Jump to content

Yemaya

Member
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 Neutral

About Yemaya

  • Name

Recent Profile Visitors

791 profile views
  1. Fuhrpark aktuallisiert. Denke ich lass das erstmal so, brauch demnächst eher Streckenbegrenzungen 🙂

    DSC_1046.JPG

  2. So, endlich mal das Licht noch fertig gemacht und das Problem mit der Hecklastigkeit gelöst. Brauchte 2 Senkbleie damit ich den schweren Arsch hoch bekomme ^^

    DSC_1042_M.JPG

    DSC_1043_M.JPG

  3. Aktuell etwas schwierig aufgrund der Situation. Aber das geht ja nicht ewig
  4. Neues Bild des Aktuellen Fuhrparks 🙂

    Ich hoffe ich bekomme bald die passenden Felgen für den Mustang und die LWL um die Frontlampen zum leuchten zu bekommen.

     

    DSC_0985_c.jpg

  5. Habe letzte Woche einen Cobra Shelby von 1967 um gebaut. Habe fest gestellt, dass man teils recht gut zurande kommt, wenn man vom Modell den Original Unterboden so zurecht stutzt, dass er den Driftmotor auf nimmt. Auf die selbe weiße kann man auch die Vorderachse ein hängen damit sie funktioniert und nicht starr bleibt. Fürs Gewicht habe ich vorn einen Magneten ein geklebt. So kann ich später durch Unterlegscheiben hoffentlich recht einfach Ballance her stellen.
  6. Yemaya

    Streckenbelag

    Die PVC Planen sind schön leicht, man kann leicht Dinge auf kleben mit Klebe-Pads und auch wieder rückstandsfrei entfernen. Lässt sich auch leicht reinigen. Die Laufgeräusche sind moderat - je nach Untergrund auf der die Plane auf liegt. Wenn man die Plane oft aus- und wieder aufrollt wirft sie irgendwann Beulen. Kautschuk hingegen ist höllisch schwer bei gleicher Größe. Es wirft dafür aber auch nach dem x-ten Ausrollen keine Beulen. Wenn man feines Schleifpapier unter Objekte klebt, halten diese ohne sie zusätzlich befestigen zu müssen auf der Kautschukstrecke (ähnlich denen von Sturmkind selbst). Man hört fast keine Laufgeräusche der Wagen. Die Kautschuk Strecken sind etwas schwerer zu reinigen, da sie halt eine recht griffige Oberfläche bieten. Die Auswahl an Strecken ist bisher recht gering (kenne jetzt nur die von Sturmkind).
  7. Geile Idee als Randbegrenzung.
  8. Mal selbst probiert ein Auto um zu bauen .. diese Woche kommt dann noch der Motor dafür und die passenden Felgen 🙂

     

    DSC_0973_c.thumb.jpg.af0bb587eda1fedb11ef605f0c1ce686.jpgDSC_0975_c.thumb.jpg.350f3bd52becc8cf378d86f5d72fe14a.jpgDSC_0981_c.thumb.jpg.2956d625a3518366e91d5889c0b3d03f.jpgDSC_0980_cm.thumb.jpg.3c49e2f8963fab9b38b8d7912d46b406.jpg

  9. Sehr schade, wegen des ganzen Virus Blödsinns ist heut das DDR Tournament aus gefallen. Hatte mich so auf den 1. Renntag gefreut ;_;

  10. Gelegenheit genutzt und den BMW gekauft 🙂

    Nur leicht dekoriert, der gefällt mir auch so schon sehr gut.

    DSC_0946_M.thumb.JPG.e996927f5bdb1d46df0fe9fdb2834862.JPGDSC_0947_M.thumb.JPG.7b9d8a63680b277f07e8e167bfa79384.JPGDSC_0948_M.thumb.JPG.1756619af08ccc96e6e19c87e25bafdf.JPG

  11. Erstes Event der Dresdner Drift Racer war extrem spaßig, da freu ich mich schon aufs nächste :)

    DSC_0900.JPG

  12. Decals sind auf jeden fall schon gut, mit Lack kann man aber noch paar nette Sachen machen die sonst nicht drin sind. Angefangen von Spiegelflächen in den Spiegeln, bishin zu verchromten Teilen oder Akzenten.
  13. Bin mehr durch Zufall darauf gestoßen und hab mir das mal bestellt um zu schauen wie es aus schaut, auch im Größenvergleich zum Racer .. die Traktor Reifen sind Top, die Hütchen vielleicht etwas zu groß, obwohl auch 1:43 auf der Packung steht. Das Zeugs gibts bei Amazon .. wird scheinbar, laut Empfehlung, auch oft mit den Racern zusammen gekauft. Die Reifenstapel lassen sich mit ner Art Puzzle-System miteinander verbinden, aber nur 45°/90°. Für so portable Strecken eine schöne Möglichkeit eine "Bande" an empfindlichen Punkten zu errichten. Alternativ für eine Feste Rennstrecke hätte man natürlich die Möglichkeit an das Thema mit der Heißklebepistole ran zu gehen und die Reifen auf Lücke und nur 2 hoch zu stapeln. Alternativ für eine Feste Rennstrecke hätte man natürlich die Möglichkeit an das Thema mit der Heißklebepistole ran zu gehen und die Reifen auf Lücke und nur 2 hoch zu stapeln.
×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy