Jump to content

Recommended Posts

Hallo, Leute ich bin auch neu hier deswegen erstmal ein Gruss in die Runde. Ich habe hier sehr schöne Karosserie Umbauten gesehen  und wollte von euch mal wissen welche Modelle sich zum Umbau eignen. Außerdem wofrauf ich beim Umbau achten muss und wie ich das "Fahrwerk " in die neue karosse einsetze. Ich hoffe ich erhalte hier einige antworten und bedanke mich im voraus . 😛 

Edited by bumblebee90

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

Das würde mich auch interessieren. Obwohl der eigentliche Umbau eben Modellbau ist.

Aber es gibt ja in 1:43 fast fast nur Autos mit Metallkarosserien.

Wie kommt die DR!FT-Mechanik mit dem Mehrgewicht klar ? Wie verändert sich das Fahrverhalten ?

Würde mich freuen von den Leuten mit Umbauerfahrung etwas dazu zu hören.

Ritchy

Edited by Ritchy 61

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als Beispiel zeige ich euch mal die Adapter die Mika Trendshop für einen Porsche 911 anbietet.

Das ist die häufigste Lösung bei Umbauten, ist aber je nach Modell auch unterschiedlich umzusetzen. Da haben aber andere User mehr Talent als ich 🙂

Mehrgewicht gilt aktuell nicht als Problem, aber da kennt man auch keine Langzeitauswirkungen. Spannend wird es dann, ob Sturmkind etwas ändert, um die Karosserien von Minichamps im Verkauf anbieten zu können. Minichamps hat schließlich häufig Metallteile verbaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb B-Unit:

Minichamps hat schließlich häufig Metallteile verbaut.

Daher meine Frage.

Schließlich gibt es im Netz jede Menge 1:43 Metallkarossen die gut aussehen. 😎

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Mehrgewicht gilt nicht unbedingt als Problem, solange das ganze im Rahem bleibt. Wichtiger für das Fahrverhalten ist halt, dass es gut ausbanlanciert ist. Einige berichten sogar, dass ein leichtes Mehrgewicht  für ein besseres Fahrgefühl sorgt.  Alles was über 100, 110, 120 Gramm geht wird dann aber schwierig.  Letzendlich hilft da nur selber ausprobieren.

Über die Zahnräder würde ich mir keine Gedanken machen, die können was ab. Hab mal versucht an einem defekten Zahrad einen Zahn abzubrechen, das ist ohne Werkzeug nicht möglich.

Es gibt übrigens auch genügend Modelle aus z.B. Resin, die dann umgebaut kaum schwerer sind als die Originalkarosse. Mein Nascar Umbau z.B. wiegt (ich glaube) 64 Gramm  (Originalkarosse = 60 Gramm)

 

Edited by der_michel
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hab jetzt bei Kyosho etwas gefunden mit Kunstoff Karosserie.

Wenn der da ist werde ich zum Umbau etwas berichten.

Ritchy

PS: Hab gerade gesehen dass "Rennkatze" den auch schon gebaut hat. (Audi R8)

Edited by Ritchy 61

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Die Kyosho Karosserie kam heute an.

Hab mich dann gleich mal drangemacht und die Mechanik vom Drift Racer eingebaut. Dann mir Bleigewichten ausbalanciert und fertig.

An der Mechanik wurde nichts verändert, so dass ich sie jedezeit wieder zurückbauen kann.

Aber jetzt fährt der Driftracer erstmal als Audi R8 mit V6 Biturbo und Hinterradantrieb.

Bilder dazu findet ihr in der Galerie (Audi R8) Ein Bild von unten mit der verbauten Mechanik habe ich hier beigefügt.

Gewicht 49 gr. somit 10gr. leichter als das Original. Fährt sich aber echt gut !

Please log in to see the attachements

Edited by Ritchy 61
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, auch ein guter Umbau und eine Lösung. Aber du hast keine vordere Pendelachse. Sicher brauchst du die nicht. Hab da eine sehr billige und kostengünstige Lösung! Fahrradspeichenreflektoren af das Maß eines Halters kürzen und als Lager für die Vorderachse nutzen( am Beispiel eines Nissan) , wie bei Sturmkind. Wenn ich es finde, dann kommt hier das Foto rein.....

 

 

mfG masro

Please log in to see the attachements

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ja. Eine sehr gute Lösung.

Aber ich hab eine Pendelachse. Die Schrauben und der Schraubenkopf halten die Achse nur sind aber nicht festgeschraubt. So kann sich der Voderachse auch auf und ab bewegen. Die Lenkung ist damit wie beim Original.

Für das Licht hab ich noch keine Lösung gefunden. 🤔

Edited by Ritchy 61

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 3.3.2019 um 13:01 schrieb Ritchy 61:

Die Schrauben und der Schraubenkopf halten die Achse nur sind aber nicht festgeschraubt. So kann sich der Voderachse auch auf und ab bewegen.

Habe ich auch öfters so gelöst, klappt einwandfrei.

 

Am 3.3.2019 um 13:01 schrieb Ritchy 61:

Für das Licht hab ich noch keine Lösung gefunden. 🤔

PVC Rundstab in klar oder Heisskleber, der klappt auch ganz gut als Lichtleiter

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Daniel

Danke für den Tip. Hab mir in der Bucht mal nen 2mm fexiblen Lichtleiter bestellt.

Das mit dem Heiskleber werd ich mal beim Rücklicht probieren.

Ritchy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

So

Mein zweiter Umbau ist vollbracht. Den BMW M4 DTM von Timo Glock hat Michael zwar auch schon gebaut.

Aber ich musste den auch haben ! 😉

Please log in to see the attachements

Komplett Gewicht 86 gr

Edited by Ritchy 61
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Super Tipp mit den Speichenreflektoren/-halterungen .. passt das Maß oder hast du sie noch Bearbeitet? 🙂 @Rennkatze

 

Edited by sash_rüdl

Share this post


Link to post
Share on other sites

So hier mal meine Umbauidee.

ABER

Leider klappt es nicht. Da selbst die Platine grösser ist als der schöne MINI trotz 1:43.

Jetzt muss ich mir erstmal ein besseres Modell suchen.

Please log in to see the attachements

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy