Jump to content
Bernd Fritz

HIGEND STRASSENBELÄGE SAND,WASSER und SCHLAMM

Recommended Posts

HIGEND STRASSENBELÄGE SAND,WASSER und SCHLAMM
Wie kann ma Schlamm,Wasser oder Sand real in Streckenbelägen bauen?
Hier mache Ich mir gerade als Handwerker Gedanken wie man das verwirklichen kann. Meine ersten Ideen sind Straßenbreite 40 cm wie eine Wanne ausgebildet! darin sind ca. 3-5 mm WASSER,MICROSAND oder ZÄHE SCHLAMMFLÜSSIGKEIT enthalten. Darüber wird dann eine reißfeste glasklare MICROPLANE befestigt die durch das Gewicht des DR!FT Racer beim DRIFTEN oder überfahren dieser Fläche das WASSER,SAND oder den SCHLAMM wegdrückt und so einen Untergrund schafft bei dem das Fahren etwas ruckeliger macht durch das verdrängen.Mit der Zeit bilden sich MICRO SANDHÜGEL und MICRO SCHLAMMFLÄCHEN unter der MICROFOLIE. Am Ende des Fahrens streicht man dann die Fläche wieder vorsichtig eben

Edited by Bernd Fritz
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch vorstellbar dass Sturmkind das per Saugnapffolie und Sensor realisiert, Pfützen & Co die Drift verursachen, Schlamm der etwas ausbremst, Sand der beides ein wenig verursacht...

Das fände ich sehr cool 🙂

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 27.1.2019 um 23:56 schrieb Aldrift:

Auch vorstellbar dass Sturmkind das per Saugnapffolie und Sensor realisiert, Pfützen & Co die Drift verursachen, Schlamm der etwas ausbremst, Sand der beides ein wenig verursacht...

Das fände ich sehr cool 🙂

Das wäre wirklich ein coole Idee! Ich denke an Strecken, die Rallycross Strecken nachempfunden sind. Unterschiedliche Griplevel auf den Schotter- und Asphaltabschnitten (oder auch nasse Abschnitte) mit dem Überfahren einer Folie umzustellen klingt verlockend...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Idee klingt verlockend, aber der Racer wird sich meiner Meinung nach kaum anders verhalten (wackelt vllt. etwas mehr oder wird gebremst) nur weil er über einen anderen Untergrund fährt. Schließlich ist das Fahrverhalten Simuliert und nicht wirklich von einem anderen Untergrund abhängig. Was sich bestimmt (mit weichem dünnen Schaumstoff z.B.) einigermaßen realisieren lässt, ist z.B. ein Kiesbett aus dem man schwerer wieder rauskommt oder gar stecken bleibt, wenn man die Strecke verlassen hat.

Gruß

JayBee 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 2 Stunden schrieb Samm1976:

Relativ leicht wäre ja auch folgendes zu realisieren:

Es bei einem längeren Rennen per Zufall anfängt zu regnen und die Fahrbahn dann von trocken auf Nass umgeschaltet wird.

Ja, auch ein guter Vorschlag (wie so einige andere auch), aber sowas geht halt nur über die Soft- und nicht über die Hardware.

Bringt eure Ideen doch hier an: Wünsche für das nächste Update vielleicht werden sie dort eher mal berücksichtigt 😉

 

edit von B-Unit

Link angepasst damit er funktioniert und Beitrag von Samm1976 verschoben.

Edited by B-Unit

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am 27.3.2019 um 11:23 schrieb JayBee:

Die Idee klingt verlockend, aber der Racer wird sich meiner Meinung nach kaum anders verhalten (wackelt vllt. etwas mehr oder wird gebremst) nur weil er über einen anderen Untergrund fährt. Schließlich ist das Fahrverhalten Simuliert und nicht wirklich von einem anderen Untergrund abhängig. Was sich bestimmt (mit weichem dünnen Schaumstoff z.B.) einigermaßen realisieren lässt, ist z.B. ein Kiesbett aus dem man schwerer wieder rauskommt oder gar stecken bleibt, wenn man die Strecke verlassen hat.

Gruß

JayBee 

Denke da ist einiges möglich, gerade weil es simuliert ist, fahr mal in verschiedenen Modis da merkt mans; dass dir die Karre wegrutscht ist per Software und Simulation m.E. super machbar und die Targets in Kurven zu platzieren fordert dann richtig 🙂 Auch das Steckenbleiben kann man über sowas realisieren, das ist gerad das Geile an dem Sturmkind Konzept!

Irgendwo ist das auch in dem Wünsche Forum platziert, ich find das richtig cool aber auch die Random Regen Idee ist super.

Edited by Aldrift

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Aldrift:

Denke da ist einiges möglich, gerade weil es simuliert ist, fahr mal in verschiedenen Modis da merkt mans; dass dir die Karre wegrutscht ist per Software und Simulation m.E. super machbar und die Targets in Kurven zu platzieren fordert dann richtig 🙂 Auch das Steckenbleiben kann man über sowas realisieren, das ist gerad das Geile an dem Sturmkind Konzept!

Irgendwo ist das auch in dem Wünsche Forum platziert, ich find das richtig cool aber auch die Random Regen Idee ist super.

Sag ich ja! In dem Thread geht es aber um Untergründe und genau da wird sich der Racer nicht verhalten als ob er im Schlamm steckt, nur weil er über ne Folie mit Matschepampe fährt ;-) No Way! Das war worauf ich geantwortet habe ;-) Das sich per Software alles mögliche realisieren lässt (Schnee, Matsch, Eis, Heckmotor, Mittelmotor, platzende Reifen, reifen Abnutzung, Spritverbrauch und hundert Sachen mehr) ist klar, war aber nicht Thema.

Gruß

JayBee

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb JayBee:

Sag ich ja! In dem Thread geht es aber um Untergründe und genau da wird sich der Racer nicht verhalten als ob er im Schlamm steckt, nur weil er über ne Folie mit Matschepampe fährt 😉 No Way! Das war worauf ich geantwortet habe 😉 Das sich per Software alles mögliche realisieren lässt (Schnee, Matsch, Eis, Heckmotor, Mittelmotor, platzende Reifen, reifen Abnutzung, Spritverbrauch und hundert Sachen mehr) ist klar, war aber nicht Thema.

Gruß

JayBee

 

Jup da sind wir einer Meinung 🙂

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy