Jump to content

INFO GDL Startschuss + DOG FINAL 2021! - 21./22.05.2022


Peter
 Share

Recommended Posts

Please log in to see the images

 

Das große DOG Finale (inkl. Rahmenprogramm) und der offizielle Startschuss der GDL.
Seit alle herzlich eingeladen zum Start einer neuen Zeitrechnung im DR!FT-Sport.

 

  1. Wo & Wann
  2. Disziplinen
  3. Zeitplan
  4. Teilnahmebedingung & Anmeldung
  5. Hotel & Unterkunft
  6. Rahmen-Programm für Teilnehmer und Gäste


1. Wo & Wann
Am 21./22.05.2022 laden wir alle DOG 2021 Teilnehmer und Zuschauer nach Gelsenkirchen in die Garage10 ein.  
Garage 10 
Habichtsweg 24
45894 Gelsenkirchen
 

2. Disziplinen
Drei spannende Disziplinen warten auf euch:  

- Race of Champions 

  • Zwei Teilnehmer treten gleichzeitig auf einer Strecke, mit gegenüber liegenden Startpositionen an.   
  • Die Seitenwahl wird ausgelost.
  • Nach jedem Lauf wird die Seite getauscht, bis ein Fahrer 2 Durchgänge gewonnen hat.
  • Start mit Ampel
  • Gewertet wird anhand der Zieleinfahrt     
  • Racer (Classic) werden für fairste Bedingungen vor Ort gestellt.

- Parallel Slalom 

  • Zwei Teilnehmer treten gleichzeitig auf zwei voneinander getrennten Hindernisparcours an.   
  • Die zu fahrenden Strecken sind (optional gespiegelt) vom Layout identisch. 
  • Die Seitenwahl wird ausgelost (Los, Runde Schere-Stein-Papier, Münzwurf,… ).
  • Nach jedem Lauf wird die Seite getauscht, bis ein Fahrer 2 Durchgänge gewonnen hat.
  • Umgeworfene Hindernisse geben eine Strafsekunde.
  • Gewertet wird anhand der einzelnen Laufzeiten. 
  • Zugelassen sind alle Original DR!FT-Racer (eigene Lackierungen, Modifizierungen der Original-Karosserien oder Anbauteile sind erlaubt). 


- Rally Cross

  • Vier Teilnehmer treten gleichzeitig auf einer Rally Cross Strecke an.
  • Die Startposition wird ausgelost.
  • Jeder Lauf besteht aus Zwei Durchgängen.
  • Der zweite Durchgang Startet in umgekehrter Startreihenfolge.
  • Die beiden Bestplatzierten qualifizieren sich für die nächste Runde.
  • Gewertet werden die Läufe jeweils mit folgenden Punkten und werden anschließend addiert:
    Platz 1 = 4 Punkte
    Platz 2 = 3 Punkte
    Platz 3 = 2 Punkte
    Platz 4 = 1 Punkte
  • Bei Punktegleichstand um einen Qualifikationsplatz, Fahren die betroffenen Fahrer eine dritte Runde aus. Die Aufstellung wird ausgelost.  
  • Racer (D1) werden vor Ort gestellt.
     

- Qualifikation

  • Die Qualifikation ist aufgeteilt in "Freies Training" und "TOP Qualifying"
  • Im freien Training (~9-11 Uhr) werden alle Teilnehmer, je nach Teilnehmerzahl, in Gruppen mit 4-6 Fahrern eingeteilt.
  • Jede Gruppe hat dann 5-10 Minuten Zeit, auch Teilnehmerzahl abhängig,  die Race of Champion Strecke zu trainieren.  
  • Sind alle Gruppen einmal gefahren, startet Gruppe 1 einen weiteren Durchgang. 
  • TOP Qualifying (kurz nach 11 Uhr): Alle Fahrer starten hintereinander, um eine möglichst schnelle Qualifying Zeit zu erzielen.
  • Jeder Fahrer fährt hierbei alleine auf der Strecke 5 fliegende Runden.
  • Die schnellste der 5 Runden entscheidet über die Qualifikation für die Hauptrunde und die Position innerhalb der Startgruppen.
  • Die TOP 8 Fahrer sind fest qualifiziert. Hier geht es "nur" um die Gruppenzuteilung.  
       


3. Zeitplan

Samstag   Sonntag  
08:00 Anmeldung 08:00 Beginn
08:30 Anmeldung 08:30  
09:00 Qualli auf RoC Strecke 09:00 Gruppe Parallel Slalom
09:30 Qualli 09:30 Gruppe Parallel Slalom
10:00 Qualli 10:00 Gruppe Parallel Slalom
10:30 Qualli 10:30 Gruppe Parallel Slalom
11:00 Qualli 11:00 Gruppe Parallel Slalom
11:30 Qualli 11:30  
12:00   12:00 1/4- Finale PS
12:30   12:30 Platz 5-8 PS
13:00 Gruppe Race of Champions 13:00 1/2-Finale/Finale PS
13:30 Gruppe Race of Champions 13:30  
14:00 Gruppe Race of Champions 14:00 Vorrunden Rally Cross
14:30 Gruppe Race of Champions 14:30 Vorrunden Rally Cross
      1/2 - Finale RC
15:00 Gruppe Race of Champions 15:00 Platz 5-8 / Finale RC
15:30   15:30 Siegerehrung
16:00 1/4 - Race of Champions 16:00  
16:30 Platz 5-8 Race of Champions 16:30 Ende
17:00 1/2-Finale/Finale Race of C.    
17:30      
18:00 PS Training/Abendprogramm    
… (open End)    

 

4. Teilnahmebedingung & Anmeldung
16 Fahrer treten beim großen DOG Finale an.

  • 8 Qualifizierte Fahrer:
    Die Top 8 gemeldeten Fahrer, ausgehend vom finalen DOG Ergebnis 2021.  
  • 8 Qualifikanten:
    Zur Qualifikation vor Ort sind alle Fahrer eingeladen, die 2021 an den DOGs teilgenommen haben. 

Zur Anmeldung sendet uns bitte einen Scan oder ein Foto von folgendem Formular zu.

Please log in to see the attachements


Schickt dieses an anmeldung@sturmkind.com 
Bringt das Original mit beiden Seiten bitte zum Event mit.  

  • Bei allen Disziplinen muss vom jeweiligen Smartphone der Ton über einen Adapter auf ein 3,5mm klinken Kabel bereitgestellt werden. Wenn jemanden das Kabel am Handy stört, muss er sich vorher einen entsprechenden Adapter besorgen. Es gibt auch abgeknickt, die den Anschluss das klinken Kabels auf der Rückseite des Handys ermöglichen.

 Anmeldeschluss: 16.5.2022
 

5. Hotel/Unterkunft

Wir haben mit dem Hotel Van der Valk in Gladbeck (7km von G10 entfernt) Folgendes vereinbart:

Hotel: https://gladbeck.vandervalk.de/

Zimmerkontingent: 20

Buchungscode: DRIFT / Buchungsnummer GFC-36449

Frist: Sonntag, 24.04. um 12 Uhr

Preis: EZ 82,50 € / DZ 102,50 € inkl. FS

 

Nach Frist Ablauf gilt ein tagesaktueller Preis.

Alle Zimmer Einzelbucher / Selbstzahler. Sehr gerne können alle die folgende Mailadresse nutzen:

salesnrw@vandervalk.de

 

6. Rahmenprogramm für Teilnehmer und Gäste

Neben dem DOG Finale erwarten euch noch weiteres Programm.
Freut euch unter anderem auf:

  • Die Race Night am SA Abend
  • Den Custom Car Award 
    (Abgabe bis SA 12 Uhr / Abholen SO nach der Siegerehrung)
  • Strecken zum freien Fahren 
    Darunter eine ~10 m lange Drag Race Strecke. 



 

 

  • Like 6
Link to comment
Share on other sites

  • Peter changed the title to DOG FINAL 2021! - 21./22.05.2022

Hallo

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

,

danke für das Ausarbeiten der Regeln. Wird bestimmt ein spannendes und ereignisreiches Wochenende, ich freue mich schon drauf.

Eine Sache gefällt mir an den Richtlinien aber gar nicht. Warum stellt ihr iPhone 8 zu Verfügung? Muss man die nutzen? Kann man mit seinem eigenen iPhone unter bestimmten Voraussetzungen fahren? Das iPhone 8 ist vom Bildschirm deutlich kleiner als andere Modelle. Ich nutze seitdem ich Dr!ft fahre ein rahmenloses iPhone X und seit kurzem das aktuelle 13 Pro. Beim iPhone 8 gibt es links und rechts (wenn man es quer hält) einen relativ großen Bereich wo kein Bildschirm ist. Meine Frau hatte bis vor kurzem noch ein iPhone 7, mit dem bin ich aufgrund des Randes überhaupt nicht zurechtgekommen. 
 

Aus dem Grund verstehe ich nicht das Argument der gleichen Voraussetzungen nicht. Warum kann nicht jeder mit seinem Telefon fahren? Auf Wunsch kann man auf eins von euren Telefonen wechseln. Bleibt ja jedem selbst überlassen. Ich denke euch geht es um die Androidnutzer, oder?

 

Ich bitte dies zu überdenken, ggf. zu überarbeiten. 
 

Lg Florian

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb notwehR:

Hallo

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

,

danke für das Ausarbeiten der Regeln. Wird bestimmt ein spannendes und ereignisreiches Wochenende, ich freue mich schon drauf.

Eine Sache gefällt mir an den Richtlinien aber gar nicht. Warum stellt ihr iPhone 8 zu Verfügung? Muss man die nutzen? Kann man mit seinem eigenen iPhone unter bestimmten Voraussetzungen fahren? Das iPhone 8 ist vom Bildschirm deutlich kleiner als andere Modelle. Ich nutze seitdem ich Dr!ft fahre ein rahmenloses iPhone X und seit kurzem das aktuelle 13 Pro. Beim iPhone 8 gibt es links und rechts (wenn man es quer hält) einen relativ großen Bereich wo kein Bildschirm ist. Meine Frau hatte bis vor kurzem noch ein iPhone 7, mit dem bin ich aufgrund des Randes überhaupt nicht zurechtgekommen. 
 

Aus dem Grund verstehe ich nicht das Argument der gleichen Voraussetzungen nicht. Warum kann nicht jeder mit seinem Telefon fahren? Auf Wunsch kann man auf eins von euren Telefonen wechseln. Bleibt ja jedem selbst überlassen. Ich denke euch geht es um die Androidnutzer, oder?

 

Ich bitte dies zu überdenken, ggf. zu überarbeiten. 
 

Lg Florian

Moin Flo,

seh ich leider genauso 🤷🏻‍♂️ Ich fahre seit der ersten Minute mit meinem IPhone 10. 

Ich fahre regelmäßig auf Treffen mit dem ein oder anderen Handy von anderen Fahrern zum Wagentest und komme damit erstmal überhaupt nicht zurecht allein aufgrund der unterschiedlichen Größe, den gewohnten Proportionen und der Fingerhaltung auf meiner recht großen Hülle. 
Hab mich echt tierisch auf das Finale gefreut, aber sollte das durchgezogen werden brauch und werde ich garnicht antreten und kann mir die Anreise sparen 🤣 Mit so nem Miniaturhandy kann ich mit meinen Pranken nix anfangen. Man tauscht nem Rennfahrer ja auch nicht zum Saisonende seinen Wagen oder ersetzt das Lenkrad gegen ein völlig anderes im letzten Rennen 🤷🏻‍♂️ 

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

 Wäre klasse wenn ihr euch dazu noch kurz äußern könntet wie ihr das handhaben wollt damit ich weiß ob ich mir das Wochenende freihalte. 
 

LG

Max

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Moin Zusammen,
ich schließe mich hierbei auch meinen Vorrednern an. Dass ihr die Fahrzeuge stellt ist ja noch irgendwie nachvollziehbar. Auch wenn man normalerweise niemandem sein Rennfahrzeug unterm Hintern tauscht.
Die Vorgabe eines Handys ist aus meiner Sicht nicht ok. Für die DOG hab ich mir Anfang letztes Jahres ein Iphone 7 geholt und fahre seither nur damit. Manche Stellen sind abgeklebt für ein besseres "Gefühl" um nicht über die Rändern zu wischen. Ja, mir ist bewusst, dass die Unterschiede zwischen 7er und 8er minimalst sind.
Ab und an versuche ich es auf meinem normalen A51 und das funktioniert nach sovielen Kilometern auf dem Iphone7 einfach nicht mehr. Ist einiges größer, Fingerhaltung und Handling passen mittlerweile überhaupt nicht mehr zusammen.
Dazu kommt noch, dass sich jeder 'Fahrer' mit zunehmender Übung auch an die Latenzzeiten seines "Lenkrades" gewöhnt hat. Und ich habe keine Ahnung wie sich das 8er hierbei verhält.
Sprich, man kommt an ne Strecke, es heißt: Fahr schnell und sauber in kürzester Zeit mit komplett neuen Voraussetzungen. Hmmm 🤔

Ohne das jetzt im Detail zu durchdenken wäre vielleicht eine Art 'technische Abnahme' der Fahrzeuge und Handys eine Möglichkeit.

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

Ich bitte ebenfalls möglichst zeitnah um Rückmeldung zu dem Thema für die weitere Planung, da fast 600km Anreise.
Grüße
Dirk

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ich verstehe die Diskussion hier durchaus. Finde auch das gestellte Racer und vor allem ein gestelltes Smartphone eine Umgewöhnung darstellen. 
Da wird es jetzt wieder viele Meinungen zu geben.

Ich denke aber es ist richtig für alle die gleichen Bedingungen zu schaffen. 
Wenn ein neues 13er IPhone andere Latenzen hat als ein älteres , dann ist das wettbewerbsverzerrend. 
Da Sturmkind eine offizielle Liga, angelehnt an E-Sports, schaffen will muss man sich damit abfinden wenn man teilnehmen möchte.

Wenn ich an einem esport Fifa Turnier teilnehmen möchte und es wird auf ner PlayStation gezockt interessiert dort auch niemanden wenn ich daheim auf ner XBOX zocke. Bei Turnieren an PC‘s bringt auch nicht jeder seine eigene Maus mit. (Was für mich als Linkshänder durchaus auch ein extremer Nachteil ist) 🤷🏻
 

Dies ist ein esport live Event und nicht mit online Versanstaltungen oder realen Motorsport zu verwechseln.
 

Wie gesagt ich verstehe durchaus, dass man das blöd finden kann. Würde auch lieber mein eigenes Zeug verwenden. Aber bevor das hier wieder ne riesige Debatte wird sollte man sich lieber mit den Voraussetzungen anfreunden und sich ggf. vorbereiten. 
 

Das sich hier jetzt Top-Fahrer melden und die Veranstaltung deshalb boykottieren wollen, empfinde ich als übertrieben. Am Ende wollen wir doch gemeinsam einen spaßigen Tag erleben.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ich sehe es ähnlich wie

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

 , es geht in erster Linie darum gleiche Bedingungen zu schaffen (denke ich, wir waren nicht in die Planung involviert). Gestellte Fahrzeuge sind in meinen Augen ein absolutes Muss für solche eine Veranstaltung (Einheitsfahrzeuge gibt es auch in anderen Bereichen)! Bei den gestellten Handys geht die Meinung sicherlich auseinander aber auch hier müssen sich dann alle Fahrer umstellen, nicht nur die Top Fahrer. Und den Top Fahrern wird es sicherlich leichter fallen als den anderen Fahrern.

Das hier wieder gleich damit "gedroht" wird die Veranstaltung zu boykottieren wenn die Regeln so umgesetzt werden finde ich sehr 👎 und steht in keinem Verhältnis. Lasst doch mal die Veranstaltung stattfinden.

Meine persönliche Meinung dazu!

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb A.Somebody:

Ich verstehe die Diskussion hier durchaus. Finde auch das gestellte Racer und vor allem ein gestelltes Smartphone eine Umgewöhnung darstellen. 
Da wird es jetzt wieder viele Meinungen zu geben.

Ich denke aber es ist richtig für alle die gleichen Bedingungen zu schaffen. 
Wenn ein neues 13er IPhone andere Latenzen hat als ein älteres , dann ist das wettbewerbsverzerrend. 
Da Sturmkind eine offizielle Liga, angelehnt an E-Sports, schaffen will muss man sich damit abfinden wenn man teilnehmen möchte.

Wenn ich an einem esport Fifa Turnier teilnehmen möchte und es wird auf ner PlayStation gezockt interessiert dort auch niemanden wenn ich daheim auf ner XBOX zocke. Bei Turnieren an PC‘s bringt auch nicht jeder seine eigene Maus mit. (Was für mich als Linkshänder durchaus auch ein extremer Nachteil ist) 🤷🏻
 

Dies ist ein esport live Event und nicht mit online Versanstaltungen oder realen Motorsport zu verwechseln.
 

Wie gesagt ich verstehe durchaus, dass man das blöd finden kann. Würde auch lieber mein eigenes Zeug verwenden. Aber bevor das hier wieder ne riesige Debatte wird sollte man sich lieber mit den Voraussetzungen anfreunden und sich ggf. vorbereiten. 
 

Das sich hier jetzt Top-Fahrer melden und die Veranstaltung deshalb boykottieren wollen, empfinde ich als übertrieben. Am Ende wollen wir doch gemeinsam einen spaßigen Tag erleben.

Moin Nino,

ich komme aus dem Gamingbereich und habe an mehreren offline Finalturnieren teilgenommen. Ja, es werden Bildschirme und Rechner gestellt, das ist zu vergleichen mit dem Racer. Und nein, ich muss nicht mit der dort angeschlossenen Maus und Headset spielen. Ich kann meine eigene Maus und mein eigenes Headset mitbringen. Wie soll das funktionieren? Jeder hat seine individuelle Beschaffenheit (Handgröße, Beweglichkeit, evtl. Einschränkungen, etc.).

Das funktioniert so einfach nicht. Von Fairness kann man gar nicht sprechen, denn die iPhone 8 Besitzer werden klar bevorteilt.

Ich nehme mir für die Finals ein ganzes Wochenende frei, muss meine Übernachtung etc. planen. Auch ich bitte hier um eine kurzfristige Stellungnahme seitens

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

 und oder

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

.

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

Auch wenn ich keinen Blumentopf bei dem Event gewinnen werde, werde ich mich jetzt um ein iPhone8 kümmern. Auch wenn der Sprung vom 7er Modell scheinbar nicht so groß sein sollte. Aber das 8er Modell halte ich für erschwinglich. Gibt's halt ein Racer weniger.

Sturmkind wird sich seine Gedanken um einem fairen Wettbewerb gemacht haben, bei dem diese die Veranstalter sind. Anders als bei den geplanten Regionalen Events über Event GmbH. Da kann man durchaus auch die Spielregeln festlegen und für neue Spannung sorgen.

 

Edit: gibt übrigens durchaus diverse Rennserien im realen Motorsport bei denen die Fahrzeuge ausgelost werden zum jeweiligen Rennwochenende. Die Motoren bleiben verplompt und keiner hat einen direkten Vorteil.

Link to comment
Share on other sites

Hey Leute es geht um den spass am driften.... also ich würde den top fahrern auch ein Nokia 5110 stellen das ist für viele handgrössen geeignet. 

Und hey sehts mal von der anderen Seite... so habt ihr schon ne gute ausrede wenn ich euch eiskalt abserviere.... 

Spässle am Rande 

  • Like 1
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

  • B-Unit featured this topic

Da ich beruflich nicht so genau weiß ob ich an dem Wochenende frei habe oder an einem/beiden Tag/en Dienst habe meine Frage kann man als Zuschauer  spontan dazustehen oder muss ich mich als Zuschauer auch anmelden?

Link to comment
Share on other sites

ich werde dabei sein, fahr normalerweise auf nem iphone 7. Aber ich gebe zu bedenken dass ja auch viele noch mal ne bestimmte Brems/Gas Einstellung und andere Settings haben, d.h. man sollte auf jeden Fall etwas Zeit für die Änderung der Einstellungen einplanen. Oder bekommt jeder für den ganzen Wettbewerb ein Gerät gestellt? Und aus Hygienischen Gründen würde ich eigentlich auch mein eigenes Gerät bevorzugen.

Das die Racer gestellt werden finde ich gut, aber das mit den Steuergeräten würde ich noch mal zu bedenken geben...

Aber egal wie, ich freu mich schon irre auf das Event, echt cool.

Edited by Decrayer
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb Habak:

Da ich beruflich nicht so genau weiß ob ich an dem Wochenende frei habe oder an einem/beiden Tag/en Dienst habe meine Frage kann man als Zuschauer  spontan dazustehen oder muss ich mich als Zuschauer auch anmelden?

Nur als Teilnehmer am Wettbewerb musst du dich anmelden. Zuschauer nicht und am Samstag Abend gibt es auch für Zuschauer Möglichkeiten außerhalb des Wettbewerbs teilzunehmen.

Wurde gestern im Stream gesagt.

Link to comment
Share on other sites

Noch ne Frage, konnte leider noch nicht in den Stream schauen, aber wäre hier vielleicht der Vollständigkeit halber auch gut zu ergänzen: Wenn ich mir noch Qualifizieren möchte, wie genau läuft das ab? Also was ich oben entnehmen kann ist, dass ich mich erst mal anmelden muss über das Formular und ab 9:00 Uhr am Samstag die Qualli auf der Race of Champions Strecke beginnt. Ist das dann ein hartes "Knock off"? Oder wird einfach gezählt, wie viele Duelle man so gewonnen hat und die Top 8 haben sich dann qualifiziert? Oder wie wird das sein?

 

Und noch ne weitere Frage: Wird es auch eine größere Strecke geben auf der z.B. mit vielen Leuten gleichzeitig 20 Runden Rennen gefahren werden oder soll der Fokus ausschließlich bei den oben genannten Disziplinen und kleinen Strecken liegen?

Link to comment
Share on other sites

  • Peter changed the title to GDL Startschuss + DOG FINAL 2021! - 21./22.05.2022
  • Darkman_RS pinned this topic

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy