Jump to content

TUTORIAL Entwickler Informationen zur DR!FT Community API


Recommended Posts

Posted (edited)
vor 17 Minuten schrieb Foox:

stehst du auf dem richtigen Ordner? Es muss der sein, in dem die docker-compose.yml liegt.

Bei mir läuft der compose Prozess damit los, allerdings mit den o.g. Fehlern.

das is mir schon klar xD und ja ich war im richtigen folder

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

du kannst bei dir mit installiertem docker und compose den command "docker compose --profile racedisplay up" so eingeben ??? und den nimmt er und funktioniert ?

 

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

hast du es mit deinem pi mal mit meiner variante probiert ? was hast du für ein linux aufm pi drauf ? ubuntu ?

discord:Skorpion#4147

falls wir mal etwas besser schnacken wollen .

Edited by Skorpion_1988
Link to comment
Share on other sites

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

ggerne demnächst Mal, sitze gerade auf der Couch neben meiner besseren Hälfte und spiele vom Handy aus aufm Pi rum.

Siehe Screenshot, da läuft der Compose grade an.

Deine build Methode hab ich noch nicht getestet.

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

eeigentlich sieht Docker ziemlich vollständig aus, aber ich schaue es mir nochmal in Ruhe im Detail an.

 

Please log in to see the images

 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 9 Minuten schrieb Foox:

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

ggerne demnächst Mal, sitze gerade auf der Couch neben meiner besseren Hälfte und spiele vom Handy aus aufm Pi rum.

Siehe Screenshot, da läuft der Compose grade an.

Deine build Methode hab ich noch nicht getestet.

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

eeigentlich sieht Docker ziemlich vollständig aus, aber ich schaue es mir nochmal in Ruhe im Detail an.

 

Please log in to see the images

 

wtf xD

 

 

Please log in to see the images

hab den fehler aber schon gefunden

 

Please log in to see the images

Edited by Skorpion_1988
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb Dragonheart83:

Hallo liebe Dr!ft-Community,

ich bin eigentlich eher ein stilles Mitglied, aber doch schon jetzt länger dabei.

Das Projekt verleitet mich jetzt etwas aus meiner Haut zu gehen und etwas aktiver zu werden.

Ich habe da gleich mal eine Frage zum Docker Container.

Wäre es nicht einfacher die Images gleich auf  der Docker Registry (Docker Hub) zu publishen?

Da müsste man diese nicht erst selbst bauen. Und ich kann Sie auch gleich auf meiner NAS starten ohne die dies über SSH zu starten. 🙂

Sonst tolle Arbeit und ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung!

Viele Grüße!

Steve

das ist ne gute Idee, zumindest um das deployment zu vereinfachen. Ich muss zugeben, dass ich das aber noch nie wirklich gemacht habe, ich entwickel primär und deploye kaum mal was, werd ich also mal schauen. Ich weis aber, dass das nicht schwer sein dürfte.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 10 Minuten schrieb Foox:

Cool, läuft es bei dir dann auch fehlerfrei durch?

klar 😄 . fehlerfrei ist es vorher schon gelaufen 😄 nur jetzt funktioniert auch der command. hatte es anders gelöst 😄

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

wie schaut es eigentlich aus mit pushes ? wenn man jetzt mal bestimmte funktionen etc geschrieben hat ? kann jeder das pushen oder wie magst du das handhaben ? oder soll ich das einfach in mein privates repo pushen und dann link posten ?

Edited by Skorpion_1988
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 6 Stunden schrieb Skorpion_1988:

klar 😄 . fehlerfrei ist es vorher schon gelaufen 😄 nur jetzt funktioniert auch der command. hatte es anders gelöst 😄

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

wie schaut es eigentlich aus mit pushes ? wenn man jetzt mal bestimmte funktionen etc geschrieben hat ? kann jeder das pushen oder wie magst du das handhaben ? oder soll ich das einfach in mein privates repo pushen und dann link posten ?

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

wenn du Bugfixes oder kleine Verbesserungen hast, dann mach nen Branch auf, push die Änderungen da rein und stell einen Merge request. Ich schau mir das an, teste es und wenn es gut ist, merge ich das in main. Wenn du den kompletten server umbauen möchtest, dann empfehle ich nen fork  Wenn du dir unsicher bist, dann schreib mir einfach mal was genau du gemacht hast.

Edited by Decrayer
Link to comment
Share on other sites

Moin zusammen,

ich hab da nen kleines Problem. In der Readme.md steht folgendes drin:

Zitat

## API-Calls - Ablauf ##

### /ping
Wenn der Nutzer die API im Rennmenü aktiviert, versucht die App zunächst den /ping Endpunkt zu erreichen. Klappt dass, erscheint ein Grüner Haken in der App. Als Rückgabewert akzeptiert die App ausserdem ein JSON-Dictionary, mit dem in der App die Renneinstellungen überschrieben werden:

>{
>  "status": true,
>  "start_time": "2022-05-31T18:40:45.194Z",
>  "lap_count": 0,
>  "track_condition": "drift_asphalt",
>  "track_bundle": "none",
>  "wheels": "normal",
>  "setup_mode": "RACE"
>}

Die Möglichen Rückgabewerte hier kann man auch gut im Datenmodell des Servers anschauen: [Klick hier](https://github.com/christiangeissler/driftapi/blob/main/driftapi/driftapi/model.py)

 

Ich habe nun etwas mit PHP programmiert und gebe bei einem ping-Aufruf folgendes zurück:

{"status":true,"start_time":"2022-06-03T15:21:55Z","lap_count":"10","track_condition":"drift_asphalt","track_bundle":"none","wheels":"normal","setup_mode":"RACE"}

 

Leider wird der json Array wohl so nicht akzeptiert, zumindest tut sich in der App nichts nach der Synchronisation. Der oben "versprochene" grüne Haken kommt auch nicht. Der ist aber auch nicht so wichtig. Die Kommunikation zwischen Server und App läuft aber soweit problemlos. Es funktioniert nur der zurückgegebene Array nicht.

Kann mir da jemand helfen?

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 20 Stunden schrieb Skorpion_1988:

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

hast du es mit deinem pi mal mit meiner variante probiert ? was hast du für ein linux aufm pi drauf ? ubuntu ?

Muuuuh ... bisher hatte ich Pi-OS benutzt. Da das mit den Fehlermeldungen in eine Sackgasse lieft, habe ich heute mal das "offizielle" 64 Bit Ubuntu-Image draufgezogen. Alle Updates (Apt, Kernel, ..) installiert und dann Docker frisch aus dem Repository geholt. Docker Compose auch nochmal explizit in der neuesten Version drübergebügelt. Leider kommt wieder der gleiche Abbruch .. mir geht grade die Phantasie für Lösungen aus.

Einziger Unterschied zu Pi-Os ist, dass der pip install aus der Requirements.txt keine Probleme mehr macht. Aber sobald es mit pip3 ans wheel geht, ist Schluss. Hat jemand einen Vorschlag?

Please log in to see the images

PS: Bin übrigens nicht sicher, ob ich vielleicht irgendwas ganz offensichtliches übersehen/vergessen habe. Also gerne auch Vorschläge zu solchen Themen abgeben!

Edited by Foox
Link to comment
Share on other sites

Bitte melde dich an um den Link zu sehen.

 

  • Aktuell ist es nicht möglich ein Rennen auf dem Handy aus der Anwendung heraus zu starten, richtig?
    Also ich setze ein Rennen auf, alle verbinden sich (sind im Cockpit, Motor aus), ich klicke auf Start und die Ampel startet bei allen die Motoren und das Rennen
Link to comment
Share on other sites

Servus gibt es schon Pläne für eine Richtung, in die weiterentwickelt wird? Könnte mir gut vorstellen mich zu beteiligen, aber irgendwie muss dass ja ein bisschen organisiert werden. Also falls Bedarf besteht bzw Beteiligung tatsächlich gewollt ist gerne per PN oder so melden.

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb NorthWave:

Moin zusammen,

ich hab da nen kleines Problem. In der Readme.md steht folgendes drin:

 

Ich habe nun etwas mit PHP programmiert und gebe bei einem ping-Aufruf folgendes zurück:

{"status":true,"start_time":"2022-06-03T15:21:55Z","lap_count":"10","track_condition":"drift_asphalt","track_bundle":"none","wheels":"normal","setup_mode":"RACE"}

 

Leider wird der json Array wohl so nicht akzeptiert, zumindest tut sich in der App nichts nach der Synchronisation. Der oben "versprochene" grüne Haken kommt auch nicht. Der ist aber auch nicht so wichtig. Die Kommunikation zwischen Server und App läuft aber soweit problemlos. Es funktioniert nur der zurückgegebene Array nicht.

Kann mir da jemand helfen?

 

Vielleicht liegts daran? -> { "status": "true", ...

Ich nutze json_encode();

Link to comment
Share on other sites

Servus zusammen,

echt coole Geschichte mit der Community API. Da ich beruflich auch als Software Entwickler tätig bin
hab ich mich gleich hingehockt und angefangen eine cloud API zu bauen. Ich hätte noch ein paar Fragen zu
den einzelnen Schnittstellen.

1. Frage
Ist es mir über eine Schnittstelle möglich jemanden aus den Rennen zu kicken? Ich hab als Idee schon eingeplant
einen Art "Deathmatch" Modus zu bauen bei dem in jeder Runde der letzte Runde rausfliegt bis der letzte Übrig bleibt
und dementsprechend gewinnt.

2. Frage/Idee
Da momentan der Ping Endpoint als HTTP Endpoint eingebaut/genutzt wird. Wäre es möglich dass auch Dritte einfach diesen
Endpunkt ansprechen und so sich als Fake-Racer registrierten aber eigentlich keine sind und so auch gefakte Race Daten und Co.
über die Schnittstellen schicken können. Als sehr leicht manipulierbar. Gibt es da momentan schonwas zum Validieren z.B. in Form
eines JWT's damit man prüfen kann ob es sich hier um einen echten Dr!ft Race App User handelt?

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus

Mit freundlichen Grüßen
Zockermichi125

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy