Jump to content
dmnk

Welchen Drifter kaufen?

Recommended Posts

Hallo Community,

ich habe gestern eine Facebook Anzeige für DR!FT gesehen (Grüße ans Marketing 😉), etwas recherchiert und mich dann direkt verliebt. Die Frage, die mich jetzt noch vom Kauf abhält ist die, welche Modell denn das "richtige" ist.

Ich möchte auf jeden Fall direkt mit Gymkhana starten, weswegen die Modelle Blue Blizzard und Yellow Beast bzw. Spielkind Edition in Frage kommen.

  1. Yellow Beast und Spielkind Edition sind identisch, von den Decals abgesehen, sehe ich das richtig?
  2. Damit bleibt die Frage: Blue Blizzard mit R6 Twin Turbo oder Yellow Beast mit V8?
    1. Unterscheiden sich die Fahreigenschaften wesentlich?
    2. Spielen die paar PS mehr des Turbos in der Praxis eine Rolle?
    3. Womit werde ich langfristig glücklicher? (klar, subjektive Entscheidung - aber ich würde gerne eure Meinungen hören)

Würde mich über Feedback sehr freuen, dann kann ich umso schneller bestellen und losdriften 😉

Danke euch vorab für Tipps!

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo dmnk,

da du ja mit einer Gymkhana-Version starten willst, wirst du dir damit nach und nach

Punkte, respektive Medaillen erspielen, mit denen du dann den Motor, den du in deinem gekauften

Auto anfänglich hast, tunen kannst . Oder aber du investierst diese Medaillen schon gleich in die jeweils

anderen beiden möglichen Motoren.

Insofern ist langfristig eigentlich nur die Frage, mit welchem Motor du starten möchtest.

Letztendliche wirst du alle drei Motoren (Turbo, V8, V12) zur Verfügung haben und erst dann

wirst du im direkten Vergleich entscheiden können, welcher dir am meisten Spaß macht, bzw.

welcher Motor für welche „Aufgaben“ (z.B. Drift- oder Renn-Modus u.ä.) am besten geeignet ist.

 

Gruß JoSch

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

1.         Ja, beides V8

2. 1.    Ja

2.2      Jein

2.3      Mit beiden und einem dritten auf dem du den V12 freispielst

Bitte gern geschehen 😀

Im Ernst, man kann dazu schlecht etwas raten. Der Turbo ist etwas zickiger, nervöser, neigt eher zum ausbrechen.  Der V8 fährt sich etwas gutmütiger, für einen Anfänger ist er vielleicht etwas leichter in den Griff zu bekommen.  Ich habe damals mit dem Turbo angefangen und fand dann den V8 viel einfacher zu fahren. Andersrum hat man schon eine gewisse Erfahrung wenn man mit dem V8 anfängt und kommt dann vielleicht schneller mit dem Turbo klar.  Letztendlich ist es aber völlig egal mit welchem du anfängst. Wenn es dir nicht gefällt landet der eh bei Ebay o.ä. und wenn du Spaß daran findest wirst du sowieso  weitere dazu kaufen...

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank, JoSch und Michel, für euer schnelles Feedback - ihr habt mir bei der Entscheidung definitiv geholfen!

Da der V8 für den Start wohl etwas leichter zu fahren ist und ich schwarz etwas schicker finde als gelb wurde es die Spielkind Edition 🤘

 

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ist er 😍

 

Please log in to see the attachements

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die ersten Runden und Stunden sind absolviert, es ist ein meeega Spaß 👍

Eine Frage bezüglich  des Tunings hab ich aber - nach einem Rennen wird mir der Screen anbei angezeigt. Das müsste ja bedeuten, dass ich Medaillen fürs Tuning habe - wo sehe ich die denn? In der "Werkstatt" kann ich auch nichts freischalten, nur kaufen. Hat jemand einen Tipp für mich?

 

Please log in to see the attachements

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb dmnk:

Die ersten Runden und Stunden sind absolviert, es ist ein meeega Spaß 👍

Eine Frage bezüglich  des Tunings hab ich aber - nach einem Rennen wird mir der Screen anbei angezeigt. Das müsste ja bedeuten, dass ich Medaillen fürs Tuning habe - wo sehe ich die denn? In der "Werkstatt" kann ich auch nichts freischalten, nur kaufen. Hat jemand einen Tipp für mich?

 

Please log in to see the attachements

Für 177 Punkte gibts leider nur sehr wenig Medaille... die ausgegrauten Scheiben sind bei dir noch leer, da füllen sich je nach Punkten die Medaillen von unten nach oben. Wenn du es schaffst im fünfstelligen Bereich pro Gymkhanaminute zu fahren, gibts ca. 2 Medaillen pro Akkuladung. Das dauert, ist aber gut so, dann kannst du deine Skills verbessern und lernst, richtig zu fahren. Und jede Tuningstufe  bringt neue Fahreigenschaften. Du kannst dir natürlich auch alles kaufen, aber was nutzen dir 1000PS, wenn du nicht damit umgehen kannst. Die Spielmotivation ist sehr hoch, also: Übung macht den Meister, vel Spaß dabei!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ne, die drei Medaillenslots sind ja noch leer, also kannste auch noch nichts tunen.

Im Modus "Rennen" bekommst du auch nur minimale Punkte , mit denen du Wochen brauchst um eine Medaille zu füllen. Dazu den Gymkhana Modus und die zugehörigen Targets nutzen. Dann klappt's auch mit den Punkten 😁

Noch als zusätzliche Info, du brauchst 150.000 Punkte um eine Medaille zu füllen 🤷

Edited by der_michel
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please log in to see the attachements

vor 20 Stunden schrieb ReneToy:

Da ist meiner 😍

Please log in to see the attachements

Schönes Teil 😁

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aaah, Danke

Please log in to see the link
 &
Please log in to see the link
- dann ist das kein "Fehler-Text" sondern ein "Info-Text" - hab ich falsch interpretiert.

 Mit dem Tuning hab ich auch keine Eile, ich würde lügen wenn ich behaupte, dass ich den Dr!fter in der Basis immer unter Kontrolle hätte, mehr PS helfen da nicht 😄

An Gymkhana hab ich mich noch nicht ran getraut, möchte erst bisschen ein Gefühl fürs Auto bekommen und hab mir dazu eine kleine Strecke aufgestellt. So kann ich dann sehen, ob ich anhand der Rundenzeit Fortschritte mache 👍

  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb dmnk:

Aaah, Danke

Please log in to see the link
 &
Please log in to see the link
- dann ist das kein "Fehler-Text" sondern ein "Info-Text" - hab ich falsch interpretiert.

 Mit dem Tuning hab ich auch keine Eile, ich würde lügen wenn ich behaupte, dass ich den Dr!fter in der Basis immer unter Kontrolle hätte, mehr PS helfen da nicht 😄

An Gymkhana hab ich mich noch nicht ran getraut, möchte erst bisschen ein Gefühl fürs Auto bekommen und hab mir dazu eine kleine Strecke aufgestellt. So kann ich dann sehen, ob ich anhand der Rundenzeit Fortschritte mache 👍

Immer gerne! Genau so habe ich übrigens auch angefangen 🚘

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das ist der richtige Weg.

Eine gute Möglichkeit zu trainieren und trotzdem Punke zu machen ist das fahren einer 8. Denn das Hauptproblem zu Beginn ist ja immer, das Auto nach einer Kurve/einem Drift wieder gerade zu stellen bzw. den Drift an der richtigen Stelle von einer in die andere Richtung zu bekommen.

Dazu kann man dann gut die zwei Targets Angle- und Speeddrift nutzen und die achten im Gymkhana Modus fahren. Mit etwas Übung sind nur duch diese zwei Targets auch schon mittlere vierstellige Punkte möglich.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy