Jump to content

Another Sturmkind-Banden-Zaun 1.0.0

   (2 reviews)

2 Screenshots

About This File

Trick 17 um die Druckplattenhaftung beim Drucken des Gitters zu erhöhen.

Das Problem an Zäunen, der Drucker versucht alle Kästchen des Gitters einzeln zu drucken. Das kann gut gehen, oft endet es aber in einem Plastikknäul.

Um dieses zu umgehen, sagen wir dem Drucker, druck doch bitte das Gitter als Füllung, damit er ganze Bahnen zieht.

Dazu die Wichtigsten Einstellungen im Slicer (in meinem Fall Cura):

  • Wanddicke: min. 1,2mm
  • Obere/untere Dicke: 0,0mm (0 Schichten)
  • Fülldichte: um die 40% oder nach Belieben
  • Füllmuster: Gitter
  • Linienrichtungen Füllung: [0,90] für waagerechte und senkrechte Linien oder leer lassen für diagonale Linien.
  • Combing Ausschalten!

Viel Erfolg

  • Like 4
  • Thanks 2
  • Haha 1
 Share


User Feedback

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest

Decrayer

   1 of 1 member found this review helpful 1 / 1 member

Was, das hat noch keine Bewertungen? Ich hab von dem Ding schon gefühlt über 100 Stück gedruckt und sie kamen auch beim BDC Treffen zum Einsatz. Ein Beispiel sieht man hier: https://www.youtube.com/watch?v=an7P2XKiyCs

 

  • Like 1
Link to review
MadMaxVI

  

Danke für die Datei und die Einstellungs-Infos. Mit waagerechten und senkrechter Füllung mit 21 Prozent und strecken auf 70 mm konnte ich zu den bei Mika gekauften Zäunen eine sehr ähnliche Variante drucken 😀👍🏻.

Bild anbei. Rote Zäune sind selbst gedruckt, der silbergraue wurde gekauft.

Grüße Jochen 

7C2FFA63-213F-4536-B580-048F357CD51C.jpeg

  • Thanks 1
Link to review
×
×
  • Create New...

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy