschiede. Wo es Unterschiede gibt, ist in der Geräuschentwicklung. Auf den Kautschukplanen laufen die Racer schon deutlich leiser. Das Material schluckt einiges an Geräuschen weg. Dafür sind die echte Tierhaarmagnete. Katze oder Hunde im Haus und die Haare kleben in Massen an der Plane. Eine PVC Plane ist dann schnell abgewischt, Haare von  Kautschuk abzubekommen ist schwieriger.

Was PVC Planen auf Fliesen angeht, kommt es natürlich auf die Fugengröße/tiefe an und dann auf die dicke der Plane. Bei 400g/m² sind Fugen deutlicher zu spüren als wenn man sich die Strecke auf 500g/m² Plane drucken lässt (Preisfrage). Wenn ich meine Plane hier im Esszimmer auslege fahre ich auch auf Fliesen und bemerke die Fugen eigentlich nicht. Außerdem finde ich eine kleine Unebenheit hier und da ganz nett, weil das eben auch Bewegung in die Karosserie bringt und das optisch durchaus etwas hermachen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy