Jump to content

Nissan Kurvenfahrt


Todesandre
 Share

Recommended Posts

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

 

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

 

Settings: iPhone 14 - Clubsport - Drift Modus - Volleinschlag 40° - Straßenreifen - Asphalt trocken - Assistenten ausgeschaltet

 

Wie man hier sehen kann, dreht der Nissan in eine Richtung den Donut deutlich schneller und Agiler / kleiner Wendekreis.

Ich weiß, das viele Leute im Race - auch ich - das empfinden haben, dass der Nissan in die eine Richtung deutlich besser einlenkt als in die andere. Ein Richtungswechsel des Nissans ist sehr anstrengend, weil er in Schikanen in die eine Richtung gut einlenkt und dann gequält werden muss für die andere Richtung. 

 

Das liegt doch bestimmt an einer Einstellung in der Programmierung!? 

 

Der Nissan bricht auch in die eine Richtung eher aus als in die andere, im Race Modus. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Dumme Frage, aber wenn du die Antriebseinheit in Fahrtrichtung gerade ausrichtest, also so als wenn du ihn gerade angemacht hast, hat der Nissan dann links und rechts den selber Abstand der Reifen im Radkasten oder ist die Antriebseinheit schief im Chassis?

Wenn du ihn vorne oder hinten runterdrückst, berührt eine Seite zuerst den Boden oder beide gleichzeitig?

Link to comment
Share on other sites

Ok, dann bin ich raus. Ich hatte das bereits bei einem meiner BMWs gehabt und das Problem war weg oder zumindest deutlich geringer, als ich die komplette Antriebseinheit so ausgerichtet hatte, dass das Modell auf beiden Seiten gleich hoch war.

Dann drück ich dir die Daumen, dass es dazu ne passende Antwort gibt.

Link to comment
Share on other sites

Interessantes Phänomen.

Gerade in der Mittagspause mal schnell versucht nachzustellen. Meine beiden GTRs (White und Community) drehen in beide Richtungen ziemlich exakt gleichgroße Kreise.

War mir jedoch aufgefallen ist: Bei einigen Versuchen hat sich der Drehzahlbegrenzer des Motors etwas anders verhalten. Das heißt er hat in kürzen Intervallen gecuttet und wieder aufgemacht. 

Das konnte ich jetzt aber auch nicht weiter analysieren. 

Gruß Marc

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Am 7.2.2024 um 10:35 schrieb Todesandre:

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

 

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

 

Settings: iPhone 14 - Clubsport - Drift Modus - Volleinschlag 40° - Straßenreifen - Asphalt trocken - Assistenten ausgeschaltet

 

Wie man hier sehen kann, dreht der Nissan in eine Richtung den Donut deutlich schneller und Agiler / kleiner Wendekreis.

Ich weiß, das viele Leute im Race - auch ich - das empfinden haben, dass der Nissan in die eine Richtung deutlich besser einlenkt als in die andere. Ein Richtungswechsel des Nissans ist sehr anstrengend, weil er in Schikanen in die eine Richtung gut einlenkt und dann gequält werden muss für die andere Richtung. 

 

Das liegt doch bestimmt an einer Einstellung in der Programmierung!? 

 

Der Nissan bricht auch in die eine Richtung eher aus als in die andere, im Race Modus. 

Das Phänomen habe ich immer dann, wenn die AE wie

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

 schrieb, die AE schief ist. Also nicht schief zur Fahrtrichtung, sondern Schief, weil der Zapfen des Chassis auf dem die AE sitzt schief ist. Neu spielt keine Rolle, hatte schon neue Chassis wo der Zapfen leicht schräg war 🤷‍♂️ nimm mal nenn Messschieber und messe von Mitte Antriebsrad zur Kante des Chassis auf beiden Seiten. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hab ich leider nicht. Wenn ich aber von unten flach über den Unterboden schaue, habe ich das Gefühl, dass das linke Rad tiefer im Gehäuse ist als das rechte.

AE ist zur Fahrtrichtung ausgerichtet. Kann ich dies selber reparieren oder ist dies ein Servicefall?

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb ToobiWanKenobi:

Hab ich leider nicht. Wenn ich aber von unten flach über den Unterboden schaue, habe ich das Gefühl, dass das linke Rad tiefer im Gehäuse ist als das rechte.

AE ist zur Fahrtrichtung ausgerichtet. Kann ich dies selber reparieren oder ist dies ein Servicefall?

 

Genau davon rede ich

Sowohl als auch🤷‍♂️ ich hab’s immer selbst gemacht und das Chassis getauscht

Kann aber auch an der Unterlegscheibe liegen deren Loch nicht ganz mittig ist

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy