Jump to content
Thoradrim

Wünsche für das nächste Update

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb Aldrift:

Das geht m.W. bereits, tippe mal auf die Karte dort kann man den Racer benennen und ein Bild hochladen.

Hier noch ein zwei Features wobei letzteres ein Traum wäre und wohl hohen Programmieraufwand mit sich bringt:

1) Saugnapffolie für Matsch, Wasser , Sand und Co

Hier geht es nicht um Punkte sondern Hindernisse, bei denn der Racer bei Überfahrt mehr ins schleudern gerät bzw auch abgebremst wird... Wasser z.B. Drift und Speed, Matsch wird er abgebremst, Sand beides?

2) Es wäre klasse wenn man (wie auch beim Videospiel) eine gefahrene Strecke "replayen" könnte; also die Steuerungsdaten während der Fahrt per Start/Stopp Button aufzeichnen kann. Anschließend könnte man den Racer an der Stelle des Aufzeichnungsstarts wieder hinstellen und er spielt  im Loop (bis man wieder Stopp drückt) die Aufzeichnung ab, also so dass er selbständig seine Runden dreht. So wäre es auch ein riesen Spaß wenn man alleine fährt, aber auch gemeinsam! So in der Art ein Ghost, der mitfährt, oder Saftey Car.. wie man es auch immer nennen will
Klasse wäre natürlich wenn eine Aufzeichnung vom Racer selber abgespielt werden könnte und der interne Speicher dafür reicht, nur vom Handy gestartet wird, so dass man nicht ein extra Handy dafür benötigt und gleichzeitig noch einen anderen Racer fahren kann.. aber auch mit Extra Handy wäre es schon klasse.
Vielleicht ist das ja langfristig irgendwie umsetzbar; ich persönlich fände es ein Hammer-Feature. Wir habe derzeit bei uns kleine Robots fahren die per Sensor einer Linie auf der Racer-Strecke folgen und realisieren dies derzeit so. Somit haben wir auf der Strecke auch immer fahrende Hindernisse dabei, das macht echt auch Spaß!

Super Idee!! Und klingt für mich Laien eigentlich machbar. Man muss nur gucken, dass man ihn schön an den gleichen Startpunkt stellt 🙂 Vielleicht gibts da ja dann auch ein "Target" für...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Aldrift:

Das geht m.W. bereits, tippe mal auf die Karte dort kann man den Racer benennen und ein Bild hochladen.

Hier noch ein zwei Features wobei letzteres ein Traum wäre und wohl hohen Programmieraufwand mit sich bringt:

1) Saugnapffolie für Matsch, Wasser , Sand und Co

Hier geht es nicht um Punkte sondern Hindernisse, bei denn der Racer bei Überfahrt mehr ins schleudern gerät bzw auch abgebremst wird... Wasser z.B. Drift und Speed, Matsch wird er abgebremst, Sand beides?

2) Es wäre klasse wenn man (wie auch beim Videospiel) eine gefahrene Strecke "replayen" könnte; also die Steuerungsdaten während der Fahrt per Start/Stopp Button aufzeichnen kann. Anschließend könnte man den Racer an der Stelle des Aufzeichnungsstarts wieder hinstellen und er spielt  im Loop (bis man wieder Stopp drückt) die Aufzeichnung ab, also so dass er selbständig seine Runden dreht. So wäre es auch ein riesen Spaß wenn man alleine fährt, aber auch gemeinsam! So in der Art ein Ghost, der mitfährt, oder Saftey Car.. wie man es auch immer nennen will
Klasse wäre natürlich wenn eine Aufzeichnung vom Racer selber abgespielt werden könnte und der interne Speicher dafür reicht, nur vom Handy gestartet wird, so dass man nicht ein extra Handy dafür benötigt und gleichzeitig noch einen anderen Racer fahren kann.. aber auch mit Extra Handy wäre es schon klasse.
Vielleicht ist das ja langfristig irgendwie umsetzbar; ich persönlich fände es ein Hammer-Feature. Wir habe derzeit bei uns kleine Robots fahren die per Sensor einer Linie auf der Racer-Strecke folgen und realisieren dies derzeit so. Somit haben wir auf der Strecke auch immer fahrende Hindernisse dabei, das macht echt auch Spaß!

Die Ghost Idee klingt sehr spannend! 👍🏻

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Aldrift:

Das geht m.W. bereits, tippe mal auf die Karte dort kann man den Racer benennen und ein Bild hochladen.

Hier noch ein zwei Features wobei letzteres ein Traum wäre und wohl hohen Programmieraufwand mit sich bringt:

1) Saugnapffolie für Matsch, Wasser , Sand und Co

Hier geht es nicht um Punkte sondern Hindernisse, bei denn der Racer bei Überfahrt mehr ins schleudern gerät bzw auch abgebremst wird... Wasser z.B. Drift und Speed, Matsch wird er abgebremst, Sand beides?

2) Es wäre klasse wenn man (wie auch beim Videospiel) eine gefahrene Strecke "replayen" könnte; also die Steuerungsdaten während der Fahrt per Start/Stopp Button aufzeichnen kann. Anschließend könnte man den Racer an der Stelle des Aufzeichnungsstarts wieder hinstellen und er spielt  im Loop (bis man wieder Stopp drückt) die Aufzeichnung ab, also so dass er selbständig seine Runden dreht. So wäre es auch ein riesen Spaß wenn man alleine fährt, aber auch gemeinsam! So in der Art ein Ghost, der mitfährt, oder Saftey Car.. wie man es auch immer nennen will
Klasse wäre natürlich wenn eine Aufzeichnung vom Racer selber abgespielt werden könnte und der interne Speicher dafür reicht, nur vom Handy gestartet wird, so dass man nicht ein extra Handy dafür benötigt und gleichzeitig noch einen anderen Racer fahren kann.. aber auch mit Extra Handy wäre es schon klasse.
Vielleicht ist das ja langfristig irgendwie umsetzbar; ich persönlich fände es ein Hammer-Feature. Wir habe derzeit bei uns kleine Robots fahren die per Sensor einer Linie auf der Racer-Strecke folgen und realisieren dies derzeit so. Somit haben wir auf der Strecke auch immer fahrende Hindernisse dabei, das macht echt auch Spaß!

Ein Bild lässt sich aufnehmen, das stimmt. Aber man kann keines hochladen, und beim Foto aufnehmen lassen sich die Kameraeinstellungen (Helligkeit, Zoom, Weitwinkel, Tele, etc.) nicht verwenden. 

 

Grüße

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 30.1.2019 um 22:22 schrieb Ulf Bohlender:

Das kannst Du aber abschalten!

Zumindest beim I Phone kann ich dir das sagen: Einstellungen - Allgemein - Bedienungshilfen: "Geführter Zugriff" einschalten... 😉 Wenn Du in der App bist einfach dreimal Homebutton und schon stört nichts mehr!

 

Viele Grüße

Ulf

 

Danke für den Tipp. Aber wegen einer App die Einstellung zu ändern (deren Funktion ich nicht richtig versteh) ist nicht die Lösung mMn zumal das ja nicht jeder weiß dass diese Option besteht (inkl. mir) und es doch scheinbar auch andere stört, die die Option scheinbar auch nicht kennen. Wäre doch einfacher App Seitig das runter ziehen zu deaktivieren oder zumindest erst dass die Leiste bei doppelten runterziehen kommt 😊 

Gruß Max

Edited by mxxt_

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hauptsache es bleibt einfach und übersichtlich für Gelegenheits-Drifter.

Für eine zu differenzierte "Professionalisierung" ist die Community zu klein; man sollte neue Drifter nicht abschrecken, in dem es kompliziert wird - oder sie mit anderen nicht mehr mithalten können, wenn sie es nicht täglich stundenlang trainieren oder seit Monaten intensiv üben ... das schreckt ab. Zunächst sollte die Drift Gemeinschaft erst einmal ordentlich wachsen. Dadurch ergeben sich neben der Verbreitung und damit mehr Gruppen / Aktivitäten auch die wirtschaftlichen Freiräume für mehr Content und Weiterentwicklung + mehr "Räume" für unterschiedliche Interessen, da dann auch genug Nutzer existieren, um sich in Drifter, Racer, Tuner, Bastler, Sammler, Pros, Casuals ... what ever - aufzuteilen / zu fokussieren.

Mehr Vielfalt bezüglich individuellen Karossen (nicht nur für Bastler) fände ich schon einmal gut.

Ggfs. einfache Tutorials (wie bei Software Games üblich) mit Übungen / Übungsaufgaben, um neue Drifter systematisch an die Fahrweise, Fahrphysik der Drifter und die Auswirkungen der Einstellungen etc. heranzuführen, wären sicher auch nicht verkehrt.

Die eine oder andere Idee hinsichtlich Game- / Fahr-Modi - oder differenzierterem Tuning, wie bereits durch die Drifter weiter oben genannt, sind sicher auch sinnvoll. Ich denke es wird noch viele, neue Ideen und Möglichkeiten geben. Eines der wichtigsten Handlungsfelder ist aber nach wie vor, in die Breite zu kommen und mehr Nutzer zu gewinnen. Die Öffentlichkeitsarbeit / Community Arbeit ist sehr aufwendig und wie ich finde großartig angegangen ... aber man muss sich schon sehr dafür interessieren, um in den Genuss der motivierenden Contents zu kommen. Ggfs. hilft hier auch der Support der diversen Drift Crews bundesweit, um über deren "Arbeit" / Aktionen mehr Interessenten anzusprechen. 

Das Konzept ist toll, die Möglichkeiten auch und das Team sowieso großartig! Das müsste doch noch irgendwie mehr abgehen 😉

Edited by laju

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb mxxt_:

Danke für den Tipp. Aber wegen einer App die Einstellung zu ändern (deren Funktion ich nicht richtig versteh) ist nicht die Lösung mMn zumal das ja nicht jeder weiß dass diese Option besteht (inkl. mir) und es doch scheinbar auch andere stört, die die Option scheinbar auch nicht kennen. Wäre doch einfacher App Seitig das runter ziehen zu deaktivieren oder zumindest erst dass die Leiste bei doppelten runterziehen kommt 😊 

Gruß Max

Naja, es gibt einige Funktionen die man erst kennt wenn es einem jemand sagt... 😉 Verteile die Info doch weiter, dann kennen bald mehrere Leute in Deinem Freundeskreis diese Möglichkeit.

Trotzallem, es ist "DIE LÖSUNG" weil anders kann man nicht verhindern das Nachrichten aufploppen und DropDown Menüs gezogen werden. Das lässt Apple nicht zu das es durch die App verhindert wird!

Wenn Du diese Option eingeschaltet hast, bedeutet das ja noch lange nicht das sie aktiviert ist! Erst wenn Du dreimal den Homebutton drückst (beim X glaube ich der Ein/aus-Schalter) ist der geführte Zugriff aktiv. Wenn er nicht aktiviert ist hat es ja keinerlei Nachteile. Verstehe also nicht warum Du erst die Funktion verstehen musst. Ich verstehe auch nicht wie die Sprachsteuerung in meinem Auto funktioniert und trotzdem nutze ich sie 😉

Zumal das ja nur temporär das einzige Problem ist. Dein Racer stoppt auch wenn Du eine Nachricht oder eine Anruf bekommst. Macht natürlich keinen Sinn in  einem Rennen, oder?

 

Viele Grüße

Ulf

 

Edited by Ulf Bohlender

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das passt ...

beim iPhoneX in Einstellungen => Allgemein => Bedienungshilfen=> geführter Zugriff einschalten...

DR!FT STARTEN 3x Seitentasten Code festlegen Spaß haben...zum ausschalten 3y Seitentasten Codeeingeben und beenden...

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb BigBoldes:

Ja das passt ...

beim iPhoneX in Einstellungen => Allgemein => Bedienungshilfen=> geführter Zugriff einschalten...

DR!FT STARTEN 3x Seitentasten Code festlegen Spaß haben...zum ausschalten 3y Seitentasten Codeeingeben und beenden...

 

Oder nur zweimal drücken und FaceID verwenden. Hatte zunächst nicht bemerkt, dass das auch geht, ist aber sehr angenehm.

Wenn man einen Screenshot von der neuen Highscore machen möchte z.B. 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb maricello13:

Oder nur zweimal drücken und FaceID verwenden. Hatte zunächst nicht bemerkt, dass das auch geht, ist aber sehr angenehm.

Wenn man einen Screenshot von der neuen Highscore machen möchte z.B. 😉

screenshots kannst Du auch im geführten Zugriff machen wenn Du die beiden Tasten zu Verwendung freigegeben hast.

Gruß

Ulf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, 

So als Kleinigkeit, wär  cool wenn man die gefahrenen Kilometer auch in der App sieht, und nicht nur hier. 

Und vielleicht  dass, der Persönliche Gymkhana Highscore gespeichert wird.

 

Mfg Parick 

Edited by Patty
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die gefahrenen Kilometer werden doch im Tacho angezeigt?!

Highscores und beste Rundenzeiten werden bestimmt mal irgendwo gespeichert. Ich warte einfach auf den Multiplayer Modus um Rennen zu fahren.

Und vielleicht irgendwann mal Drag Race, dann wird die Kupplungstaste zum hochschalten genutzt. Das wäre bestimmt auch ganz lustig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh ok auf das Tacho schau ich ehrlich gesagt nicht so genau, aber gut zu wissen danke😆

Ja da warte ich auch drauf, wird bestimmt sehr nice im Multiplayer.

Ja das mit dem Drag Ragce wär auf jedenfall auch noch ein sehr cooler Modus. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fände es toll wenn man ein akustisches signal im rennmodus einführt wenn man über die Start/Ziel linie fährt.

So wie es im Gymkhana modus schon ist. Dann würde man es gleich mitbekommen wenns mal nicht zählt. Oder wenn die gewünschte runden zahl zuende ist.

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 5.2.2019 um 12:06 schrieb Bubele:

Ich fände es toll wenn man ein akustisches signal im rennmodus einführt wenn man über die Start/Ziel linie fährt.

So wie es im Gymkhana modus schon ist. Dann würde man es gleich mitbekommen wenns mal nicht zählt. Oder wenn die gewünschte runden zahl zuende ist.

Das fände ich ebenso sinnvoll! 🙂 Ansage wie 'x laps to go' / 'last round' / 'finish' fände ich klasse. 

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wurden ja schon viele nette Ideen niedergeschrieben! 🙂

 

EIne Sache die mich stört, die ich gerne mal anders hätte, wäre eine Art "wiederholen" Knopf für den Gymkhana-Mode...
Ich finde es mega nervig immer wieder diesen umständlichen Weg zu gehen, um eine Runde neu zu starten.
Für eine Minute Gym, dauert es unverhältnismäßig lange, bis man wieder eine Minute fahren kann. Das wäre mit einem "Schalter" viel besser.

 

 

Edited by Dipl-CuBe
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy