Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo ich habe seit ein paar Tagen meinen Drifter (Yellow Beast) und tue mir noch relativ schwer damit kontrolliert zu driften oder einen einfachen Kurs zu fahren. Könnt ihr mir Tipps geben wie ich effizient üben kann. Wie habt ihr es geschafft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willst du ein Rennen fahren, stell auf pro, rennen und fahre die kurven ohne Gas geben (Finger vom Gas während der Kurve).. 

Willst du driften oder gymkhana, dann stell auf nasse Fahrbahn.. Bei gymkhana ruhig beim 360 ein 720 fahren und max speed für volle pkt.. Beim angle drift auch am Anfang ruhig nen 360 fahren. 

 

Aktuell tipple ich max 1x oder 2x die Handbremse beim einlenken und regulieren den weg anschließend mit bremsen.. Ansonsten gibt es Videos zum driften.. Der Rest ist Übung s) 

Wird bereits nach 1,2h dann besser

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir war die Lösung einen Kurs mit Hindernissen zu fahren. Also entweder Begrenzungen einbauen oder am einfachsten eine Streckenplane um auf Kurs zu bleiben. Und dann viele Runden abspulen, später kannst du dann auch Zeiten vergleichen im Rennmodus.

Grundsätzlich ist der Pro-Modus beim fahren immer die bessere Wahl, weil man das Gas selbst kontrollieren kann. Der Arcade ist da mehr auf Attacke/Vollgas ausgelegt.

Im Rennmodus ist mir die Bremse schon unheimlich wichtig, da muss man sich schon herantasten, wie auf einer richtigen Strecke.

Gymkhama ist da lockerer, da ist die Handbremse der beste Freund des Fahrers. Beim einlenken für nen kurzen Moment (1-2sek) die Handbremse tippen und daraufhin kannst du den Drift mit dem Gas dosieren.

Ansonsten hilft nur viel üben. Schau dir mal die Videos von den ersten Fahrern und Crews an, das sieht heute alles schon eleganter aus, besonders was das geradeaus fahren betrifft.😁

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb maricello13:

Ich finde relativ wichtig zu wissen, dass man einen Großteil der Zeit gar kein Gas gibt, bzw. nur stoßweise.

Mit dem Finger auf Vollgas kann man die Dinger wirklich nicht kontrollieren.

Um kontrolliert zu driften betätige ich nach dem Einlenken kurz die Handbremse und anschließend stoßweise auf´s Gas. Und dann, Üben, Üben, Üben...

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung