Jump to content
Slot-Stop

Kaufoption im Tuning-Shop integriert

Recommended Posts

Kurz zur Info:

 

Es gab heute ein App-Update.
Ab sofort kann man die Tuning-Medaillen im Tuning-Menü des jeweiligen Racers auch endlich kaufen (Gymkhana-Version bzw. Gymkhana-Update vorausgesetzt)

Ich denke besonders für diejenigen die nicht die Zeit oder Lust haben, stundenang auf dem Parkett kreise zu ziehen, ist das eine sinnvolle und günstige Möglichkeit den Racer etwas zu tunen 🙂 

 

Des weiteren wurde wohl die Farbanzeige im Gymkhana Modus etwas angepasst und einige andere BugFixes sowie kleine Anpassungen / Verbesserungen

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das heißt dann im übertragenen Sinne: Wer ich nicht fahren kann, kann ich mir die "Fähigkeiten/Medallien" kaufen ?????

Irgendwie finde ich das suspect ! Fähigkeiten sollten belohnt werden!

Ich selbst qäle mich und bemühe mich Punkte einzufahren...........................

Aber wenn das alles käuflich wird, dann macht nur noch das Fahren ansich Spaß 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde es gut.

Ich persönlich drifte extrem gerne und habe auch Spaß am Gymkhana.
Wir haben aber auch einige in der Crew die keine Lust auf dieses rumrutschen haben, und einfach nur rennen fahren möchten.
Für die ist es ein faires Angebot, den wagen auch Aufwerten zu können.

Das hat  ja nichtmals unbedings was mit "fahren können" zu tun - sondern eher mit "driften wollen" oder eben nicht.
 

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finds auch super. Es hat schon lang genug gedauert den V8 freizufahren. Wenn ich alle zwei Tage dazu komme einen Akku leer zu fahren, dann hab ich maximal anderthalb Medaillen. Und nu? Nu hab ich fix stage 1 und kann losrasen. Ist doch klasse. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

also bei uns in HL wird jetzt der Aspekt Gymkhana ganz liegen gelassen... der fokus bleibt also ganz klar auf rennen fahren und durch das update eben noch mehr.

dann muss sturmkind eben mehr inhalte schaffen, um auch den namen gerecht zu werden ein Spiel zu sein bzw. eine simulation 😛

  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde es nicht gut dass man einfach zahlt und die Karre ist aufgemotzt.

Es war schon eine tolle Motivation die nächst bessere oder andere Ausbaustufe zu erfahren.!!

Aber so ist es halt im richtigen Leben auch ,wer Kohle hat braucht nicht soviel arbeiten.

Ich werde jedenfalls versuchen alle Medallien selbst zu erarbeiten👨‍🎓

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jeder wie er mag. Ich habe drei Wagen (jede Motorvariante) voll aufgerüstet, das habe ich mir "erfahren"

Ich kann es also, es macht mir aber keinen richtigen Spaß. Bevor ich eine Tankfüllung für drei oder vier Münzen verballere, knall ich die lieber auf einer Rennstrecke durch. Daher finde ich die Möglichkeit die Updates auch zu kaufen super, auch wenn ich es im Moment nicht brauche.

Edited by der_michel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde es eigentlich gut, letztendlich sieht man auf der Strecke wer sich die Münzen erfahren hat und wer nicht. Ich habe auch noch einiges zu erspielen, aber immerhin sind die wichtigsten Punkte bei mir abgehakt um den vollen Spaß auf dem Racetrack zu haben.

Geld werde ich vermutlich nicht investieren, aber für jemanden der noch weniger Zeit zum driften hat (oder nutzt) bekommt für Treffen immerhin die Chance Motorleistungstechnisch mitzuhalten.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

das sollte jeder für sich entscheiden.

 

die Spaß am fahren haben und auch die Zeit dafür, werden es so frei fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja ist so ne Sache, prinzipiell ja nicht verkehrt...  jeder will ja seinen Umsatz generieren.

Obwohl ich sehr gerne fahre und einiges frei gespielt habe, werde ich den Rest jetzt nicht mehr alles freispielen und darüber freue ich mich eigentlich nicht so, da bin ich einfach ehrlich zu mir. Die letzte Tuningstufe über Appkäufe  zum Beispiel nicht käuflich zu machen, wäre m.E. eine etwas schönere Lösung. Ähnlich wie lasinr geschrieben hat könnte Gymkhana bei dem ein oder anderen so ggf. eher zur Nebensache werden. Es bleibt jedoch auf jeden Fall der Spaß auf Punkte gegeneinander zu fahren!

EDIT:

Es wäre eigentlich nett sofern man etwas eigenständig frei gefahren hat, dass man dies hervorhebt, also z.B. entweder eine Flagge, Pokal daneben, oder es sind 5PS mehr oder so etwas; könnte mir vorstellen damit bleibt der bisherige Anreiz bestehen und Rum und Ehre erhalten 🙂

Edited by Aldrift

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Kauf von Tuning ist meines Erachtens unabdingbar, für Gelegenheitsfahrer wie mich.

Ich habe den Racer seit 1 Monat und 9900 Punkte erspielt. (nur 1 Akkuladung im Gymkhana)
Eine Tuning-Münze kostet 150.000 Punkte. Dafür brauche ich also ca. 15 Monate.
Aber für eine Münze bekommt man ja noch nix.
Das erste Leistungstuning kostet 2 Münzen, also rund 2,5 Jahre Punkte sammeln für mich.

Ein anderer Motor liegt mit 5 Münzen bei über 6 Jahren Spielen.

Dazu kommt, dass mir die Punktejagd im Gymkhana Modus keinen Spaß macht.
Das ist total öde, ich habe mir das Auto gekauft um Spaß am rumfahren zu haben.
Leider ist Gymkhana fahren aber die einzige Möglichkeit, sich halbwegs Punkte zu erspielen.
Wenn ich ein Rennen fahre, bringt das am Ende um die 100-300 Punkte.

Aus Zeitmangel fahre ich etwa 1 Akkuladung pro Woche. Die will ich dann nicht auch noch im Gymkhana Modus verschwenden sondern Spaß am Fahren haben.
Deshalb halte ich es auch für unwarscheinlich, dass sich meine Punkte pro Monat großartig erhöhen werden.
Somit sehe ich für mich persönlich überhaupt keine andere Möglichkeit, als mir das Tuning zu kaufen.

Die Tuningmünzen scheinen mir rein für hardcore Driftenthusiasten geschaffen zu sein, die jeden Tag zig Akkuladungen durch den Gymkhana Modus jagen und jenseits der 20k Punkte Marke nach dem Highscore greifen. Schade für alle anderen.

Hätte ich gewusst wie unerreichbar die Tuningmünzen für Gelegenheitsfahrer sind, weis ich nicht ob ich das Auto überhaupt gekauft hätte.
Der Frontantrieb reizt mich, da ich eh lieber Rennen fahren will, als driften. Den kaufe ich mir eventuell.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy