Jump to content

Vorschläge fürs Marketing


XTllGhost
 Share

Recommended Posts

hm, als erstes müsste man rausbekommen, wer der typische driftkäufer ist.  das ist natürlich schwierig. ich denke mal typisch ist die liebe zu modellautos, alter 27-40 jahre mänlich. folglich in passenden modellbau/sammel zeitschriften foren zu werben. es bleibt immer die frage, wo und wie erreiche ich meine zielgruppe, dazu muss man diese auch kennen und eingrenzen. und bitte nicht meine zielguppe ist von 9-99 .
was ist beliebt bei meiner zielgruppe. umfragen mit gewinnspiel starten.
 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb 318er:

hm, als erstes müsste man rausbekommen, wer der typische driftkäufer ist.  das ist natürlich schwierig. ich denke mal typisch ist die liebe zu modellautos, alter 27-40 jahre mänlich. folglich in passenden modellbau/sammel zeitschriften foren zu werben. es bleibt immer die frage, wo und wie erreiche ich meine zielgruppe, dazu muss man diese auch kennen und eingrenzen. und bitte nicht meine zielguppe ist von 9-99 .
was ist beliebt bei meiner zielgruppe. umfragen mit gewinnspiel starten.
 

Denke das man das nicht vom Alter abhängig machen kann. Wenn man es Kindern Jugendliche und auch Frauen schmackhaft machen möchte sollte man dieses anbieten und auch fördern.

Zb meine Tochter mag auch Drifter und sie ist 16 

 

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb XTllGhost:

Denke das man das nicht vom Alter abhängig machen kann. Wenn man es Kindern Jugendliche und auch Frauen schmackhaft machen möchte sollte man dieses anbieten und auch fördern.

Zb meine Tochter mag auch Drifter und sie ist 16 

 

Ich mag die auch und bin 14... es gibt fast nichts geileres für mich

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb 318er:

hm, als erstes müsste man rausbekommen, wer der typische driftkäufer ist.  das ist natürlich schwierig. ich denke mal typisch ist die liebe zu modellautos, alter 27-40 jahre mänlich. folglich in passenden modellbau/sammel zeitschriften foren zu werben. es bleibt immer die frage, wo und wie erreiche ich meine zielgruppe, dazu muss man diese auch kennen und eingrenzen. und bitte nicht meine zielguppe ist von 9-99 .
was ist beliebt bei meiner zielgruppe. umfragen mit gewinnspiel starten.
 

Dafür eignet sich ja zurzeit ganz gut die Umfrage die auch an Sturmkind weitergeleitet wird.

Bin selbst auch über ein RC Car Magazin zu Dr!ft gestoßen. War am Anfang noch häufiger ein Thema. Kaum waren die Modelle draußen wurde es jedoch ruhig. Auch im MiniZ, Carrera und RC Car habe ich nicht mehr viel Relevanz wahrgenommen. Ist halt "anders" daher ist das eSports-Thema schonmal sehr wichtig, meiner Meinung nach.

Elektromärkte sind schon abgehakt. War auch ein Thema beim letzten Livestream. Es ist noch zu sehr Erklärungsbedürftig, daher eignen sich Modellbaugeschäfte mehr, wenn auch die Mitarbeiter unterwiesen sind.

Mein Beitrag auf Seite 1 konnte missverstanden werden, natürlich kann man die gespannten Blicke nur sammeln wenn gefahren wird. Ohne Beweis kommt man nicht weit bei der Preisklasse. Die Flyer (mit QR-Link zu Actionvideos!) sind natürlich nur Zugabe.

Link to comment
Share on other sites

Ich denke auch das das Produkt dem Kunden persönlich nahe gebracht werden muss. Durch Aktionstände be Veranstaltungen oder in größeren Einkauszentren wo viel Kundschaft lang läuft. Bei mir war das genau so ich habe das Produkt durch zufall auf Youtube gesehen und fand es witzig, aber der Preis schreckte mich ab. So viel Geld für ein kleines Auto ... ne das ist es mir nicht wert. Durch mein Vater der der aus dem Eisenbahn Modellbau kommt und sich für die Realistische Fahrweise interessiert hat, hatte sich ein gekauft um sich das mal näher an zu sehen. Ich hab es letztens dan über ihn gesehen und dann fand ich es geil und der preis war mir egal. Fazit Kunden müssen das ausprobieren damit der preis Nebensache wird. 

Was mann noch anstreben könnte sind Autohäuser mit Tag der offenen Türen so als Stand da kommen auch viele Autointeresirte hin. Das Autohaus könnte sich zu gleich auch davon ein Eindruck verschaffen damit sie evt. mal Lizenzen frei geben für neue Karossen😃. Nur mal so nebenbei. 

Edited by Morkeye
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Wie wärs mit ner APP zum anfixen? 

Läuft ja eh ne Sim.

Statt Cockpit 3rd Person View und einfach zu fahren (Arcade)

...das will ich in "Echt"

...vielleicht auch mit so ner Art "Grundkurs". Bei erfolgreichem Abschluß, gibts Rabatt auf den richtigen Drifter.

Edited by Tom-McRae
Link to comment
Share on other sites

Warum nicht auch einmal das Marketing unter dem Deckmantel «Sicherheit» verstecken.

Event zum Thema Sicherheit in Strassenverkehr für Jung und jung gebliebene.

1.       Vorträge zum Thema Notbremsassistent (NBA), driften in gross, LED Matrix Licht usw. von einem Experten (für Erwachsene)

2.       Verkehrsschulung für Kids zum Thema (NBA) (höre bei den Kids immer wieder, der bremst ja wie in der Werbung. Doch woher können Kinder sehen, wissen welches Fahrzeuge einen NBA hat?

3.       Gymkhana-Parcours für Kinder und Eltern mit Velo, Trottinett, E-Scooter usw.

4.       Zwei bis drei coole Fahrzeuge als Fotowand

5.       Flohmarkt für Modellbau und Computerspiele

Natürlich dürfen dann die Sturmkind Rennstrecken nicht fehlen so in drei verschieden Schwierigkeit Stufen schön mit Deko und Motorengebrüll.

 

Mögliche Partner:
ADAC, Autohaus, Technik Museum, Verkehrspolizei, Autohersteller, Gemeinde oder Stadt usw.

 

Nachtrag

Ein Fiat 500 oben ohne oder ähnlich in Pink oder zartem rosa, als Knutschkugel angeschrieben für Kuss-Fotos muss unbedingt auf die Werbung für den Event (zieht gleichgeschlechtliche Paare an die meist gut bezahlte Doppelverdiener sind)
 

Zielgruppe: siehe oben, Autoverrückte, Modellbauer, Gamer und viele mehr



So das wäre meine noch ausbaubare Idee.

Liebe Grüsse
Sascha

Edited by Rasalino
Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb Rasalino:

Warum nicht auch einmal das Marketing unter dem Deckmantel «Sicherheit» verstecken.

Event zum Thema Sicherheit in Strassenverkehr für Jung und jung gebliebene.

1.       Vorträge zum Thema Notbremsassistent (NBA), driften in gross, LED Matrix Licht usw. von einem Experten (für Erwachsene)

2.       Verkehrsschulung für Kids zum Thema (NBA) (höre bei den Kids immer wieder, der bremst ja wie in der Werbung. Doch woher können Kinder sehen, wissen welches Fahrzeuge einen NBA hat?

3.       Gymkhana-Parcours für Kinder und Eltern mit Velo, Trottinett, E-Scooter usw.

4.       Zwei bis drei coole Fahrzeuge als Fotowand

5.       Flohmarkt für Modellbau und Computerspiele

Natürlich dürfen dann die Sturmkind Rennstrecken nicht fehlen so in drei verschieden Schwierigkeit Stufen schön mit Deko und Motorengebrüll.

 

Mögliche Partner:
ADAC, Autohaus, Technik Museum, Verkehrspolizei, Autohersteller, Gemeinde oder Stadt usw.

So das wäre meine noch ausbaubare Idee.

Liebe Grüsse
Sascha

Gute idee, vielleicht auch bei fahrschulen als Veranschaulichung und zum "üben" des fahrens auf dem schreibtisch... da lässt sich sicher was machen

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Am 16.7.2020 um 09:20 schrieb XTllGhost:

Die wirklichen Drifter mit an Bord holen. Habe zb bei Max Heidrich mal Werbung gemacht. Sind von ihm grosse Fans ( meine Große und ich ) ist zb auch immer im Ferropolis bei Iron Drift King 

Hast Du ihn angeschrieben? Ich habe zwar nix weiter mit Max zu tun, wohne aber in der selben Stadt. War gerade ganz verwundert den Namen hier zu lesen.

Edited by Mille
Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
  • 1 month later...

Hallo erstmal ! ich habe seit 1 woche das beast und den red turbo ! meine beiden mittlerweile erwachsenen töchter sind rc car rennen gefahren .  die erste idee die drifter zu kaufen entstand weil wir unser eigentliche hobby rein zeit technisch nimmer machen konnten. kurz nach der bestellung haben wir mit einigen befreundeten rc car fahrern gesprochen und innerhalb von ein paar stunden wollten  10 leute mal testen . die beiden lebens gefährten meiner töchter und logischerweise ich selbst waren die ersten und am mittwoch abend , ein paar stunden nach der lieferung wurde die zweitbestellung gemacht (4 mal red turbo)

beim testen bzw probefahren waren dan 12 weitere persohnen da ! 4 sind mit dem komentar billig spielzeug gleich gegangen 8 hatten ihren spaß.

nach einer weile wollte man den unterschied sehen v8 gegen v12 , das beast wurde dann eben getunt. noch mehr spaß. als dann red getunt werden sollte wars auch schon vorbei und die diskusion began.

letztlich gab es kein weiteres interesse mehr .

ich frage mich daher warum tuning beim red turbo nicht möglich ist auch unabhängig von gya.  geld ist geld und da ein sport eh keine punkte sammeln kann würde warscheinlich mehr geld dadurch rein kommen .

tja dann ging es um die farben , 2 farben pro ausführung obwohl doch alle aus den selben teilen bestehen ?

keine möglichkeit richtige rennen zu fahren weil eine erfassung der fahrzeuge nicht möglich ist und es keine möglichkeit zeitname gibt !

ich sag es nochmal das diese punkte dazu gefürt haben das kein weiteres fahrzeug gekauft wurde obwohl alle begeistert waren und selbst die für uns witzige steuerung und ungewohnte steuerung von keinem als negativ beurteilt wurde. gibt es dafür technische gründe . 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy