Jump to content

Wünsche für das nächste Update


Thoradrim

Recommended Posts

Fände nen Multiplayer Modus super. Man läd Freunde oder Autos in der Nähe in eine Art Gruppe ein, und je nach Modus gibts direkt ne Gesamtbest-Punkt bzw -Rundenzeitübersicht...auf der Grundlage könnte man dann in Zukunft noch mehr Rennrelevante Details ausgeben.

 

Ansonsten natürlich Tanken, verschiedene Fahrwerksabstimmungen ... einfach mehr technisch/tuningmäßige Sachen zum Freischalten !

Link to comment
Share on other sites

Nach einer Woche fahren ist mein Nr. 1 Wunsch: Controller Support oder richtige Fenbedienung! Smartphone als Steuergerät geht gar nicht. 

 

Ich finde keine Möglichkeit, gefühlvoll Gas zu geben oder die die Bremse zu dosieren.

Sobald man das Smartphone zu flach hält, spinnt die Lenkung.

Ständig löse ich  beim iPhone die Geste für das Multitasking  unten oder das Kontrollzentrum oben aus - und das Spiel stürzt ab..

Und das ist echt schade, denn die Technik, die den Wagen fahren lässt, ist wirklich toll.

Ich habe grade  meinen alten Micro-T von Losi, 1:36, reaktiviert - die Steuerung eines Autos mit einer richtigen FB ist gegen das Smartphonegewürge  eine Wohltat.

Zudem bin ich mal gespannt, welche Halbwertszeit die Racer haben, wenn sie an eine Smartphone und das Netz gebunden sein müssen. 

Der erwähnte Losi stand 10 Jahre im Regal. Neuer Akku rein und los gehts. Ob das mit einem Sturmkindracer auch möglich sein wird?

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

...

vor 56 Minuten schrieb steelcut:

Ständig löse ich  beim iPhone die Geste für das Multitasking  unten oder das Kontrollzentrum oben aus - und das Spiel stürzt ab..

Stichwort „geführter Zugriff“ Findest du in den Bedienhilfen deines iPhones 😉

Den Rest lasse ich mal unkommentiert, bin jedenfalls zufrieden mit der Phone Steuerung.

Nonstop auch aus in der App

Edited by JayBee
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb steelcut:

Nach einer Woche fahren ist mein Nr. 1 Wunsch: Controller Support oder richtige Fenbedienung! Smartphone als Steuergerät geht gar nicht. 

 

Ich finde keine Möglichkeit, gefühlvoll Gas zu geben oder die die Bremse zu dosieren.

Sobald man das Smartphone zu flach hält, spinnt die Lenkung.

Ständig löse ich  beim iPhone die Geste für das Multitasking  unten oder das Kontrollzentrum oben aus - und das Spiel stürzt ab..

Und das ist echt schade, denn die Technik, die den Wagen fahren lässt, ist wirklich toll.

Ich habe grade  meinen alten Micro-T von Losi, 1:36, reaktiviert - die Steuerung eines Autos mit einer richtigen FB ist gegen das Smartphonegewürge  eine Wohltat.

Zudem bin ich mal gespannt, welche Halbwertszeit die Racer haben, wenn sie an eine Smartphone und das Netz gebunden sein müssen. 

Der erwähnte Losi stand 10 Jahre im Regal. Neuer Akku rein und los gehts. Ob das mit einem Sturmkindracer auch möglich sein wird?

 

Obwohl ich mit der Smartphone-Steuerung zurecht komme ist auch mein Nr.1 Wunsch der Controller-Support. Technisch ja bereits seit einiger Zeit “leicht” umsetzbar.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Olli36:

Finde das würde viel von dem Sinn dahinter kaputt machen wenn man auch einen Controller bräuchte. Finde gerade das Handy dass man eh immer bei hat ne gute Lösung! 

Du brauchst keinen Controller. Du kannst ja wie gehabt mit dem Handy weiter fahren, also ändert sich nichts für dich.

Ich verstehe Leute die sich einen Controller wünschen. Was ich nicht ganz verstehe ist warum man etwas gegen einen optionalen Controller Support haben könnte, solange die Handy-Steuerung erhalten bleibt. 🤷‍♂️ 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Weil wir im Geiste alles kleine Kinder sind, die immer alles haben bzw. in dem Fall ausprobieren wollen. "Haben ist besser als Brauchen und Haben beruhigt!"😂

Ich kenne keine andere Community in der mindestens die Hälfte der Leute zumindest schon einmal überlegt hat sich auch einen 3D-Drucker zu kaufen, nur um auch Zubehör selbst drucken zu können. Das Phänomen beginnt bei unterschiedlichen Strecken und "eskaliert" wenn man eine zweistellige Anzahl an Racern hat. Das triggert halt alles das kleine Kind in uns, mit dem Unterschied, dass man jetzt als Erwachsener andere Möglichkeiten hat und das "Hobby" realisieren kann.

 

Ich bekomme heute z.B. diese Controller-Schiene für 2,67€, in die man hoffentlich jedes Smartphone einspannen kann und probiere das mal aus. Wenn dann der Lautsprecher nicht mehr ständig zugehalten wird, werde ich mir wahrscheinlich auch bald wünschen, dass das Reifenquietschen optional leiser gestellt werden kann.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

On 1/30/2020 at 6:29 PM, steelcut said:

Nach einer Woche fahren ist mein Nr. 1 Wunsch: Controller Support oder richtige Fenbedienung! Smartphone als Steuergerät geht gar nicht. 

 

Ich finde keine Möglichkeit, gefühlvoll Gas zu geben oder die die Bremse zu dosieren.

Sobald man das Smartphone zu flach hält, spinnt die Lenkung.

Ständig löse ich  beim iPhone die Geste für das Multitasking  unten oder das Kontrollzentrum oben aus - und das Spiel stürzt ab..

Und das ist echt schade, denn die Technik, die den Wagen fahren lässt, ist wirklich toll.

Ich habe grade  meinen alten Micro-T von Losi, 1:36, reaktiviert - die Steuerung eines Autos mit einer richtigen FB ist gegen das Smartphonegewürge  eine Wohltat.

Zudem bin ich mal gespannt, welche Halbwertszeit die Racer haben, wenn sie an eine Smartphone und das Netz gebunden sein müssen. 

Der erwähnte Losi stand 10 Jahre im Regal. Neuer Akku rein und los gehts. Ob das mit einem Sturmkindracer auch möglich sein wird?

 

Du vergisst dabei allerings eine Sache. Auf dem Smartphone läuft die Simulation, die Infromationen die deinen Racer steuern. Außerdem läuft das Punktesystem über das Handy, spätere Multiplayer Ideen, etc...

On 1/22/2020 at 6:44 PM, steelcut said:

Mein Wunsch wäre eine Option, das grässliche Reifenquietschen zu unterbinden....

Unterbinden vielleicht nicht, aber leiser, natürlicher, da  gehe ich auch mit.

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb ThePilot245:

Du vergisst dabei allerings eine Sache. Auf dem Smartphone läuft die Simulation, die Infromationen die deinen Racer steuern. Außerdem läuft das Punktesystem über das Handy, spätere Multiplayer Ideen, etc...

Unterbinden vielleicht nicht, aber leiser, natürlicher, da  gehe ich auch mit.

PS4 Controller App-Support über Bluetooth gibt es seit einiger Zeit für Android und iOS. Es gibt auch schon einige Apps die das anbieten. 👍 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

In order to optimize our website for you and to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you consent to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our Privacy Policy